Veröffentlicht: 18.02.2020

Bitcoin konsolidiert, Altcoins mit Kurszuwächsen

Bitcoin in Seitwärtsbewegung

Der Bitcoin kann den gestrigen Dump vorerst verkraften und hält das Niveau über dem Unterstützungsbereich von 9600 USD. Aktuell liegt der Kurs bei einem Wert von 9639 USD, dieser entspricht einem Tagesplus von 0,44 %. Am Dienstag scheint Ruhe einzukehren. Aus der bullishen Perspektive liefert derweilen ein seltener Indikator Hoffnung: Das Golden Cross.

Golden Cross

Der Golden Cross beschreibt eine Chart-Situation, bei der sich die 50-Tage-Linie (MA 50 ) und die 200-Tage-Linie (MA 200) in einer bestimmten Konstellation kreuzen (Der MA 50 kommt in diesem Fall von unten). In der Vergangenheit war ein Golden Cross oftmals das Startsignal für eine darauffolgende Kurs-Ralley, statistisch gesehen also ein bullisher Indikator. Eine Garantie gibt es hierfür natürlich nicht.

Hindernisse auf dem Weg zur magischen Grenze

Sollten die Bullen in den kommenden Stunden erneut den Ton angeben, läge der nächste große Widerstand im Bereich von 9850 USD. Die Market Cap von knappen 42 Mrd. USD liegt weiterhin auf einem hohen Niveau, während die Gesamtmarktkapitalisierung in den vergangenen 3 Tagen um 20 Mrd. USD gefallen ist. In vielen Meldungen wurde über ein Comeback der Volatilität berichtet. Der 30 Tage-Durchschnitt von 2,39 % spricht allerdings eine andere Sprache.

Altcoins legen zu

Die Altcoins lösen sich am Dienstag vom Bitcoin und verzeichnen teilweise ansehnliche Kurszuwächse. Ethereum marschiert mit einem Tagesplus von ca. 6 % geradewegs auf die 270 USD-Marke zu. Die Market Cap von rund 29 Mrd. USD impliziert das anhaltende Interesse der Anleger. Die Altcoins konnten in den vergangenen Tagen wichtige Marktanteile zurückerobern, der BTC Dominanz Index liegt aktuell „nur noch“ bei 62,5 %. Die heutige Marktlage zeigt einmal mehr, dass sich die alternativen Assets immer häufiger aus dem Schwitzkasten der Nr.1-Kryptowährung befreien können.

Top-Performer am Dienstag

Tezos festigt seinen Platz in den Top 10 mit einem Kurszuwachs von knappen 12 %. Kein anderer Coin konnte in den vergangenen 30 Tagen so stark performen wie XTZ. Der aktuelle Kurswert liegt mittlerweile bei 3,18 USD. In den Top 50 blicken sämtliche Altcoins (einzige Ausnahme: Synthetix Network Token) auf einen positive 24 Std.-Chart.

DeFi verliert über 100 Mio. USD in wenigen Stunden

Der DeFi-Markt steht weiterhin in den Schlagzeilen, auch wenn diese im Moment negativ ausfallen.
Die im DeFi-Markt eingelagerten Vermögenswerte sinken innerhalb weniger Stunden um mehr als 140 Mio. USD, nachdem die bZX-Plattform einen zweiten Angriff verzeichnen musste. Vor wenigen Tagen sorgte ein spezieller Fall für Aufsehen im Krypto-Space. Einem User gelang es, eine Schwäche der bZx-Plattform so ausnutzen, dass er innerhalb weniger Sekunden 1193 ETH (ca. 350000 USD) verdienen konnte. Experten streiten sich darüber, ob sich bei der Aktion um einen Hackangriff oder einen intelligenten Plan handelt. Wenig später wurde ein zweiter Fall bekannt, bei dem noch mehr Geld „erbeutet“ wurde.


Total Value Locked im Detail

Nachdem der DeFi-Markt zum Monatsbeginn die magisch 1 Mrd. USD-Marke pulverisieren konnte, sorgen die Meldungen über die kürzlichen Exploits für einen Verlust von ca. 12 %. Trotz alledem schreibt der Decentralized Finance-Bereich weiterhin eine beeindruckende Erfolgsstory.

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 
Weitere Artikel zum Thema
toilet-paper-token
Toilet Paper Token

Wildes 1. Quartal macht Hoffnung auf Bull-Run!

Kryptos starten mit Kursgewinnen in die Woche
BISON-APP-Boerse-Stuttgart
BISON knackt Marke von 100.000 aktiven Nutzern
augen-auf-beim-kick-token
Augen auf beim Kick Token

Kryptos fallen am Samstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.