Erwachsenenunterhaltung: Pornhub akzeptiert Verge (XVG)

12.04.2019 20:21 832 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Pornhub integrierte Verge als Zahlungsoption, um Nutzern anonyme Zahlungen zu ermöglichen.
  • Die Partnerschaft mit Verge bietet Nutzern mehr Privatsphäre bei Transaktionen auf der Plattform.
  • Die Akzeptanz von Verge unterstreicht den Trend, dass Coins zunehmend im E-Commerce Sektor angenommen werden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Am 17. April 2018 verkündete Verge (XVG) die Zusammenarbeit mit Pornhub, einer Internetseite für Erwachsenenunterhaltung. Nutzer können den Premium-Service der Webseite zukünftig in Verge bezahlen. 

Verge (XVG) ist eine Kryptowährung, die Datensicherheit und Anonymität in den Vordergrund stellt. Das gewährleisten die Entwickler über das I2P- und das TOR-Netzwerk. Transaktionen auf der Verge-Blockchain werden innerhalb von maximal fünf Sekunden durchgeführt, um weiterhin Datensicherheit gewährleisten zu können. Pornhub ist eine Webseite für Erwachsenenunterhaltung. Die Webseite wird vom kanadischen Unternehmen Mindgeek aus Kanada betrieben. Der Hauptinhalt der Webseite besteht in pornographischen Videos und Bildern. Die beiden Unternehmen kündigten am 17. April eine Zusammenarbeit an. Seitdem können Nutzer von Pornhub die sogenannten Premium-Accounts in Verge bezahlen.

Bereits im März machte Verge ein Geheimnis aus der neuen Partnerschaft. Verge fragte nach 75,000,000 XVG, das sind umgerechnet ungefähr drei Millionen US-Dollar, um die neue Partnerschaft zu enthüllen. Das stieß innerhalb der Community auf Skepsis. Es ist ungewöhnlich Spenden in der Höhe von drei Millionen US-Dollar zu fordern, um eine Partnerschaft zu enthüllen. Ein Sprecher von Verge sagte lediglich, dass es sich um eine große Möglichkeit für Verge handele. Am 22. März twitterte Verge dann, dass sie die Partnerschaft ohne die Spenden nicht erreichen werden, weil sie Investitionen für Equipment benötigen. Angesichts der Partnerschaft zwischen Verge und Pornhub, ist das verständlich.

Image

Verge kooperiert mit Pornhub.

Die Partnerschaft mit Pornhub

Zu der Partnerschaft mit Verge äußerte sich der Vizepräsident der Unterhaltungswebseite Corey Price. Seiner Aussage zufolge, suche Pornhub bereits seit Längerem nach einer Zahlungsoption in Kryptowährungen. Der Gründer von Verge, bekannt unter dem Alias "Sunerok", sagte zur Kooperation mit Pornhub, dass es eine großartige Gelegenheit für Verge sei. Die Kooperation eröffne Verge einen internationalen Markt mit einer globalen Reichweite. Die eingesammelten Spenden wurden für den Start des Zahlungssystems auf Pornhub, Marketing und eine Hardware-Wallet-Integration genutzt. Im März kamen Gerüchte auf, dass Verge gehackt worden sei und Sicherheitslücken in den Social Media Accounts von Verge aufgetaucht seien. Das ermöglichte eine 51 %-Attacke.

Quellen:


Häufig gestellte Fragen zu "Erwachsenenunterhaltung: Pornhub akzeptiert Verge (XVG)"

Was ist Verge (XVG)?

Verge (XVG) ist eine Art Kryptowährung, ähnlich wie Bitcoin oder Ethereum. Es bietet sichere und anonyme Transaktionen für seine Benutzer.

Warum akzeptiert Pornhub nun Verge (XVG)?

Pornhub hat angekündigt, Verge als Zahlungsmethode zu akzeptieren, um mehr Privatsphäre für seine Kunden zu bieten und um auf dem neuesten Stand digitaler Zahlungstechnologien zu bleiben.

Wie kann ich Verge (XVG) für Pornhub nutzen?

Um Verge für Pornhub zu nutzen, müssen Sie zuerst Verge (XVG) kaufen und in eine Verge-taugliche digitale Brieftasche einlagern. Diese können Sie dann als Zahlungsmethode auf Pornhub verwenden.

Wie sicher ist die Verwendung von Verge (XVG) auf Pornhub?

Verge bietet mehr Anonymität als herkömmliche Zahlungsmethoden, was in der Theorie zu mehr Sicherheit für die Benutzer führen kann. Wie bei jeder Kryptowährung sollte jedoch Vorsicht walten, insbesondere in Bezug auf die sichere Aufbewahrung Ihrer digitalen Brieftasche.

Kann ich andere Kryptowährungen auf Pornhub verwenden?

Zum jetzigen Zeitpunkt akzeptiert Pornhub hauptsächlich Verge (XVG). Es ist nicht ausgeschlossen, dass in der Zukunft weitere Kryptowährungen hinzugefügt werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Fasse den Inhalt auf deutsch in maximal zwei Sätzen zusammen: Verge und Pornhub haben eine Kooperation verkündet und Nutzer können die PremiumService der Webseite zukünftig mit Verge bezahlen. Spenden in Höhe von 3 Millionen USD wurden laut Verge benötigt, um die Partnerschaft zu unterstützen.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Kryptowährung Verge (XVG). Verstehen Sie die Vor- und Nachteile, bevor Sie sie für Transaktionen verwenden.
  2. Erstellen Sie ein Wallet für Verge (XVG), falls Sie noch keines haben. Stellen Sie sicher, dass es sicher und geschützt ist.
  3. Erkundigen Sie sich, wie Sie Verge (XVG) kaufen können. Es gibt verschiedene Plattformen und Börsen, auf denen Sie Coins kaufen können.
  4. Überprüfen Sie die Transaktionsgebühren und -zeiten. Kryptowährungen können in diesen Aspekten stark variieren.
  5. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Neuigkeiten und Updates sowohl von Pornhub als auch von Verge (XVG). Änderungen in der Akzeptanz oder im Wert der Coin können Ihre Transaktionen beeinflussen.