Was ist Bankcoin Coin?

23.02.2019 10:39 348 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bankcoin Coin ist eine Kryptowährung, die speziell von Banken für finanzielle Transaktionen und Services entwickelt wurde.
  • Die Coin zielt darauf ab, Transaktionsgeschwindigkeit und Sicherheit im Bankensektor durch die Verwendung von Blockchain-Technologie zu verbessern.
  • Wallets für Bankcoin Coin ermöglichen es Benutzern und Finanzinstitutionen, Coins sicher zu speichern und zu verwalten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Bei Bankcoin Global handelt es sich um eine Plattform, welche mittels der Bankcoin Coin genutzt werden kann. Dabei fokussiert sich die Plattform vor allem auf einen effizienteren, schnelleren und sichereren Handel, welcher durch eine Kryptowährung unterstützt wird. Diese bringt insbesondere die Vorteile einer Blockchain mit sich und bietet somit ein hohes Maß an Sicherheit, eine Unveränderbarkeit, die Erhaltung der Privatsphäre sowie die Möglichkeit Institutionen wie Regierungen und Banken auszuschließen.

Bankcoin Coin - Worum geht es?

Insbesondere soll die Plattform jedoch Services bieten, welche von einer hohen Qualität zeugen und durch die Kryptowährung unterstützt werden. Des Weiteren bietet die Plattform eine integrierte Wallet, sodass die Nutzer die Möglichkeit haben die persönlichen Tokens zu behalten und jederzeit zu verwalten. Zudem wird auf diese Weise der Eintritt eines Dritten in den Markt unterbunden, sodass ausschließlich der Endnutzer für die Verwaltung der eigenen Tokens verantwortlich ist. Im Jahr 2016 hat Bankcoin Global eine Forschungsallianz mit der „Autonomous University of Baja California Sur“ abgeschlossen. Durch diese Allianz werden insbesondere junge Talente Entwickler entdeckt sowie neue Geschäftsmodelle entwickelt, sodass die Vision der Entwickler realisiert werden kann. Die Vision ist die Etablierung des Bankcoin-Tokens als eines der fünf größten Tokens am Kryptowährungsmarkt.

https://www.youtube.com/watch?v=_oi0fyNZUgE

Analyse von Vor- und Nachteilen des Bankcoin Coins

Pro-Bankcoin Coin Contra-Bankcoin Coin
Bankcoin ermöglicht schnellere Transaktionen. Bankcoin ist noch nicht weit verbreitet anerkannt.
Geringere Transaktionskosten im Vergleich zu traditionellen Banken. Es besteht ein hohes Risiko durch Marktschwankungen.
Möglichkeit zur Teilnahme an neuen Blockchain-Projekten. Unbeständigkeit und Unsicherheit der Kryptowährungsregulierung.

Wer ist zuständig für die Entwicklung der Bankcoin Coin?

Wer ist zuständig für die Entwicklung der Bankcoin Coin?

Entwickelt wird die Bankcoin Coin durch Bankcoin Global. Diese Stiftung besteht aus einigen Entwicklern sowie einem Führungsteam, welches aus vier Mitgliedern besteht. Gegründet wurde Bankcoin durch Karina Aviles, die derzeitig die Rolle als Präsidentin der Stiftung übernimmt. Ebenfalls an der Gründung beteiligt war Juan Carlos del Castillo, welcher zum aktuellen Zeitpunkt die Führung im Bereich des Marketings und Vertriebs immanent hat. Das letzte Gründungsmitglied ist Kalep Blanco. Kalep ist aktuell der Vorstand im Bereich der Technologie und übernimmt zudem die Marktforschung um weitere Neuerungen zu entdecken. Nicht an der Gründung beteiligt war Andrea Vara. Dennoch ist sie aktuell die Vorstandsvorsitzende der Bankcoin-Stiftung. Insgesamt beschreiben sich die Betreiber von Bankcoin Global als eine Gruppe von Entrepreneuren, die das Ziel verfolgen, das Handeln von Gütern zu revolutionieren. Dabei soll dieser Prozess vor allem effizienter, sicherer und schneller werden. Doch vor allem muss dieser Prozess global stattfinden und durch den Einsatz einer digitalen Währung unterstützt werden, welche auf einer Blockchain basiert.

Wie hoch ist die derzeitige Marktkapitalisierung der Bankcoin Coin und wo wird diese gehandelt?

Am Markt wird die Bankcoin Coin mittels der Abkürzung B@ gehandelt. Das Token wurde am 20. April 2017 mittels eines Initial Coin Offerings zum Handel freigegeben. Bereits am ersten Handelstag konnte eine Marktkapitalisierung von 2,05 Millionen USD erzielt werden, welche mit einem Token-Preis von 0,48 USD einherging. Am 6. September wurde anschließend der bisherige Höchststand bei einer Marktkapitalisierung von 28,7 Millionen USD erreicht. Anschließend konsolidierte die Währung, sodass der Preis je Token zum aktuellen Zeitpunkt bei 0,53 USD liegt und eine Marktkapitalisierung von 3,5 Millionen USD notiert werden kann. Das tägliche Handelsvolumen ist zudem mit rund 2.000 USD relativ gering, sodass die Währung insbesondere im Handel noch nicht etabliert ist. Allerdings befinden sich derzeitig mit rund 6,6 Millionen Tokens nur rund 26 % der maximal möglichen Tokens im Umlauf, sodass auch für die Zukunft ausreichend Wachstumspotenzial besteht.


FAQ zum Thema Bankcoin Coin

FAQ zum Thema Bankcoin Coin

Was ist Bankcoin Coin?

Bankcoin Coin ist eine digitale Währung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Sie ermöglicht sichere, schnelle und kostengünstige Transaktionen.

Wie funktioniert Bankcoin Coin?

Bankcoin Coin funktioniert wie jede andere Kryptowährung. Es beruht auf der Blockchain-Technologie, bei der jede Transaktion auf einer öffentlichen Ledger aufgezeichnet wird.

Wie sicher ist Bankcoin Coin?

Die Sicherheit von Bankcoin Coin wird durch die zugrunde liegende Blockchain-Technologie gewährleistet. Es ist nahezu unmöglich, Transaktionen zu fälschen oder zu ändern, sobald sie in die Blockchain aufgenommen wurden.

Wie kann man Bankcoin Coin kaufen?

Man kann Bankcoin Coin auf verschiedenen Krypto-Austauschplattformen kaufen. Sie müssen in der Regel zuerst Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen und diese dann in Bankcoin Coin umtauschen.

Was sind die Vorteile von Bankcoin Coin?

Bankcoin Coin bietet mehrere Vorteile. Es ist eine sichere, schnelle und kostengünstige Methode, um Online-Transaktionen durchzuführen. Darüber hinaus ist es dezentralisiert, das heißt, es wird nicht von einer zentralen Behörde kontrolliert.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bankcoin Global ist eine Plattform, die durch den Bankcoin Coin unterstützt wird und es Nutzern ermöglicht, sicherer, effizienter und schneller zu handeln. Entwickelt und betrieben wird die Plattform von Bankcoin Global, einem Team aus jungen Entwicklern, die eine Vision haben, das Handeln globaler Güter zu revolutionieren.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Bevor Sie in Bankcoin Coin investieren, informieren Sie sich gründlich über das Projekt und seine Ziele.
  2. Überprüfen Sie den aktuellen Kurs von Bankcoin Coin und historische Preisentwicklungen.
  3. Erkunden Sie die sozialen Medien und Community-Foren, um mehr über die Stimmung rund um Bankcoin Coin zu erfahren.
  4. Beachten Sie, dass Investitionen in Kryptowährungen wie Bankcoin Coin immer ein Risiko darstellen. Investieren Sie nur so viel, wie Sie bereit sind zu verlieren.
  5. Speichern Sie Ihre Bankcoin Coins in einer sicheren Wallet, um sie vor Diebstahl zu schützen.