Was ist PX Coin?

Datum: 12.04.2019 / 12 mal gelesen

Einleitung

Im August des Jahres 2016 wurde die PX Coin auf dem Markt eingeführt. Durch ihren Tracker hat sie auch die Kurzbezeichnung PX erhalten. Leider handelt der Entwickler nur sehr spärlich mit Informationen über seine digitale Währung, wodurch unklar ist, wofür „PX“ eine Abkürzung darstellen soll – oder ob es sich dabei überhaupt um eine solche handelt.

Technische Spezifikationen der PX Coin

Bei PX Coin handelt es sich um einen Hybriden aus PoW sowie auch PoS. Zusätzlich wird der SHA256-Algorithmus genutzt. Das sorgt in Verbindung mit dem zugrundeliegenden Quellcode unter anderem dafür, dass ein Block innerhalb von zwei Minuten abgeschürft wird. Um für das Swapping bereits ein paar Coins in Umlauf zu haben und hier vor allem denjenigen entgegen zu kommen, die sehr früh an jenem Vorgang teilnehmen, wurde ein Premining initiiert. Hierbei wurden auf Anhieb die Blöcke 1 bis 20.000 eliminiert, wodurch 2.000.000 PX eingeführt wurden.

Wichtige Infos zum Mining der PX Coin

Wie viele Coins beim Mining-Vorgang gewonnen werden, hängt von der Blockanzahl ab, die innerhalb der Community bereits abgearbeitet worden sind. Von Block 20.001 bis 35.000 werden 100 PX Coin dem Konto gutgeschrieben. Während dieser Zeit beträgt die Gewinnausschüttung nach dem PoS-Schema 100%. Bis zum Block Nummer 40.000 gibt es ebenfalls 100 PX je Block, diese werden allerdings mit 25.000% nach PoS gekoppelt. Daher umfasst dieser Zeitraum auch eine vergleichsweise geringe Anzahl von 5.000 Blöcken. Danach gibt es bis zum Erreichen der Maximalgrenze mit 50% Gewinnausschüttung weiter. Auch hier werden 100 PX je Block beibehalten. Wallets gibt es für Windows, Mac und auch Android. Besonders durch letztere soll die mobile Nutzung der Coin stark vorangetrieben werden.

Das ist die bisherige Kursentwicklung der PX Coin.

PX Coin leidet an hoher Inaktivität des Entwickler

Leider ist der Entwickler der Coin relativ inaktiv. Das führt unter anderem dazu, dass es weder eine offizielle Website, noch diverse Social-Media-Kanäle gibt. Allerdings geht das so weit, dass selbst im BitcoinTalk-Thread kaum Infos zur Coin vorhanden sind. Auch ein Whitepaper gibt es keines, wodurch die Nutzer nur die Möglichkeit haben, sich ohne Vorwissen auf eine weitere Kryptowährung einzulassen.

Der Entwickler hat bereits im Sommer 2016 darum gebeten, Geduld mit ihm zu haben, da bereits in Kürze weitere Infos folgen sollten. Obwohl das nun schon fast zwei Jahre zurücklegt, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass die Coin aufgegeben worden ist. Jedoch warten viele Mitglieder der Community auf eine Rückmeldung seitens des Developers.

Auffälligkeiten des Developers im BitcoinTalk-Forum

Anstatt wirklich auf die Nutzerfragen einzugehen, verwickelte er sich auffällig schnell in Streitereien. Mehrere Male wurde er daraufhin gebeten, dies künftig zu unterlassen. Seither kam es zu keinen groben Problemen mehr.

Wie sieht die Zukunft der PX aus?

Da es seitens des Entwicklers keine genauen Informationen hierzu gibt, lässt sich über die weitere Zukunft der Coin nur mutmaßen. Seit Dezember 2017 hat sich der Kurs zunehmend positiv verändert. Aktuell beträgt der Preis einer Coin 0,004143 US-Dollar. Der Höhepunkt des PX Coin-Kurses war am 19. Januar 2018 erreicht worden. Hier betrug der Wert 0,007762 US-amerikanischer Dollar.

Ähnliche Artikel

...
Was ist 0x Coin?

Was ist 0x? - Einführung In seinem Kern ist 0x (0x Coin) ein offenes und not-rentseeking Suchprotokoll, das einen vertrauensvollen, reibungsarmen Au...

...
Was ist Bitcoin?

Was ist Bitcoin? - die Mutter aller Kryptowährungen Was ist Bitcoin? Die Frage stellen sich zuletzt mehr und mehr Deutsche, nicht zuletzt, weil die...

...
Was ist CapriCoin?

Einleitung Die CapriCoin ist eine Kryptowährung, welche insbesondere im Rahmen von unmittelbaren Transaktionen angewandt werden soll. Hierbei bas...