Was ist LEOcoin Coin?

01.10.2017 18:51 335 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • LEOCoin ist eine dezentrale Kryptowährung, die auf der Blockchain-Technologie basiert.
  • Es handelt sich um einen Coin, der für schnelle und kostengünstige Transaktionen zwischen Nutzern weltweit entwickelt wurde.
  • LEOCoin bietet eine Plattform für Unternehmer und Geschäftsleute, um sicher und einfach Handel zu treiben.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

LEOcoin Coin ist eine Plattform und eine Kryptowährung, welche die Zielgruppe der Entrepreneure ansprechen möchte. Durch das Bereitstellen einer weltweit nutzbaren Infrastruktur, eines umfangreichen Wissensschatzes und einer akzeptierten Währung spricht LEOcoin Coin vor allem Gründer an. Hierbei wird ein Fokus auf Privatsphäre gelegt, welche das Unternehmen als Herzstück der Währung definiert. Mithilfe der LEOcoin Coin Wallet wird anonymes Transferieren und Kommunizieren ermöglicht. Insbesondere durch die Verschlüsselung sowie der „Ring-of-Trust-Technology“ kann LEOcoin Coin ein hohes Level der Anonymität und Sicherheit schaffen. Des Weiteren setzt das Unternehmen auf Sicherheit, welche durch die Blockchain garantiert wird. Eine getätigte Transaktion ist somit unwiderruflich und unveränderbar. Doch insbesondere der Schutz von Manipulation wird durch das Nutzen der Blockchain garantiert. Um die Zielgruppe anzusprechen wurde die LEOcoin Coin nutzerfreundlich entwickelt. Im Vergleich zum konventionellen Online-Banking ist die Verwendung von LEOcoin Coin simpler und einfach gestaltet. Die Kryptowährung basiert auf der Peer-to-Peer-Technologie. Zudem entstehen aufgrund der Dezentralisierung beim Benutzen von LEOcoin Coin keine Transaktions- oder Bankgebühren.

Wer steckt hinter der LEOcoin Coin?

Die LEOcoin wird von der LEOcoin-Stiftung entwickelt, einer Non-Profit-Organisation, welche die Entwicklung und Finanzierung der LEOcoin vorantreibt. Die LEOcoin-Stiftung versteht es als höchste Aufgabe neue Möglichkeiten zu schaffen, um mehr Nutzer für die Kryptowährung zu gewinnen. Zudem entwickeln sie eine offene und erweiterbare Basis für die LEOcoin, sodass die Community maßgeblichen Einfluss auf die weitere Entwicklung ausüben kann. Dan Anderson ist der Vorsitzende der Stiftung und zudem Mitbegründer von Learning Enterprises Organisation Limited (LEO). Für ihn stellen insbesondere die hohen Transaktionskosten ein Hindernis für das Wachstum junger Unternehmen dar. Sein Stellvertreter ist Bernard Landi, der zeitgleich die Rolle des Finanzvorstandes in einigen multinationalen Werbeunternehmen. Er ist ein absoluter Experte im Bereich der Finanzen und des Marketings und hat weitreichende Geschäftsbeziehungen in den USA sowie im asiatischen Raum. Als dritte Führungspersönlichkeit ist Mihir Magudia eingesetzt, der einen hohen Wissensschatz im Bereich der Expansion aufweisen kann. Er legt einen hohen Wert auf disruptive Geschäftsmodelle. Magudias Aufgabe ist das Aufbauen neuer Geschäftsbeziehungen sowie die Verbesserung des Images der LEOcoin.

Pro und Kontra von LEOcoin

Pro Kontra
Einfacher Einstieg in Kryptowährungen Nicht so bekannt wie andere Coins
Verwendung von Proof of Stake Konzept Schwierigkeit, LEOcoin in Fiat-Währungen umzutauschen
Hohe Privatsphäre und Sicherheit Mangel an breiter Akzeptanz
Mobile Anwendungen verfügbar Mögliche regulatorische Hürden

Was ist die Vision der LEOcoin Stiftung?

Was ist die Vision der LEOcoin Stiftung?

Die Entwickler verfolgen mit der LEOcoin eine große Idee, denn LEOcoin wurde entworfen um den Rang einer weltweiten Währung zu bekommen. Zudem sieht sich die LEOcoin als Währung für Entrepreneure. Um dieses Ziel zu erreichen, kombinieren die Entwickler die Fähigkeiten in der Softwareentwicklung mit einer international zugängigen Infrastruktur, einem hohen Entrepreneur-Wissensschatz, einer internationalen Community sowie einer Plattform, die weltweit vom stärksten Wachstum profitiert.

Wie hoch ist die Marktkapitalisierung der LEOcoin-Stiftung?

Zum aktuellen Zeitpunkt beträgt der Wert eines LEO-Tokens bei 0.366 USD, sodass die gesamte Marktkapitalisierung bei 33 Millionen USD liegt. Das tägliche Handelsvolumen beträgt rund 270.000 USD. Aktuell befinden sich zudem 90 Millionen Tokens im Umlauf und die Höchstgrenze der Währung ist auf 100 Millionen festgelegt. Zusätzlich ist es möglich Tokens durch das Mining zu erhalten, welches auf dem Proof-of-Stake-System basiert. Am 1. September 2017 notierte LEO auf dem Höchststand von 0.544 USD pro Token.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu LEOcoin

Häufig gestellte Fragen zu LEOcoin

Was ist LEOcoin genau?

LEOcoin ist eine digitale Währung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Sie wurde entwickelt, um sicheren, schnellen und kostengünstigen Geldtransfer weltweit zu ermöglichen.

Wie wird LEOcoin erstellt?

LEOcoin wird durch einen Prozess namens Mining erstellt, bei dem komplexe mathematische Probleme gelöst werden, um Transaktionen auf der Blockchain zu bestätigen.

Wie funktioniert LEOcoin Mining?

Wie bei anderen Kryptowährungen auch, verwenden Miner spezielle Software, um mathematische Probleme zu lösen. Wenn ein Problem gelöst ist, wird dem Miner eine bestimmte Anzahl von LEOcoins als Belohnung vergeben.

Wo kann man LEOcoin kaufen?

LEOcoin kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gekauft werden. Es ist wichtig, vor dem Kauf die Sicherheit und Zuverlässigkeit der ausgewählten Börse zu überprüfen.

Ist LEOcoin sicher?

LEOcoin verwendet fortschrittliche Blockchain-Technologie und Kryptographie, um die Sicherheit und Privatsphäre der Nutzer zu gewährleisten. Wie bei jeder Investition besteht jedoch auch hier ein gewisses Risiko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

LEOcoin Coin ist eine Kryptowährung, die Entrepreneuren weltweit durch ihre Infrastruktur, ihren Wissensschatz und ihre akzeptierte Währung ansprechen möchte. Hierbei legt das Unternehmen Fokus auf Anonymität, Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich umfassend über die LEOcoin Coin, bevor du in sie investierst. Du solltest verstehen, was diese Kryptowährung ausmacht und wie sie funktioniert.
  2. Betrachte den historischen Preisverlauf von LEOcoin Coin, um einen Eindruck von seiner Volatilität zu bekommen. Dies kann dir helfen, eine fundierte Entscheidung über einen möglichen Investmentzeitpunkt zu treffen.
  3. Prüfe die aktuelle Marktkapitalisierung von LEOcoin Coin. Eine hohe Marktkapitalisierung kann ein Indikator für eine starke Community und ein großes Interesse an der Kryptowährung sein.
  4. Vergleiche LEOcoin Coin mit ähnlichen Kryptowährungen. Dies kann dir helfen, die Stärken und Schwächen von LEOcoin besser einzuschätzen.
  5. Behalte die Nachrichten im Auge. Eventuelle Partnerschaften, technologische Entwicklungen oder regulatorische Änderungen können sich auf den Preis von LEOcoin auswirken.