Token Burn

Token Burn

Was bedeutet 'Token Burn' bei Kryptowährungen?

Token Burn, auch als "Tokenverbrennung" bekannt, ist ein Konzept, das sich in der Welt der Kryptowährungen und Blockchain sehr schnell verbreitet hat. Hierbei handelt es sich um einen Prozess, bei dem eine bestimmte Menge an Tokens auf eine Weise "verbrannt" wird, die ihre Verwendung oder Rückgewinnung unbrauchbar macht. Dieser Vorgang reduziert damit das gesamte Angebot an diesen Tokens und kann ihre Wertsteigerung begünstigen, da die verbleibenden Tokens auf dem Markt seltener werden.

Wie funktioniert der 'Token Burn'?

Das 'Token Burn' Verfahren wird meistens durch ein intelligentes Vertragssystem durchgeführt, das die betroffenen Tokens an eine spezielle Adresse sendet, die 'Eater Address' genannt wird. Diese Adresse ist so konzipiert, dass sie keine privaten Schlüssel hat, wodurch die Tokens im Wesentlichen unzugänglich und somit unbrauchbar gemacht werden. Mit anderen Worten, einmal verbrannte Tokens können nicht zurückgewonnen werden.

Warum wird der 'Token Burn' verwendet?

Token Burn wird aus verschiedenen Gründen verwendet. Erstens kann es helfen, die Inflation zu bekämpfen, indem es das Angebot an Tokens auf dem Markt reduziert. Zweitens können Unternehmen, die ihre eigene Kryptowährung ausgeben, den Token Burn als Teil ihrer Geschäftsstrategie nutzen. Durch das Verbrennen von Tokens können sie den Wert der übrigen Tokens auf dem Markt erhöhen. Zudem können sie es auch als eine Methode zur Kostenrückgewinnung oder als eine Möglichkeit nutzen, um ungenutztes oder überschüssiges Tokens aus ihrem System zu entfernen.

Fazit zu 'Token Burn'

Obwohl der Token Burn auf den ersten Blick etwas verwirrend sein kann, ist er in der Welt der Kryptowährungen ein weit verbreitetes Phänomen geworden. Viele Krypto-Enthusiasten begrüßen das 'Token Burn' Verfahren wegen seiner Fähigkeit, den Wert der verbleibenden Tokens zu erhöhen und Inflation zu bekämpfen. Dennoch ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Verwendung dieses Prozesses mit Risiken verbunden ist. Tokens, die einmal verbrannt wurden, können nicht wiederhergestellt werden. Daher sollten Anleger immer sorgfältige Überlegungen anstellen und ihre Due Diligence durchführen, bevor sie sich an jeglichen Tokenverbrennungs-Aktivitäten beteiligen.

Blogbeiträge mit dem Begriff: Token Burn
bitpanda-erfahrungen

Bitpanda Erfahrungen

Bitpanda Erfahrungen - Kennzahlen Wir haben in diesem Beitrag für Sie unsere Bitpanda Erfahrungen zusammengefasst. Hier sehen Sie nun die...

durch-bitpanda-airdrop-kryptos-geschenkt-bekommen

Durch Bitpanda Airdrop Kryptos geschenkt bekommen!

Bitpanda Global Exchange startet Die in Österreich ansässige Exchange Bitpanda, ist eine der ältesten Bitcoin Börsen in Europa. Besonders beliebt ist...

best-token-die-chance-2019

BEST Token – Die Chance 2019?

Chance oder doch zu hohes Risiko? Der BEST Token wird das erste Initial Exchange Offering (IEO) der Kryptoplattform Bitpanda. Der Token...

bitcoin-kaempft-defi-leidet-binance-verbrennt-millionen

Bitcoin kämpft, DeFi leidet, Binance verbrennt Millionen!

Overview zum Wochenstart Das Krypto-Space erlebt einen turbulenten Start in die neue Woche. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Geschehnisse. Bitcoin...

binance-verbrennt-ueber-2-millionen-bnb

Binance verbrennt über 2 Millionen BNB

Token Burn durchgeführt Binance, die Kryptobörse mit dem größten Handelsvolumen, hat den angekündigten Token Burn abgeschlossen. Insgesamt wurden dabei mehr als zwei...

bnb-token-burn-erfolgreich-durchgefuehrt

BNB Token Burn erfolgreich durchgeführt!

10. Token Burn Der Token Burn aus dem vierten Quartal 2019 war bereits die zehnte Token-Verbrennung in der Geschichte des Binance Coin...

bitpanda-sammelt-10-millionen-euro-im-private-sale

Bitpanda sammelt 10 Millionen Euro im Private Sale

BEST Token – Public Sale ist live Der BEST (Bitpanda Ecosystem Token) IEO ist seit gestern (09.07.) live. BEST ist der hauseigene...

stellar-zuendet-den-turbo

Stellar zündet den Turbo!

XLM pumpt Stellar kann am Dienstag mit ca. 17 % den größten Kurszuwachs in den Top 100 verzeichnen. Zwischenzeitlich lag der...