Was ist HEAT Coin?

30.10.2017 10:37 528 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • HEAT Coin ist eine Kryptowährung, die auf der HEAT Blockchain basiert, welche Skalierbarkeit und schnelle Transaktionen ermöglicht.
  • Die HEAT Plattform bietet eine dezentralisierte Asset-to-Asset Exchange, Smart Contracts und benutzerdefinierte Blockchains.
  • Wallets für HEAT Coins ermöglichen es Benutzern, ihre Coins sicher zu speichern, zu senden und zu empfangen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

HEAT Coin ist eine Kryptowährung der Generation 3.0. Die Entwickler von HEAT haben die besten Features der Kryptowährungen zweiter Generation kombiniert und mit einem neuen Blockchain-Mechanismus versehen. Dies sorgt für eine nahezu unlimitierte Skalierbarkeit der Blockchain. HEAT verfügt über ein Marktkapital von 6.978.527 USD. Täglich werden in etwa 1.365 USD in die Währung investiert. Zu einem Kurs von 0,234994 USD sind HEAT Coins auf den digitalen Börsen Heat Wallet, C-Cex und OpenLedger DEX erhältlich (Stand 25.10.2017).

HEAT Coin - Die Kryptowährung

"H.E.A.T Ledger" steht für "Heuristically Enhanced Asynchronous Transactions Ledger". Es beschreibt eine neue Art und Weise, eine Kryptowährung zu strukturieren. HEAT ist in der Theorie unendlich skalierbar, hängt jedoch von der genutzten Hardware ab. Ermöglicht wird dies durch die Nutzung mehrerer miteinander verketteter Blockchains, anstatt nur einer. Außerdem werden eingebaute Databases durch sogenannte "Off-Heap Memory Mapped Binary Files" entfernt. Diese sorgen unter anderem auch für Transaktionen mit 1000 tps. Ein weiteres Feature, dass von HEAT neu entwickelt wurde, ist der Zugang zu mehreren Kryptowährungen über den HEAT Client. Dieser ermöglicht den Zugang zu Bitcoin und Ethereum. Des Weiteren bietet der Client eine Asset-to-Asset-Börse für viele weitere Kryptowährungen und Fiat Token. Eine weitere Neuerung der Kryptowährung ist ein multipler Modus. Das bedeutet, dass die HEAT Software in vier Modi verfügbar ist: als Web Client, als Thin Client zum Herunterladen, als Full Node Server und als Replicated Custom Node. Dadurch ist die HEAT Software vom Heimnutzer bis zum Großunternehmen skaliert verwendbar. HEAT verwendet eine End-zu-End-Verschlüsselung, um seinen Nutzern die höchste Sicherheit zu bieten. Was die Software von jenen der zweiten Generation deutlich unterscheidet ist, dass Datenknoten Dateien einer oder mehrerer Blockchains speichern können. Das führt dazu, dass der HEAT Client derzeit zwei weitere und später noch mehr verschiedene Kryptowährungen unterstützen kann. Wenn mehr als eine Blockchain benutzt wird, erhält der Nutzer auch mehr als ein Private Key für seinen Account. Eine weitere Besonderheit der HEAT Software ist, dass der Nutzer sein Wallet so benennen kann wie er möchte und dieses mit einer eigenen Pin absichern kann.

Vor- und Nachteile von HEAT Coin

Vorteile Nachteile
Die HEAT-Technologie ermöglicht schnelle Transaktionen. Im Vergleich zu etablierten Kryptowährungen ist HEAT bisher weniger bekannt.
HEAT ermöglicht den Aufbau eigener Anwendungen auf seiner Plattform. Die Technologie und Anwendungsfelder von HEAT sind komplex und für Einsteiger möglicherweise schwer zu verstehen.
Die HEAT-Blockchain ist besonders sicher gestaltet. Da HEAT weniger verbreitet ist, gibt es weniger Händler und Plattformen, die es akzeptieren.

HEAT Coin - Das Unternehmen

HEAT Coin - Das Unternehmen

Das Projekt HEAT wird von Svante Lehtinen geleitet. Er hat bereits 20 Jahre Gründungserfahrung und hat einige E-Payment Projekte betreut und durchgeführt. Er ist außerdem Gründer der Währung FIMK, die er 2014 gründete und COB der non-profit "Krypto Fin ry association". Das Ziel des Unternehmens ist es, das Problem der Skalierbarkeit zu lösen. Je mehr Transaktionen getätigt werden, desto mehr Belastung liegt auf jedem einzelnen Datenknoten der Blockchain. Durch das Aufarbeiten der Problematiken der Kryptowährungen zweiter Generation, ist es HEAT gelungen seinen Nutzern eine verbesserte Technologie zu bieten. Nicht nur, dass die Funktionsbereiche der Software vergrößert wurden, sondern auch, dass die Geschwindigkeit von Transaktionen verbessert wurde, revolutioniert die alten Kryptowährungen. HEAT sieht als Anwendungsgebiet für seine Nutzer das Crowdfunding und IPO Arrangements verschiedener Größen.

Fazit

HEAT Coin ist eine revolutionierende Kryptowährung der neusten Generationen. Mit vielen technischen Weiterentwicklungen der Mitbewerber wie Bitcoin oder Ethereum, verbessert HEAT die Performance der Blockchain enorm. Durch eine skalierbare Blockchain bietet HEAT seinen Nutzern viele neue Möglichkeiten, die Blockchain zu nutzen.

Einführung in den HEAT Coin

Einführung in den HEAT Coin

Was ist der HEAT Coin?

HEAT Coin ist ein digitales Asset, das auf einer Open-Source-Blockchain-Plattform namens HEAT Ledger basiert. Es kann für verschiedene Anwendungen wie den Handel, die Geldüberweisung und mehr verwendet werden.

Wie funktioniert der HEAT Coin?

HEAT Coin basiert auf einer unikalen Architektur namens HEAT Ledger, die eine hohe Skalierbarkeit und Performance bietet. Sie ermöglicht schnelle Transaktionen und die Entwicklung von maßgeschneiderten Blockchain-Anwendungen.

Wo kann ich HEAT Coins kaufen?

HEAT Coins können an verschiedenen Kryptowährungsbörsen gekauft werden, einschließlich derer, die HEAT Ledger selbst betreibt.

Welche Vorteile bietet der HEAT Coin?

Der HEAT Coin bietet Vorteile wie hohe Skalierbarkeit und geringe Transaktionsgebühren und ermöglicht die Erstellung von individuellen Blockchain-DApps.

Ist der HEAT Coin sicher?

Wie bei jeder Kryptowährung gibt es ein gewisses Risiko. Es ist jedoch bekannt, dass der HEAT Ledger, auf dem der HEAT Coin basiert, eine starke Sicherheitsarchitektur implementiert hat.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

HEAT Coin ist eine dritte Generation Kryptowährung, die durch mehrere miteinander verbundene Blockchain und innovative neue Funktionen, wie eine Asset-zu-Asset-Börse, skalierbar und sicherer als andere Währungen ist. Es bietet Nutzern eine verbesserte Performance sowie eine Vielzahl limitierter Krypto-Währungen und Fiat Token.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Erfahren Sie mehr über die Technologie hinter HEAT Coin und warum es sich von anderen Kryptowährungen unterscheidet.
  2. Überprüfen Sie die aktuellen Preise und Markttrends für HEAT Coin, bevor Sie investieren.
  3. Folgen Sie sozialen Medien und Foren, um auf dem Laufenden zu bleiben und umfassende Einblicke in HEAT Coin zu erhalten.
  4. Erkundigen Sie sich über die besten Plattformen, um HEAT Coin zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern.
  5. Setzen Sie sich immer mit den Risiken auseinander, die mit dem Handel von Kryptowährungen verbunden sind.