ProShares-ETF in den Startlöchern – Bitcoin schießt über 62.000 USD-Marke

Datum: 18.10.2021 / 104 mal gelesen / Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten Beitrag drucken

Der Mehrwert dieses Artikels für Sie im Überblick: Hier erhalten Sie aktuelle, fundierte Informationen über die Kryptowährungslandschaft, einschließlich detaillierter Analysen zum kürzlichen Anstieg des Bitcoin-Kurses und dem Start des neuen ProShares-ETF. Sie bekommen auch Erkenntnisse zu anderen bemerkenswerten digitalen Währungen, welche Ihnen dabei helfen könnten, informierte Anlageentscheidungen zu treffen.

Nachdem ProShares am Montag in einer Mitteilung verkündet hat, dass der BTC-Futures-ETF bereits am 19. Oktober an den Start gehen soll, heben die Bullen die führende Kryptowährung auf ein neues 5-Monatshoch bei 62.911 USD. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Bitcoin-Kurs im Detail

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Branchenprimus bei einem Kurs von 62.011 USD, was einem Uptrend in Höhe von + 1,5 % entspricht. In den vergangenen 24 Stunden wurde das „digitale Gold“ in einer Range zwischen 59.228 USD und 62.911 USD gehandelt. Nach dem gestrigen Wochenschluss-Rekord nähert sich BTC dem bisherigen All Time-High (64.905 USD) mit großen Schritten und im Moment scheint es so, als würde die hohe Volatilität den BTC-Bullen in die Karten spielen.

BTC-Futures-ETF als Katalysator

Wenn der führende ETF-Anbieter ProShares am morgigen Dienstag den ersten Bitcoin-gebundenen ETF in den USA startet, könnte dies einen direkten Einfluss auf die Performance der Nr.1-Kryptowährung haben. Durch den Launch macht ProShares ein Konto bei einer Kryptobörse überflüssig und erleichtert neuen Anlegern den Einstieg in den Handel mit Krypto-Assets. Kurstechnisch liegen die Hoffnungen der Bullen derweilen auf der Trendlinie bei 62.000 USD. Sollte diese Marke zu einer neuen Unterstützungslinie mutieren, stehen einer neuen Attacke in Richtung ATH nur noch wenige Widerstände im Wege.

Vor- und Nachteile der ProShares-ETF Investition und des Bitcoin Kursanstiegs

ProShares-ETF Bitcoin schießt auf über 62.000 USD
Pro: Neue Investitionsmöglichkeiten Pro: Hohe Renditen
Con: Mögliche Marktunsicherheit Con: Hohe Volatilität
Pro: Mehr Liquidität im Markt Pro: Wachsende Akzeptanz von Bitcoin
Con: Möglicher Mangel an regulatorischer Klarheit Con: Risiko des Wertverlusts

Bitcoin Dominanz Index springt über 45 %-Marke

Bitcoin Dominanz Index springt über 45 %-Marke

Bitcoin kann im Zuge der jüngsten Kursrallye wichtige Marktanteile zurückerobern. Zur Redaktionszeit befinden sich 1,16 Billionen USD der gesamten Marktkapitalisierung (2,57 Billionen USD) in BTC-Investments. Diese Relation entspricht einem BTC Dominanz Index in Höhe von 45,3 %. Während der First Mover Kurs in Richtung Norden nimmt, müssen einige Altcoins zum Wochenauftakt kleinere Rücksetzer verzeichnen.

Ethereum mit Kursverlust

Ethereum eröffnet die Woche mit einem Downtrend von – 2 %. Zum Zeitpunkt des Artikels steht der führende Altcoin bei einem Kurs von 3.740 USD und einer Market Cap von 441,2 Mrd. USD. Demnach beansprucht der Smart Contract-Coin eine Marktkapitalisierungsdominanz von 17,1 %.

Dogecoin zurück in den Top 10

Dogecoin zurück in den Top 10

Der als „Spaß-Währung“ konzipierte Dogecoin zündet zum Wochenauftakt den Turbo. Mit einem Kurssprung von + 6 % zaubert DOGE die stärkste Performance aller Top 50-Projekte auf das Krypto-Parkett und sichert sich Position 9 in den Charts. Zum Zeitpunkt des Artikels steht der „Meme-Coin“ bei einem Kurs von 0,25 USD und einer Market Cap von 33,7 Mrd. USD.

Die Gewinner des Tages

Neben Dogecoin können am Montag Projekte wie Stacks (+ 17,5 %), Ankr (+ 17,3 %), Nervos Network (+ 9,8 %) und Kadena (+ 12,7 %) mit ansehnlichen Kursgewinnen glänzen.


Fragen und Antworten zum ProShares-ETF und Bitcoin

Fragen und Antworten zum ProShares-ETF und Bitcoin

Wann startet der ProShares-ETF?

Der genaue Starttermin des ProShares-ETF ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Warum hat der Bitcoin die 62.000 USD-Marke überschritten?

Dies ist hauptsächlich auf die positive Erwartung des Marktes bezüglich des Startes des ProShares-ETF zurückzuführen.

Was ist der ProShares-ETF?

Der ProShares-ETF ist ein börsengehandelter Fonds, der dem Bitcoin folgt.

Was bedeutet es, wenn der Bitcoin die 62.000 USD-Marke überschreitet?

Dies zeigt die wachsende Akzeptanz und das zunehmende Vertrauen in die Kryptowährung.

Sind ProShares-ETF eine gute Investition?

Wie bei jeder Investition, hängt dies von Ihrer Risikotoleranz und Anlagezielen ab. Bitte konsultieren Sie einen Finanzberater.

Zusammenfassung des Artikels

Kursentwicklung der Top 10Der BitcoinKurs erhöhte sich in den letzten 24 Stunden auf ein 5-Monatshoch von 62.911 USD und die Bullen wollen den Kurs weiterhin in Richtung All Time High treiben, nachdem ProShares am Montag angekündigt hat, dass der Bitcoin Futures ETF in den USA bereits am 19. Oktober startet. Außerdem hat Bitcoin durch die neue Rallye wichtige Marktanteile zurückerobert und Dogecoin steht auf Position 9 der Top 10.

...
Die besten Börsen im Vergleich

Wir haben die besten Kryptobörsen für Sie verglichen. Schauen Sie einfach auf unseren kostenlosen Krypto Börsen Anbietervergleich vorbei.

...
Schon an die Steuer für deine Coins gedacht?

Wir haben für Sie die führenden Anbieter im Bereich Krypto Steuer Tools verglichen. Schauen Sie bei unserem kostenlosen Krypto Steuer Tool Anbietervergleich vorbei.

Trading Kurs

Krypto Trading lernen

Lerne Schritt für Schritt mit Alexander Weipprecht vom Krypto Magazin wie Krypto Trading funktioniert. Im Videokurs erhältst du eine einfache Anleitung und Einführung in knapp 4 Stunden Kursmaterial. Im besten Fall kannst du bereits nach Abschluss des Kurses die Kosten des Kurses wieder erwirtschaften.