Was ist Bolenum Coin?

12.04.2019 12:57 515 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bolenum Coin ist eine Kryptowährung, die auf einer eigenen Blockchain-Plattform läuft.
  • Er zielt darauf ab, Finanzdienstleistungen für unbanked Nutzer in Afrika und anderen Entwicklungsländern zu erbringen.
  • Die Bolenum Plattform bietet neben der Coin auch eine dezentralisierte Exchange und Wallets an.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Bolenum ist ein Startup, das insbesondere Nutzern aus afrikanischen Ländern den Zugang zu Kryptowährungsmärkten weltweit erleichtern soll. Das Unternehmen wird Kryptowährungsdienstleistungen und Finanzdienstleistungen anbieten. Der erste Schritt des Startups war die Einführung einer eigenen Kryptowährung, dem Bolenum Coin. Nach der erfolgreichen Einführung in Afrika plant das Unternehmen zu expandieren – mit besonderem Fokus auf den globalen Süden.

Wer steckt hinter dem Projekt?

In der Regel enthält das Whitepaper eines Projekts detaillierte Informationen über das Entwicklerteam, die Gründer, die Berater und andere wichtige am Projekt beteiligte Personen. Leider ist das Whitepaper bei Bolenum vergleichsweise kurz und gibt keinerlei Auskünfte über die Personen hinter dem Projekt. Auf der offiziellen Website finden sich ebenfalls keine Angaben zum Team.

https://www.youtube.com/watch?v=rH55K5VtW5k

Aus verschiedenen Pressemitteilungen und Interviews lassen sich jedoch wenige Informationen ableiten. So heißt es in einer Pressemitteilung vom 13. Juni, dass es sich bei Bolenum um "ein in London ansässiges Finanzdienstleistungsunternehmen" handelt. In einem weiteren Artikel auf themerkle.com vom 28.06.2017 wird Mani Robison als Gründer und CEO des Unternehmens vorgestellt. Die technische Leitung des Unternehmens liegt, laut dieser Quelle, bei Nour Haridy.

Pro- und Kontraseiten von Bolenum Coin

Pro Contra
Neue Investmentmöglichkeit Keine breite Akzeptanz
Chance auf hohen Gewinn Hohes Verlustpotenzial
Transparente Blockchain-Technologie Unregulierte Märkte

Welche Ziele verfolgt das Unternehmen?

Welche Ziele verfolgt das Unternehmen?

Der Einsatz von Kryptowährungen nimmt weltweit stark zu. Der afrikanische Kontinent, in dem über 1,25 Milliarden Menschen leben, fällt dabei jedoch zurück. Bolenum nennt in seinem Whitepaper einige wichtige Punkte, die Nutzer aus Afrika daran hindern Kryptowährungen ebenso zu nutzen, wie es in anderen Regionen der Welt möglich ist:

• Zu wenig Informationen und Publicity zum Thema Kryptowährung
Es gibt zu wenig technische Literatur in afrikanischen Sprachen, dadurch ist die neue Technologie auch wenig bekannt. Durch die fehlende Fachliteratur fällt es selbst denjenigen, die von der Technologie wissen und Kryptowährungen kennen schwer sich einzubringen.

• Die meisten Börsen akzeptieren keine afrikanischen Fiat-Währungen.
Viele Börsen erlauben nicht einmal die Registrierung von Bürgern afrikanischer Nationen. Diese Punkte erschweren den Zugang zusätzlich.

Das Bolenum-Whitepaper erklärt: "Dieser Mangel an Wissen und mangelndem Zugang bildet für viele eine fast unüberwindbare Barriere." Um diese Probleme anzugehen, hat Bolenum ein auf Ethereum basierendes Token namens Bolenum Coin auf den Markt gebracht. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass gerade für die von massiver Inflation bedrohten Entwicklungsländer in Afrika die Einführung von Kryptowährungen und ihre Vorteile besonders wichtig sind.

Welche Funktionen bietet Bolenum?

Das erste Ziel des Projekts war der Start eines Ethereum- basierten Tokens, dem Bolenum Coin (BLN). Dieser Token soll speziell dazu beitragen, die afrikanische Beteiligung in der Welt der Kryptowährung zu erhöhen. Um die Verwendung dieses Tokens zu erleichtern, bietet Bolenum ein Exchange- und ein Wallet-System erstellen.

Die Token dienen als Wertaufbewahrungsmittel und gleichzeitig als gesichertes Zahlungsinstrument für Transaktionen. Nutzer können Bolenum-Exchange verwenden, um afrikanische Fiat-Währungen und beliebte ausländischer Fiat-Währungen wie dem US-Dollar in Bolenum Coins zu tauschen. Die Börse kombiniert die traditionellen Wechselkursmerkmale mit einer Marktdrehung, bei der Peer-to-Peer-Handel sowie Peer-to-Central-Fiat-Finanzierung verfügbar sind.

Trader können Handelsbücher einsehen und historische Performance-Daten prüfen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Neben dem Bolenum Exchange besteht nun ebenfalls die Möglichkeit auf coinexchange.io Bolenum Coin gegen Bitcoin oder Ethereum zu handeln. Zur Aufbewahrung des Tokens hat das Unternehmen ein eigenes Wallet entwickelt, das vollständig mit dem Bolenum Exchange kompatibel ist.

Das Unternehmen in Zahlen – Stand 08.02.2018

Das Unternehmen in Zahlen – Stand 08.02.2018

Die Marktkapitalisierung des Bolenum Coin beträgt 192.261 US$. Das tägliche Handelsvolumen beläuft sich auf 170 US$. Derzeit befinden sich 10.000.000 Bolenum Coins im Umlauf, die während der ICO am 15. Juli 2017 generiert wurden. In Zukunft sollen keine neuen Coins mehr generiert werden. Im Token Ranking von coinmarketcap.com erzielt Bolenum damit den Platz 1034.

Fazit

Auf der ganzen Welt starten immer wieder neue Kryptowährungs-Projekte. Der afrikanische Kontinent, der schon hinsichtlich des traditionellen Finanzsystems unterversorgt ist, wird auch in der Kryptowelt bisher stark vernachlässigt. Bolenum will das ändern. Das Unternehmen richtet seine Kryptowährung und Finanzdienstleistungen bisher auf vier Länder aus, darunter Südafrika, Nigeria, Ägypten und Ghana. Allein in diesen Ländern leben mehr als 350 Millionen Menschen. Daraus ergibt sich ein sehr großer Markt, der von anderen Kryptowährungen kaum beansprucht wird. Da Bolenum plant global zu expandieren, wird sich der potenzielle Kundenstamm sogar noch um einiges vergrößern. Für die Nutzer aus den afrikanischen Ländern kann Bolenum ein vielversprechendes Projekt sein, da es mehr finanzielle Stabilität und den Zugang zum globalen Markt bedeutet.


Häufig gestellte Fragen zu Bolenum Coin

Häufig gestellte Fragen zu Bolenum Coin

Was ist Bolenum Coin?

Bolenum Coin ist eine Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert und als Medium für den Austausch von Waren und Dienstleistungen dient.

Wie kann ich Bolenum Coins kaufen?

Bolenum Coins können auf verschiedenen Krypto-Börsen gekauft werden. Sie können sie auch direkt über das Bolenum Netzwerk erwerben.

Ist Bolenum Coin sicher?

Als Blockchain-basierte Kryptowährung bietet Bolenum Coin ein hohes Maß an Sicherheit. Jedoch ist wie bei jeder Investition ein gewisses Risiko vorhanden.

Was sind die Vorzüge von Bolenum Coin?

Bolenum Coin bietet schnelle Transaktionen, niedrige Gebühren und ist unabhängig von traditionellen Bankensystemen. Außerdem kann es weltweit genutzt werden.

Wie bewahre ich Bolenum Coins sicher auf?

Bolenum Coins können in einer digitalen Wallet aufbewahrt werden. Es ist wichtig, die Wallet sicher zu halten und regelmäßig Backups zu erstellen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bolenum ist ein Startup, das Nutzern aus afrikanischen Ländern Zugang zu Kryptowährungsmärkten anbieten möchte. Bei Bolenum steht vor allem die Einführung eines eigenen Krypto-Coins, dem Bolenum Coin, im Mittelpunkt, um den Zugang zur Kryptowelt in Afrika zu vereinfachen.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Grundlagen von Bolenum Coin. Erfahren Sie mehr über dessen Ursprung, den Gründer und den Zweck des Coins.
  2. Lesen Sie die neuesten Nachrichten und Updates über Bolenum Coin. Bleiben Sie auf dem Laufenden über wichtige Ereignisse, die den Wert des Coins beeinflussen könnten.
  3. Überprüfen Sie die Performance von Bolenum Coin. Schauen Sie sich die historischen Preisdaten an und analysieren Sie die Preisentwicklung.
  4. Erwägen Sie die Risiken, bevor Sie in Bolenum Coin investieren. Wie bei jeder Investition in Kryptowährungen besteht das Risiko eines vollständigen Verlusts.
  5. Sorgen Sie für eine sichere Aufbewahrung. Wenn Sie Bolenum Coins kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere Wallet haben, um Ihre Coins zu speichern.