Ledger Nano s Neo

06.04.2022 14:52 671 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Der Ledger Nano S unterstützt die NEO Coin und ermöglicht die sichere Aufbewahrung auf der Hardware Wallet.
  • NEO Coin-Transaktionen können über die Ledger Live Anwendung verwaltet werden, die mit der Wallet verbunden ist.
  • Für den Zugriff auf NEO Coins auf dem Ledger Nano S wird eine kompatible Drittanbieter-App wie NEON Wallet benötigt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Das Ledger Nano S mit NEO benutzen

Das Ledger Nano S ist der kleine Tresor für Kryptowährungen. Hergestellt wird der Nano S vom französischen Hardware-Wallet-Marktführer Ledger SAS. Das sichere Hardware-System des Nano S erlaubt die Speicherung und Verwaltung vieler Kryptowährungen. Darunter befindet sich auch die Unterstützung für den NEO. Wer sich mit NEO beschäftigt, stellt schnell fest, wenn von NEO geredet wird, ist GAS nicht weit entfernt. Wie muss man sich das nun vorstellen? NEO and GAS entstanden beim Re-branding von Antshares und Antcoins. Die Shares an der Antshare Blockchain wurden zu NEO. Als Shareholder bekommt man Dividende. Diese wurden als Antcoins ausbezahlt, aber im Rahmen des Re-branding in GAS umbenannt. NEO bietet für die Verwaltung der Shares und Coins ein Desktop-Wallet an. Mit dem Nano S hat der Nutzer nun eine sichere Möglichkeit NEO und GAS zu verwalten. Schauen wir mal, wie das geht.

Das Ledger Nano S NEO vorbereiten

Zunächst gilt es, das Ledger Nano S für den Erstbetrieb vorzubereiten. Dazu nimmt man das Hardware-Wallet und das mitgelieferte USB-Kabel aus der Box. Dann verbinden wir den Nano S mit dem gestarteten Computer. Außerdem sollten wir einen Blick auf die „Get Started”-Karte werfen. Diese sagt uns, dass wir auf die Webseite des Herstellers surfen sollen. Das machen wir und bekommen prompt weitere Informationen über den Ledger Nano S angeboten. Wir folgen den ersten Schritten, geben nach dem Start des Nano S die PIN und deren Bestätigung ein. Danach beschäftigen wir uns mit den vom Gerät ausgegebenen Recovery-Phrasen. 24 Stück sind das und alle werden peinlichst genau auf der im Lieferumfang enthaltenen Recovery-Karte notiert. Die Recovery-Wörter werden bei Wiederherstellung des Wallets benötigt. Also bitte Vorsicht walten lassen, wenn da was schief läuft, dann ist das Wallet und damit die Coins nicht mehr erreichbar. Die Recovery-Liste noch kurz mit drei vom Gerät abgefragten Worten bestätigen. Fertig. Auf das Ledger Nano S können nun Wallets installiert werden.

Das NEO Wallet auf dem Ledger Nano S NEO installieren

Auf der Webseite des Herstellers wechselt man nun zum Reiter „Apps”. Wir suchen die Ledger Nano S Management App und installieren diese auf unserem Computer. Die App kann nach der Installation über die Browser Chrome und Chromium50+ geöffnet werden. Genau dies tun wir, es erwartet uns die Liste aller für das Ledger Nano S verfügbaren Wallets. Mit einem Klick auf den grünen Download-Pfeil installieren wir das NEO-Wallet. Die Installation auf dem Nano S muss manuell am Gerät mit dem gleichzeitigen Drücken der beiden Gerätetasten bestätigt werden. Und los. Die Applikation erstellt auf dem Computer eine Benutzeroberfläche für das NEO-Wallet. Das Wallet selbst wird aus Sicherheitsgründen nur auf dem Hardware-Wallet installiert. Ist alles fertig installiert, vermeldet das Hardware-Wallet dieses. Wir können nun über das Display das installierte NEO-Wallet finden.

NEO Coins vom Desktop-Wallet zum Ledger Nano S NEO übertragen

Wir stellen sicher, dass das Nano S mit dem Computer verbunden ist. Darüberhinaus haben wir am Hardware-Wallet das NEO-Wallet ausfindig gemacht und mit dem gleichzeitigen Drücken der Wallet-Tasten gestartet. Der Text „Wake Up, NEO …” erscheint. Nun öffnen wir unser NEO-Desktop-Wallet. In diesem finden wir die Auswahlmöglichkeit, uns mit dem Ledger Nano S einzuloggen. Wir klicken auf „Login using a Ledger” und dann „Use Ledger Nano S”. Die brandneue Ledger Nano S-Adresse ist nun im NEO-Wallet sichtbar und kann sofort genutzt werden, um sowohl NEO- als auch GAS-Coins auf das sichere Wallet zu transferieren. Dieser Transfer ist kostenfrei, Gebühren fallen dafür nicht an. Alle anderen Transaktionen danach, wie „Senden” und „Erhalten”, funktionieren wie bei anderen Wallets. Mittels QR-Code und eigener Adresse können Coins erhalten werden. Mit der Eingabe der Senderadresse und der Anzahl der zu versendenden Coins kann eine Sendeaktion, durchgeführt werden. Diese allerdings, muss zuvor manuell am Gerät bestätigt werden.


Häufig gestellte Fragen zum Ledger Nano S Neo

Was ist das Ledger Nano S Neo?

Das Ledger Nano S Neo ist eine Hardware Wallet für Kryptowährungen. Es bietet Sicherheit für Ihre Bitcoins, Ethern, Ripple und viele andere Coins, einschließlich NEO.

Wie sicher ist das Ledger Nano S Neo?

Das Ledger Nano S Neo verwendet hoch vorgerückte Sicherheitstechnologie zur sicheren Speicherung und Übertragung von Kryptowährungsvermögen. Es ist auf maximale Sicherheit ausgelegt.

Unterstützt das Ledger Nano S Neo auch andere Kryptowährungen?

Ja, das Ledger Nano S Neo unterstützt eine Vielzahl von Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum, Ripple und viele mehr.

Wie verwende ich das Ledger Nano S Neo?

Nachdem Sie das Ledger Nano S Neo aufgeladen und konfiguriert haben, können Sie es verwenden, um Ihren Kryptowährungsbestand zu verwalten, zu transferieren und zu sichern.

Wo kann ich das Ledger Nano S Neo kaufen?

Das Ledger Nano S Neo kann auf der offiziellen Ledger-Website und bei verschiedenen autorisierten Händlern gekauft werden.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Mit dem Ledger Nano S können Nutzer verschiedene Kryptowährungen, darunter auch NEO und GAS, sicher speichern und verwalten. Der Kauf ist auf dem Ledger Online Shop möglich.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ledger Nano S auf dem neuesten Stand ist, bevor Sie NEO Coins darauf speichern.
  2. Verwenden Sie die NEO Wallet zusammen mit Ihrem Ledger Nano S, um Ihre Coins sicher zu speichern.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Recovery Phrase sicher aufbewahren, falls Ihr Ledger Nano S verloren geht oder beschädigt wird.
  4. Prüfen Sie regelmäßig die Funktionsfähigkeit Ihres Ledger Nano S und der NEO Wallet, um sicherzustellen, dass Ihre Coins sicher sind.
  5. Informieren Sie sich ständig über Updates und Sicherheitstipps in Bezug auf Ledger Nano S und NEO, um Ihre Coins bestmöglich zu schützen.