Was ist GPU Coin?

12.04.2019 19:59 540 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • GPU Coin ist eine Kryptowährung, die speziell für das Mining mit Grafikprozessoren (GPUs) optimiert ist.
  • Die Coin zielt darauf ab, das Mining demokratischer zu gestalten, indem sie die Effizienz und Zugänglichkeit für Einzelpersonen mit Hochleistungs-GPUs verbessert.
  • GPU Coin nutzt oft Proof-of-Work (PoW) als Konsensmechanismus, wobei die Hashrate direkt von der Leistung der GPU abhängt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei der GPU Coin um eine Kryptowährung, welche rein durch die Grafikkarte minebar ist. Ein Team aus acht Personen hat sich seit 2014 eingehend mit der Entwicklung dieser beschäftigt. Aktuell besitzt die Coin ein Marktkapital in Höhe von 223.640 US-Dollar und den Preis von 0,005525 US-Dollar je Coin.

Technische Spezifikationen der GPU Coin

Die Coin basiert auf dem Schema PoW und verwendet dabei den Scrypt-N Algorithmus. Dieser Algorithmus ist vor allem für seinen Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Scrypt bekannt, dass die Grafikkarte eine niedrigere Leistung aufbringen muss, um problemlos minen zu können. Das führt letzten Endes dazu, dass neben dem gesamten Miningvorgang der PC ganz nach Belieben nebenher verwendet werden kann. Zum Teil sogar für ein hochwertiges Gamingerlebnis, wenn die Grafikkarte darauf ausgelegt ist.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Wichtige Infos zum Mining der GPU Coin

Nach einer Minute ist der Block abgeschürft. Die Gutschrift der daraus erarbeiteten Coins erfolgt augenblicklich. Insgesamt soll es 13,5 Billionen GPU geben.

Aktuell gibt es nur ein Wallet für Windows. Für Mac sowie auch Linux sind welche in Planung. Wer sich daran beteiligen möchte und bei der Entwicklung hilft bzw. diese vollständig übernimmt, erhält im Gegenzug 2 Millionen Coins als Entschädigung. Weitere Möglichkeiten, sich zusätzlich Guthaben zu erarbeiten, stehen derzeit nicht zur Auswahl.

Da es eine Coin ist, die auf PoW basiert, stehen einige Pools zur Verfügung. Sie sind alle im GPU Coin Thread des BitcoinTalk-Forums verlinkt. Zwei davon sind in chinesischer Sprache, die restlichen sind alle Englisch. Zudem gibt es ein paar P2P-Pools, wovon auch einer Chinesisch ist.

Vor- und Nachteile von GPU Coin

Vorteile Nachteile
Spezifisch für Grafikverarbeitungsaufgaben optimiert Hohes Initialinvestment erforderlich
Effizienter als CPU Mining Schnelle Veraltung aufgrund neuer Technologien
Ermöglicht das Mining weiterer Kryptowährungen Steigende Schwierigkeitsgrade im Mining-Prozess

Wer hat die GPU entwickelt?

Wer hat die GPU entwickelt?

An der Entwicklung dieser Coin war ein kleines Team aus Interessenten beteiligt. Sie haben sich im Zuge des gemeinsamen Interesses zusammengeschlossen und ein Projekt gestartet.

https://www.youtube.com/watch?v=VZ9rYW6pZn4

Das langfristige Ziel dieser Coin soll es sein, eine Partnerschaft mit Herstellern von Grafikkarten zu schließen. Es könnten Vergünstigungen durch die Promotion erfolgen. Der große Wunsch ist hier, dass die Hersteller künftig die GPU als Zahlungsmittel für ihre Hardware akzeptieren und so regelmäßig neue beschafft werden kann, ohne dabei Echtgeld investieren zu müssen. Bei den teilweise sehr hohen Preisen von High-End-Teilen käme das zumindest eingefleischten Gamern sehr entgegen. Bislang besteht noch keine solche Partnerschaft und es ist unklar, inwieweit die Hersteller von ASUS, GIGABYTE, MSI & Co. daran Interesse haben.

Webauftritt der Coin

Obwohl es ein Teammitglied gibt, das sich insbesondere auf das Web Development konzentriert, gibt es keine offizielle Website zu dieser Kryptowährung. Zusätzlich zum Twitteraccount, der ein letztes Posting am 12. Januar 2018 veröffentlicht hat und damit relativ aktuell ist, gibt es die Domain gpucoin.market. Diese verweist auf ein durch durch die Software phpBB erstelltes Forum, in dem mit Grafikkarten gehandelt werden kann.


FAQ zu GPU Coin

FAQ zu GPU Coin

Was ist GPU Coin?

GPU Coin ist eine Form von digitaler Währung, die mithilfe von Grafikkarten (GPU) gemint werden kann. Es ist ein dezentralisiertes System, das auf der Blockchain-Technologie basiert.

Was bedeutet Mining bei GPU Coins?

Mining meint den Prozess der Transaktionsbestätigung und -speicherung auf der Blockchain eines Kryptowährungsnetzwerks. Grafikkarten, die GPUs verwenden, führen diese Aufgabe aus und erzeugen in der Folge neue GPU Coins.

Warum wird GPU für das Mining verwendet?

GPUs werden aufgrund ihrer Rechenleistung und Verarbeitungsgeschwindigkeit für das Mining verwendet. Sie sind effizienter als CPUs, wenn es darum geht, die mathematischen Berechnungen durchzuführen, die für das Mining notwendig sind.

Welchen Nutzen hat GPU Coin?

GPU Coin hat verschiedene Nutzen. Sie dienen als Mittel für Transaktionen innerhalb des Netzwerkes, sie belohnen Miner für ihre Arbeit und sie können als Investition dienen. Darüber hinaus haben sie das Potenzial, das traditionelle Finanzsystem zu stören und mehr finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit zu ermöglichen.

Wie wird der Wert von GPU Coin bestimmt?

Der Wert von GPU Coin wird durch verschiedene Faktoren bestimmt, darunter Angebot und Nachfrage, Kosten für das Mining, die Anzahl der Nutzer, allgemeine wirtschaftliche Faktoren und die Wahrnehmung der Nutzer über den Wert von GPU Coin.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die GPU Coin ist eine Kryptowährung, die man über die Grafikkarte schürfen kann. Sie hat ein Marktkapital von 223.640 USDollar und unterstützt den PoW-Algorithmus mit dem ScryptN-Verfahren, was eine niedrigere Leistung bestimmter Grafikkarten ermöglicht.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die technischen Aspekte von GPU Coin, einschließlich der zugrundeliegenden Technologie und des Algorithmus.
  2. Untersuchen Sie den aktuellen Marktstatus und die historische Preisentwicklung von GPU Coin.
  3. Informieren Sie sich über das Team hinter GPU Coin. Ein starkes, erfahrenes und transparentes Team kann ein Indikator für den potenziellen Erfolg einer Coin sein.
  4. Lesen Sie Meinungen und Analysen von Experten über GPU Coin, um verschiedene Perspektiven zu erhalten.
  5. Bevor Sie in GPU Coin investieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere und zuverlässige Wallet haben, in der Sie Ihre Coins aufbewahren können.