Was ist Bitcoin Fast Coin?

23.02.2019 11:45 508 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin Fast Coin ist eine alternative Kryptowährung, die auf der Bitcoin-Blockchain basiert und schnellere Transaktionszeiten anstrebt.
  • Die Coin verwendet einen modifizierten Konsensmechanismus, um die Blockgenerierungszeit zu verkürzen und somit die Effizienz zu steigern.
  • Wallets für Bitcoin Fast Coin sind speziell für die Aufbewahrung und Transaktion dieser Coins konzipiert, um die Benutzerfreundlichkeit zu maximieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Die Bitcoin Fast Coin ist eine dezentralisierte Kryptowährung, welche eine Kopie der klassischen Bitcoin ist, dabei jedoch auf eine höhere Block- sowie Transaktionsgeschwindigkeit setzt. Während bei Bitcoin Transaktionszeiten von mehr als einer Stunde keine Besonderheit sind, soll die schnelle Bitcoin dieses Problem eliminieren. Der Vorteil der schnellen Bitcoin Fork zeichnet sich insbesondere dann ab, wenn schnelle Transaktionen unabdingbar sind. Hier kann beispielsweise ein günstiger Einstiegskurs genannt werden, denn bei einem Rückgang des aktuellen Preisniveaus möchten viele Investoren in Bitcoin einsteigen. Allerdings wird das günstige Investment oftmals durch die langen Transaktionszeiträume verhindert.

Bitcoin Fast Coin - Sinn und Zweck

Als Lösung für dieses Problem wurde die Bitcoin Fast Coin geschaffen. Durch eine breite Akzeptanz an den Märkten und Handelsplätzen soll eine ähnliche Entwicklung wie bei Bitcoin erzielt werden. Um eine schnelle Entwicklung des Tokens zu gewährleisten, möchten die Entwickler eine breite Nutzerbasis schaffen. Diese soll aktiv an der Entwicklung des Tokens teilnehmen und das Mining des Tokens unterstützen. Beim Mining kommt das sogenannte Proof-of-Work-Prinzip zum Einsatz. Dieses zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Aktivität der Nutzer aus und benötigt Rechenleistung zur Verifikation von Transaktionen. Zudem müssen alle anfallenden Transaktionen in Blöcke geschrieben werden.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Fast Coin

Pro Contra
Bitcoin Fast Coin ermöglicht schnellere Transaktionen im Vergleich zu traditionellen Bitcoin. Bitcoin Fast Coin ist weniger bekannt und akzeptiert als traditioneller Bitcoin.
Bitcoin Fast Coin hat geringere Transaktionskosten. Das Netzwerk für Bitcoin Fast Coin ist weniger sicher als das von Bitcoin.
Bitcoin Fast Coin bietet bessere Skalierbarkeit, da es mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann. Da Bitcoin Fast Coin weniger verbreitet ist, gibt es weniger Unterstützung und Infrastruktur für seine Nutzung.

Bitcoin Fast Coin - Funktionsweise

Bitcoin Fast Coin - Funktionsweise

Dieser Vorgang wird mittels einer Hashfunktion durchgeführt. Im Rahmen der Hashfunktion müssen die Miner eine Nonce finden, welche der aktuellen Schwierigkeit entspricht. Dieser Prozess wird mit voranschreitender Akzeptanz der Kryptowährung aufwendiger, da die Schwierigkeit mit der verfügbaren Rechenleistung korreliert. Durch eine steigende Akzeptanz an den Finanzmärkten steigt zugleich die verfügbare Rechenleistung an, sodass die persönliche Rendite ebenfalls sinkt. Zur Motivation der Miner haben die Entwickler eine Belohnung von 10 Tokens für den Abschluss eines Blocks im Quellcode der Blockchain definiert.

Als Unterscheidungsmerkmal zur klassischen Bitcoin haben die Entwickler auch eine Proof-of-Stake-Funktionalität implementiert. Diese Gewährleistet den Investoren eine jährliche Rendite von 25 % auf die Tokens, welche im Wallet gespeichert sind. Der verwendete Hash-Algorithmus ist unter dem Namen Scrypt bekannt und findet bei vielen bekannten Kryptowährungen Anwendung. Im Gegensatz zur Bitcoin wurde bei der Bitcoin Fast eine Token-Grenze von 7,8 Millionen definiert. Mit der definierten Blockzeit von 60 Sekunden wird diese Grenze schneller erreicht, sodass die Kryptowährung schneller das volle Potenzial entfalten kann.

Wie hoch ist die aktuelle Marktkapitalisierung der Bitcoin Fast Coin?

Die Bitcoin wird an den Finanzmärkten unter dem Kürzel BCF gehandelt und befindet sich seit dem 07. Dezember 2014 im Handel. Dabei erfolgte die Platzierung an den Märkten durch ein Initial Coin Offering, welches zu einem Ausgabepreis von 0,000128 USD je Token durchgeführt wurde. Hierdurch ergab sich eine anfängliche Marktkapitalisierung von 72 USD. Das Token konnte bis zum 21. Juli 2017 kein signifikantes Wachstum verzeichnen, da das Token zwischenzeitlich vom Handel ausgeschlossen wurde. Seit diesem Zeitpunkt befindet sich die Währung jedoch in einer ungebrochenen Aufwärtsbewegung, sodass derzeit eine Marktkapitalisierung von 797.000 USD notiert wird. Der Preis je Token liegt zudem bei einem Niveau von 0,161747 USD. Im offiziellen Handel befinden sich zudem rund 4,9 Millionen Tokens. Dabei haben die Entwickler eine Grenze von 7,8 Millionen Tokens definiert. Der tägliche Handel verzeichnet ein Volumen von 12.000 USD und wird durch den Tausch zwischen BCF, BTC, LTC und DOGE realisiert.


Häufige Fragen zu Bitcoin Fast Coin

Wodurch unterscheidet sich Bitcoin Fast Coin von klassischem Bitcoin?

Bitcoin Fast Coin zeichnet sich durch schnellere Block- und Transaktionsverarbeitungszeiten aus und bietet geringere Transaktionskosten sowie bessere Skalierbarkeit im Vergleich zum klassischen Bitcoin. Zusätzlich gibt es eine Proof-of-Stake-Funktionalität, die Investoren eine jährliche Rendite auf die im Wallet gespeicherten Coins gewährt.

Welcher Konsensus-Mechanismus wird bei Bitcoin Fast Coin genutzt?

Bitcoin Fast Coin verwendet sowohl das Proof-of-Work-Prinzip für das Mining als auch Proof-of-Stake, um eine Rendite für gehaltene Coins zu ermöglichen.

Welchen Algorithmus verwendet Bitcoin Fast Coin für das Mining?

Der Mining-Prozess von Bitcoin Fast Coin basiert auf dem Scrypt-Hash-Algorithmus, der auch bei anderen bekannten Kryptowährungen zur Anwendung kommt.

Gibt es eine Coin-Grenze bei Bitcoin Fast Coin und wenn ja, wie hoch ist sie?

Ja, die maximale Anzahl von Bitcoin Fast Coins ist auf 7,8 Millionen begrenzt. Diese Obergrenze soll die Kryptowährung weniger inflationär gestalten und ihr langfristiges Wertsteigerungspotenzial unterstützen.

Wie erfolgt die Distribution neuer Bitcoin Fast Coins?

Neue Bitcoin Fast Coins werden als Belohnung für das Mining neuer Blöcke verteilt. Miner erhalten derzeit 10 Coins für jeden erfolgreich geminten Block. Zusätzlich können Besitzer durch das Proof-of-Stake-System Renditen auf ihre im Wallet gehaltenen Coins erzielen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Bitcoin Fast Coin ist eine Kryptowährung, die schnellere Transaktionen ermöglicht und momentan eine Marktkapitalisierung von 797.000 USD hat. Sie wird dabei über ein Initial Coin Offering an den Finanzmärkten gehandelt und es sind rund 4,9 Millionen Tokens im Umlauf.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über die Ursprünge und den Zweck von Bitcoin Fast Coin. Es ist immer hilfreich, den Hintergrund und die Geschichte einer Coin zu kennen.
  2. Überprüfe den aktuellen Preis und die Marktkapitalisierung von Bitcoin Fast Coin. Das gibt dir eine Vorstellung von seiner aktuellen Wertentwicklung.
  3. Analysiere den Handelsvolumen der Bitcoin Fast Coin. Ein hohes Handelsvolumen kann ein Zeichen für eine starke Aktivität und Liquidität sein.
  4. Suche nach aktuellen Nachrichten und Updates über Bitcoin Fast Coin. Informationen über Partnerschaften, Entwicklungen und andere wichtige Ereignisse können den Preis der Coin beeinflussen.
  5. Sei dir bewusst, dass Investitionen in Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin Fast Coin, immer mit Risiken verbunden sind. Investiere nur, was du bereit bist zu verlieren.