Monex Group bestätigt kauf von Coincheck

06.04.2018 20:59 490 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Die Monex Group, ein japanisches Finanzdienstleistungsunternehmen, hat den Kauf der Kryptowährungsbörse Coincheck bestätigt.
  • Durch diese Akquisition betritt Monex den Markt der Kryptowährungen und erweitert sein Angebot um den Handel mit Coins und Wallet-Services.
  • Die Übernahme von Coincheck soll das Vertrauen in die Börse stärken und die Sicherheitsstandards nach einem großen Diebstahl von Coins verbessern.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Die Monex Group in Japan bestätigte den Kauf der Krypto-Börse Coincheck. Coincheck wurde zu Beginn dieses Jahres das Opfer des größten Krypto-Hacks in der Geschichte der Kryptowährungen. Insgesamt wurde der Börse NEM im Wert von 530 Millionen US-Dollar gestohlen. Die Krypto-Börse wird jetzt von der Monex Group übernommen.  Die Monex Group hat ihr Hauptquartier in Japan. Die Gruppe gründete sich am 05. April 1999 und unterhält mehrere Tochtergesellschaften, darunter Monex Securities, Monex Inc., Tradestation, Monex Europe und Monex Boom. Das Hauptgeschäft der Monex Group besteht im Handel mit Wertpapieren. Die Monex Group wird jetzt die Krypto-Börse Coincheck übernehmen. Die Übernahme wird Monex knapp 33,5 Millionen US-Dollar kosten. Im weiteren Verlauf dieses Monats wird der Investor 45,2 % an Anteilen von dem CEO von Coincheck, Koichiro Wada, übernehmen. 49,3 % werden von sechs weiteren Teilhabern erworben und 5,5 % wird die Monex Group von Yusuke Otsuka, einem Vorstandsmitglied von Coincheck, übernehmen. Im Januar dieses Jahres wurden der Krypto-Börse Coincheck NEM im Wert von 535 Millionen US-Dollar gestohlen. Das übertrifft auch den Hack der ehemaligen japanischen Krypto-Börse Mt. Gox, dessen Insolvenzverwalter aktuell die Restbestände verkauft und damit für Turbulenzen auf dem Krypto-Markt sorgt. Die 500 Millionen NEM wurden mit einer einzelnen Transaktion gestohlen. Coincheck bewahrte die Coins in einer Wallet ohne Multi-Signature auf. Nach dem Hack kündigte der CEO von Coincheck bereits an, die Opfer entschädigen zu wollen. Einige Wochen später äußerte sich Coincheck über eine Pressemitteilung, dass sie den eigenen Kunden trotzdem weiterhin einen guten Dienst leisten wollen. Dennoch zogen Händler massiv Kapital von der Krypto-Börse ab.

Monex Group und Coincheck

Nach der Übernahme wird Toshihiko Katsuya die Direktion der Krypto-Börse übernehmen. Er war der Senior Executive Officer von Coincheck. Wada und Otsuka hingegen werden in einer niedrigeren Ebene innerhalb von Coincheck eingesetzt werden. Die Monex Group wird innerhalb von Coincheck Umstrukturierungen vornehmen. In erster Linie betrifft das interne Kontrollmaßnahmen. Seit März werden die Opfer des Hacks von Coincheck finanziell entschädigt.

Quelle:


Häufig gestellte Fragen zum Kauf von Coincheck durch Monex Group

Wer ist die Monex Group?

Die Monex Group ist eine der größten Online-Finanzdienstleistungsfirmen in Japan. Sie bietet Online-Börsenmaklerdienste in Japan, den USA und Australien an.

Was ist Coincheck?

Coincheck ist eine in Tokyo ansässige Kryptowährungsbörse, die seit Januar 2018 in Betrieb ist.

Warum hat Monex Group Coincheck gekauft?

Monex Group kaufte Coincheck als Teil ihrer Strategie, ins Kryptowährungsgeschäft einzusteigen. Sie glauben, dass diese Technologie das Potenzial hat, das Finanzsystem zu verändern.

Was bedeutet der Kauf für Coincheck?

Nach dem Kauf durch die Monex Group konnte Coincheck seine Dienste wieder aufnehmen, nachdem es sich von einem großen Hack erholt hatte. Die Firma wurde reorganisiert und konnte ihre Dienstleistungen wieder aufnehmen.

Was bedeutet der Kauf für die Nutzer von Coincheck?

Für Nutzer von Coincheck änderte der Kauf wenig. Sie konnten weiterhin auf den Dienst zugreifen und Kryptowährungen handeln, wie sie es zuvor getan hatten.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die japanische Monex Group hat die KryptoBörse Coincheck übernommen, die zuvor im Januar Opfer des größten KryptoHacks in der Geschichte geworden war. Monex wird dabei 33,5 Millionen USDollar ausgeben, um die Börse zu übernehmen, und innerhalb des Unternehmens Umstrukturierungen vornehmen.

xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
YouTube

Entdecke xIHS: Das erste volltransparente Bitcoin-Mining-Projekt auf Solana | Jetzt beim Presale dabei sein!

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Monex Group und ihre Geschäftspraktiken. Sie könnten eine wichtige Rolle in der Kryptowährungsindustrie spielen.
  2. Erforschen Sie Coincheck und seine Geschichte. Dies könnte Ihnen einen Einblick in den Wert geben, den Monex Group in diesem Coin sieht.
  3. Behalten Sie die Nachrichten zur Übernahme im Auge. Änderungen in der Führung oder der Geschäftsstrategie könnten die Preisentwicklung von Coincheck beeinflussen.
  4. Überlegen Sie, wie diese Übernahme die Kryptowährungsindustrie insgesamt beeinflussen könnte. Es könnte Auswirkungen auf andere Coins und Wallets haben.
  5. Betrachten Sie diese Nachricht im Kontext der globalen Kryptowährungstrends. Dies könnte Ihnen helfen, zukünftige Bewegungen in der Branche vorherzusagen.