Tiberius Auctions akzeptiert als erstes österreichisches Auktionshaus Kryptowährungen

24.03.2022 10:30 474 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Tiberius Auctions ermöglicht als erstes Auktionshaus in Österreich die Bezahlung mit Kryptowährungen.
  • Kunden können nun bei Auktionen mit digitalen Coins bezahlen und so ihre Wallets nutzen.
  • Die Akzeptanz von Kryptowährungen fördert die Integration von Blockchain-Technologie im Kunst- und Auktionsmarkt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Wenn am 29. und 30. März bei Tiberius Auctions Kunst, Antiquitäten und Jugendstil im Rahmen der 5. Auktion versteigert werden, markiert das einen Paradigmenwechsel im europäischen Auktionsgeschehen. Denn erstmals werden neben Euro auch sieben der beliebtesten Kryptowährungen als Standardwährung für Gebote auf physische Kunstwerke akzeptiert. Mit der Einführung dieser innovativen Zahlungsoption für sämtliche Sparten bietet Tiberius Auctions einen einzigartigen Service und kann nunmehr auch eine neue, digital affinere Käuferschicht bedienen. Damit positioniert sich das Auktionshaus als Pionier am europäischen Kunstmarkt.

Bezahlen so einfach wie in Euro

Das Auktionshaus kooperiert mit dem österreichischen FinTech-Unternehmen SALAMANTEX. Die Bezahlung funktioniert so einfach und schnell wie in Euro: der Käufer bestätigt den Wechselkurs der zur Bezahlung gewünschten Kryptowährung indem er den angezeigten QR-Code mit seiner Smartphone-Wallet scannt. Akzeptiert werden Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash, Ripple, Stellar und Nimiq. Für das Aktionshaus selbst entfällt das Volatilitätsrisiko der Kryptowährungen, da der Kaufpreis von SALAMANTEX auf Wunsch in Euro ausgezahlt wird.

Über Tiberius Auctions

Tiberius Auctions mit Sitz in Wien versteigert mehrmals im Jahr Objekte von der Antike bis zum modernen Design. Die Fachgebiete umfassen Kunst des Mittelalters, Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts, Klassiker der Moderne bis zu den Zeitgenossen, Skulpturen aller Epochen und Antiquitäten aus allen Teilen der Erde. Die Experten überzeugen durch ihre langjährige Erfahrung und das umfangreiche Wissen im Umgang mit Kunst und Antiquitäten und verfügen über weltweite Kontakte zu Museen, großen Sammlungen und öffentlichen Institutionen. Als innovativer Global Player ist Tiberius Auctions für die heutigen Anforderungen des Kunstmarktes bestens aufgestellt und kann durch Erfahrung und Flexibilität schnell und fachkundig agieren.

Über SALAMANTEX 

SALAMANTEX ist ein österreichisches FinTech-Unternehmen, das als Vorreiter in der Branche eine neue Ära des Bezahlens mit digitalen Assets vorantreibt. Mit intelligenten, vertrauenswürdigen und sicheren Softwarelösungen ermöglicht SALAMANTEX es Händlern Kryptowährungen, Bonuspunkte und andere digitale bzw. tokenisierte Vermögenswerte als alternative Bezahlformen zu akzeptieren – sowohl im Geschäft als auch im E-Commerce


Häufig gestellte Fragen

Was ist Tiberius Auctions?

Tiberius Auctions ist ein österreichisches Auktionshaus, das Kunst und Antiquitäten versteigert.

Welche Kryptowährungen akzeptiert Tiberius Auctions?

Tiberius Auctions akzeptiert eine Vielzahl von Kryptowährungen. Details finden Sie auf der Website.

Wie kann ich mit Kryptowährung bei Tiberius Auctions zahlen?

Die Zahlung mit Kryptowährung erfolgt durch Überweisung auf das digital Wallet von Tiberius Auctions. Weitere Details finden Sie auf der Website des Auktionshauses.

Ist die Bezahlung mit Kryptowährungen sicher?

Ja, die Bezahlung mit Kryptowährungen ist sicher. Allerdings sollten Sie sich immer über die Risiken bewusst sein und sicherstellen, dass Sie eine sichere und vertrauenswürdige Wallet verwenden.

Warum akzeptiert Tiberius Auctions Kryptowährungen?

Tiberius Auctions möchte einen moderneren Zahlungsweg anbieten und so mehr Kunden erreichen. Darüber hinaus sind Transaktionen mit Kryptowährungen oft schneller und kostengünstiger als herkömmliche Banküberweisungen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Tiberius Auctions revolutioniert das europäische Auktionsgeschehen, indem sie neben Euro auch Kryptowährungen als Standardwährung für Gebote akzeptieren. Mit der Zusammenarbeit mit dem FinTech-Unternehmen SALAMANTEX ermöglicht das Auktionshaus einen einfachen und sicheren Transaktionsprozess.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die verschiedenen Kryptowährungen, die von Tiberius Auctions akzeptiert werden. Nicht alle Coins sind gleich und es ist wichtig, die Unterschiede zu kennen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine sichere Wallet für Ihre Kryptowährungen haben. Es ist wichtig, Ihre Coins sicher zu halten, vor allem, wenn Sie vorhaben, sie für Auktionen zu verwenden.
  3. Machen Sie sich mit dem Auktionsprozess von Tiberius Auctions vertraut. Jedes Auktionshaus hat seine eigenen Regeln und Prozesse, und es ist wichtig, diese zu kennen, bevor Sie teilnehmen.
  4. Seien Sie sich über die Risiken im Klaren, die mit der Verwendung von Kryptowährungen einhergehen. Während sie viele Vorteile bieten, gibt es auch Risiken, insbesondere in Bezug auf die Volatilität der Währung.
  5. Überlegen Sie, ob Sie Ihre Kryptowährungen direkt für Auktionen verwenden oder ob Sie sie zuerst in eine stabilere Währung umtauschen möchten. Dies hängt von Ihrer Risikobereitschaft und Ihrem Vertrauen in die jeweilige Kryptowährung ab.