Coinbase will in den japanischen Markt expandieren

coinbase

Die US-amerikanische Krypto-Börse Coinbase will die eigenen Operationen in Japan erweitern. Dafür beantragt die Krypto-Börse bei der japanischen Finanzaufsichtsbehörde.  Der Schritt in den japanischen Krypto-Markt dürfte für die US-amerikanische Krypto-Börse Coinbase nicht leicht werden. Um in Japan Krypto-Geschäfte tätigen zu können, benötigen Krypto-Börsen eine Lizenz von der japanischen Finanzaufsichtsbehörde, der Financial Services Agency (FSA). Die... Weiterlesen →

Commonwealth Bank (CBA) macht sich der Geldwäsche schuldig

Die australische Commonwealth Bank (CBA) machte sich der Geldwäsche schuldig. Nun muss die Bank 530 Millionen US-Dollar an das Australian Transaction Report and Analysis Centre (AUSTRAC) zahlen.  In Australien musste die Commonwealth Bank (CBA), eine der vier größten Landesbanken in Australien, der Australian Transaction Report and Analysis Centre (AUSTRAC) 530 Millionen US-Dollar Strafe zahlen, weil... Weiterlesen →

Cryptojacking: Sicherheitslücke bei Google Chrome entdeckt

Seitdem das Handeln von Kryptowährungen so populär geworden ist, haben sich viele Hacker auf Cryptojacking spezialisiert. Forscher von „Radware“ entdeckten eine Sicherheitslücke eines Google-Chrome Plugins, durch welches Hacker unbemerkt Kryptowährungen über fremde elektronische Geräte minen können. Cryptojacking – ein Trend? Unter Cryptojacking versteht sich unter anderem das Integrieren von schädlicher Malware in herkömmliche Softwareanwendungen. Seit... Weiterlesen →

Der Krypto Tagesrückblick vom 17.05.2018

Liebe Leser, der Krypto Tagesrückblick informiert Sie leicht verständlich über wichtige Neuigkeiten rund um die Krypto-Welt. Wie an jedem Freitag haben wir hier unseren Krypto Tagesrückblick für Sie zusammengefasst: Kommt TRON zu Coinbase? Das Mainnet der Kryptowährung TRON wird am 31. Mai 2018 gestartet. Sollte das gelingen, könnte TRON in das Portfolio von Coinbase aufgenommen... Weiterlesen →

Der Krypto Tagesrückblick vom 01.05.2018

Liebe Leser, der Krypto Tagesrückblick informiert Sie leicht verständlich über wichtige Neuigkeiten rund um die Krypto-Welt. Wie an jedem Dienstag haben wir hier unseren Krypto Tagesrückblick für Sie zusammengefasst: Coinsecure kann Bitcoin nicht erstatten Am 8. April wurde der indischen Krypto-Börse Coinsecure knapp 438 Bitcoin entwendet. Bisher ist nicht bekannt, wie die Coins gestohlen werden... Weiterlesen →

UNICEF Australien stellt Krypto-Mining Spendenprogramm vor

Die Hilfsorganisation UNICEF hat eine Plattform entwickelt, über welche Besucher ihre CPU-Leistung bereitstellen können, um Kryptowährungen zu minen. Die Erträge können in Fiatgeld getauscht und für Hilfsgüter gespendet werden. UNICEF stellt vor: hopepage.com Die Hilfsorganisation ist eine Organisation der Vereinten Nationen. Dennoch erhält sie ihre Gelder lediglich von externen Spenden. Der Spendenprozess wurde in Australien... Weiterlesen →

Monero Fork gegen Bitmain’s ASIC Marktherrschaft

Die Monero Fork „Monero Classic“ unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von Monero. Fortan wird als Konsens-Algorithmus nicht mehr der Proof of Work Algorithmus verwendet werden. Das Monero Classic Team zielt damit auf die Gewährleistung vollständiger Dezentralisierung ab. Auslöser für diese Problematik ist das Mining-Equipment ASIC, welches von dem Kryptounternehmen Bitmain produziert wird. Die Monero... Weiterlesen →

Linux Sicherheitslücke durch Monero – CPU Miner ausgenutzt

Trend Micro, ein Unternehmen welches sich mit Themen rund um die Cybersicherheit beschäftigt, berichtet von einer Sicherheitslücke eines Linux-Plugins. Diese Lücke machten sich Hacker zunutze und verwendeten Monero-CPU Miner, um insgesamt XMR in Höhe von 75.000 USD zu erbeuten. Monero und das Cryptojacking Die Fälle von Cryptojacking häufen sich, seitdem die Kryptowährung Monero auf den... Weiterlesen →

Coincheck streicht Dash, ZCash und Monero aus Portfolio

Am 26. Januar twitterte der Präsident von Coincheck, dass die japanische Krypto-Börse gehackt wurde. Insgesamt wurden NEM im Wert von bis zu 600 Millionen US-Dollar entwendet. Jetzt suchen die Betreiber der Krypto-Börse nach Möglichkeiten, um einen erneuten Hack zu vermeiden. In der Konsequenz streicht Coincheck die Kryptowährungen Monero, ZCash und Dash aus dem Handelsportfolio.  Coincheck... Weiterlesen →

Der Krypto Wochenendrückblick vom 03.03. – 05.03.2018

Liebe Leser, wie an jedem Montag, hier unser Krypto Wochenendrückblick für euch zusammengefasst: Samstag, den 03.03.2018 Schulden in Russland können nicht in Kryptowährungen bezahlt werden In Russland urteilte ein Gericht über einen Schuldner. Dem Urteil zufolge dürfe er seine eigenen Schulden nicht in Kryptowährungen bezahlen. Ilya Tsarkov bot dem Gericht sogar an, seine Schulden in... Weiterlesen →

Monero

Als Kryptogeld der ersten Stunde steht der Monero für Wertstabilität, Sicherheit und potentielle Kursgewinne. In den vergangenen Jahren hat sich der Coin zu einem wichtigen Player an den Finanzmärkten entwickelt und macht den Platzhirschen Bitcoin und Litecoin zunehmend Konkurrenz.

Unter der Vielzahl an digitalen Coins zählt der Monero zu den wenigen, die die Schwelle von einer Milliarde US-Dollar Marktkapitalisierung bereits überschreiten konnten. Für die Zukunft spricht einiges dafür, dass der Coin seine Stellung ausbauen und vielleicht sogar eine noch dominantere Rolle einnehmen könnte. Viele Menschen stellen sich die Frage, was es mit dem Namen dieses Coins auf sich hat.

Tatsächlich wurde Monero der globalen Sprache Esperanto entnommen und bedeutet so viel wie Geld. Esperanto wurde dabei nicht zufällig gewählt, sondern weil das Konzept dieser Plansprache Parallelen zum Kryptogeld aufweist. Hier und dort wird versucht, die Welt internationaler zu gestalten und bestehende Barrieren zu überwinden. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Coin ist, sollte sich diesen einmal näher angeschaut haben.