NFT-Käufe direkt mit der Mastercard

10.06.2022 20:04 359 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Mastercard ermöglicht es, NFTs direkt zu kaufen, ohne vorher Coins über eine Kryptobörse erwerben zu müssen.
  • Käufer können NFTs mit ihrer Mastercard in diversen Marktplätzen und Wallets erwerben, was den Zugang vereinfacht.
  • Diese Integration von Mastercard in den NFT-Markt kann die Mainstream-Adoption von NFTs vorantreiben.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

NFT-Käufe direkt mit der Mastercard

Bereits seit Januar können Inhaber der Mastercard mit Kryptowährungen NFTs auf dem Marktplatz von Coinbase kaufen. Nun soll es für die 2,9 Milliarden Karteninhaber aber möglich sein, NFTs auch ohne den vorherigen Erwerb von Krypto zu kaufen. Dafür hat Mastercard mehrere Partnerschaften mit NFT-Marktplätzen geschlossen: Nifty Gateway, Mintable, The Sandbox, Candy Digital, Spring und Immutable X.

Quelle: https://cointelegraph.com/

Inflation in den USA führt zu unruhigen Märkten

Die Teuerungsrate in den USA ist die höchste seit 40 Jahren. Laut dem U.S. Bureau of Labor Statistics seien die Preistreiber vor allem Energie-, Lebensmittel- und Wohnkosten. Die Inflation im Mai liegt nun im Jahresvergleich bei 8.6%

Quelle: https://www.btc-echo.de/


FAQs zu "NFT-Käufe direkt mit der Mastercard"

Was sind NFTs?

NFTs, oder Non-Fungible Tokens, sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die auf der Blockchain gespeichert sind. Sie können verschiedene Formen annehmen, wie digitale Kunst, virtuelle Güter oder sogar digitale Immobilien.

Wie kann ich NFTs mit Mastercard kaufen?

Um NFTs mit Mastercard zu kaufen, müssen Sie zunächst eine Plattform finden, die diese Zahlungsmethode unterstützt. Nach der Anmeldung auf der Plattform können Sie in der Regel direkt NFTs kaufen und mit Ihrer Mastercard bezahlen.

Ist der Kauf von NFTs mit Mastercard sicher?

Der Kauf von NFTs mit einer Karte wie Mastercard gilt als sicher. Die Transaktionen sind verschlüsselt und die Kartenemittenten haben in der Regel strengen Schutzmechanismen gegen Betrug und Identitätsdiebstahl.

Kann ich eine Rückerstattung für den Kauf eines NFT mit meiner Mastercard erhalten?

Da NFTs in der Regel einzigartige und nicht austauschbare Produkte sind, könnten Rückerstattungen schwierig sein. Es wird immer empfohlen, die spezifischen Rückerstattungsrichtlinien der Plattform oder des Verkäufers zu überprüfen, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Welche vor- und Nachteile hat der Kauf von NFTs mit Mastercard?

Vorteile sind u.a. die einfache und bequeme Zahlung sowie der Sicherheitsaspekt durch den Verbraucherschutz. Nachteile könnten die evtl. anfallenden Gebühren sein sowie die mögliche Unmöglichkeit der Rückerstattung im Falle eines Problems mit dem erworbenen NFT.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Mastercard ermöglicht Mastercard-Inhabern, NFTs direkt ohne vorherigen Erwerb von Krypto zu kaufen. In den USA ist die Inflation im Vergleich zum letzten Jahr auf 8.6 gestiegen, was zu unruhigen Märkten führt.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Erkundigen Sie sich vorab über die verschiedenen NFT-Marktplätze, die Mastercard als Zahlungsoption akzeptieren.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Guthaben auf Ihrer Mastercard haben, bevor Sie ein NFT erwerben.
  3. Informieren Sie sich über eventuell anfallende Gebühren bei der Nutzung Ihrer Mastercard für NFT-Käufe.
  4. Vergewissern Sie sich, dass die Sicherheitseinstellungen Ihrer Wallet auf dem neuesten Stand sind, bevor Sie NFTs erwerben.
  5. Informieren Sie sich über die Rückgaberechte und Garantien des NFT-Marktplatzes, auf dem Sie einkaufen, bevor Sie Ihre Mastercard verwenden.