Was ist Social Coin?

06.11.2017 12:11 319 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Social Coins sind Kryptowährungen, die soziale Interaktion und Kooperation in Online-Netzwerken fördern sollen.
  • Benutzer können Social Coins als Belohnung für wertvolle Beiträge oder Teilnahme an Gemeinschaftsaktivitäten erhalten.
  • Diese Coins können oft innerhalb der Plattform für Dienste oder Produkte eingetauscht oder zu anderen Wallets transferiert werden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Social Coin ist eine Kryptowährung, welche als Zahlungsmittel auf der zugehörigen Plattform "Nexus" verwendet wird. Bei Nexus handelt es sich um ein dezentralisiertes soziales Netzwerk, welches beispielsweise Features wie einen integrierten Marktplatz und eine Ad-Plattform beinhaltet. Das Unternehmen, welches hinter der Kryptowährung steht, verfügt derzeit über ein Marktkapital in Höhe von 3.557.763 USD. Bei einem Kurs von 0,212861 USD pro Coin wurden innerhalb von 24 Stunden rund 1.195.790 USD auf den Börsen HitBTC, EtherDelta, Cryptopia, Coinexchange, Yo-Bit und Mercatox investiert (Stand 05.11.2017).

Social Coin - Die Kryptowährung

Die Währung wurde mittels ICO auf den Markt gebracht. Insgesamt soll es 50.000.000 Coins geben, wovon 47.500.000 auf dem Markt verfügbar sein sollen. Die Währung dient als Zahlungsmittel auf der Nexus Plattform. Sie kann dort zum Kauf von Gütern und Dienstleistungen anderer Nutzer oder aber zum Kauf von Platz für gezielte Werbung genutzt werden. Des Weiteren kann sie Bestandteil von Crowdfunding- oder Donation-Aktionen sein. Nexus ist ein dezentralisiertes soziales Netzwerk, welches sich auf E-Commerce und Crowdfunding spezialisiert hat. Es soll besonderen Datenschutz und -sicherheit bieten und die Community aktiv in Entscheidungen integrieren. Nexus gibt es in der Web-Version oder aber für IOS und Android Geräte. Zur Nexus Plattform gehört eine Nexus Debit Card, eine Art Kreditkarte, die als Wallet genutzt werden kann. Außerdem kann sie weltweit als Zahlungsart verwendet werden, da sie auf der VISA Infrastruktur basiert. So kann die Kryptowährung lediglich mit einer kleinen Gebühr fast überall als Zahlungsmittel genutzt werden. Zudem können die Coins in einem Multi Wallet gehalten werden. Da er auf dem ERC20 Standard Token basiert, kann er auch in allen kompatiblen Wallets gehalten werden. Durch die Kooperation mit "shapeshift.io" kann die Währung unmittelbar im Nexus Account gegen andere Währungen getauscht werden. Ein weiteres Feature der Plattform ist die Verwendung des TOR-Browsers und des VPN-Konzeptes. Der TOR API ist bereits in den mobilen Apps integriert und erhöht den Datenschutz der App enorm. Auch VPN soll künftig in die Software implementiert werden.

Vor- und Nachteile von Social Coins

Pros Kontras
Erhöhte Interaktion und Engagement in sozialen Netzwerken Potentielle Ausnutzung des Systems
Belohnung für Kreativität und Beitrag zur Community Risiken im Zusammenhang mit der Kryptowährung (Volatilität, Sicherheit)
Stärkung des Gemeinschaftsgefühls Einfluss des Geldes auf die Qualität des Inhalts
Mögliche neue Einnahmequelle für Content-Ersteller Rechtliche und regulatorische Fragen

Social Coin - Das Unternehmen

Social Coin - Das Unternehmen

Der Social Coin wurde von dem Gründer Jade Mulholland ins Leben gerufen. Dieser hat an der Bond University in Australien seinen Bachelor in Multimedia Design, sowie seinen Doppel-Masterabschluss in Informationstechnologie und Werbung gemacht. Die Vision des Social Teams ist es, eine neue Generation der sozialen Netzwerke zu erschaffen. Rund 2,5 Milliarden Nutzer von sozialen Netzwerken gibt es weltweit. Die Betreiber jener Plattformen erhalten Nutzerdaten und verwenden diese unter Umständen für eigennützige Zwecke weiter. Social möchte dieses Problem bekämpfen und möchte mit dem ersten Blockchain basiertem sozialen Netzwerk eine Brücke zwischen der digitalen und der realen Welt erschaffen. Sie möchten den Nutzern die Macht über ihre Daten zurückgeben. Dies soll durch vollständige Transparenz gewährleistet werden. Alle neuen Projekte werden zuerst der Community vorgestellt, ab 2018 sollen alle Projekte als Open Source geplant werden. Des Weiteren sind alle Nachrichten auf Nexus End-zu-End verschlüsselt und können von niemandem mitgelesen werden. Auch Nexus selbst hat Dank der Blockchain keinen Zugriff auf persönliche Daten der Nutzer.

Fazit

Social Coin ist Teil eines dezentralisierten sozialen Netzwerkes, welches sich auf dezentralisierte Werbung und Crowdfunding fokussiert hat. Das Unternehmen bindet seine Community aktiv in die Entwicklung mit ein, um die Plattform stets zu verbessern. Im Vergleich zu anderen soziale Netzwerken befinden sich alle Daten der Plattform auf der Blockchain, anstatt auf zentralen Servern.

FAQ zu Social Coins und deren Funktionsweise

FAQ zu Social Coins und deren Funktionsweise

Was sind Social Coins?

Social Coins sind eine Art von digitaler Währung, die innerhalb bestimmter Online-Communities oder Plattformen genutzt wird. Sie dienen oft dazu, Nutzer für ihre Beiträge oder Aktivitäten innerhalb der Community zu belohnen.

Wie kann ich Social Coins verdienen?

Je nach Plattform können Sie Social Coins durch verschiedene Aktivitäten verdienen, zum Beispiel durch das Erstellen von Inhalten, das Teilen von Beiträgen, die Teilnahme an Diskussionen oder das Helfen anderer Mitglieder.

Was kann ich mit Social Coins machen?

Sie können Social Coins oft verwenden, um auf der Plattform besondere Vorteile zu erhalten oder um auf Premium-Inhalte zuzugreifen. In einigen Fällen können Sie sie auch in andere Kryptowährungen oder sogar in echtes Geld umtauschen.

Ist die Verwendung von Social Coins sicher?

Wie bei jeder digitalen Währung hängt die Sicherheit von Social Coins stark von der Art und Weise ab, wie Sie sie speichern und verwenden. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Sie vertrauenswürdige Plattformen verwenden und Ihre Coins sicher aufbewahren.

Wo können Social Coins genutzt werden?

Social Coins können in der Regel nur innerhalb der Plattform oder Community verwendet werden, in der sie vergeben wurden. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen sie auch auf anderen Plattformen akzeptiert werden oder in andere Währungen umgewandelt werden können.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Social Coin ist eine Kryptowährung, die als Zahlungsmittel im dezentralisierten sozialer Netzwerk Nexus verwendet wird. Nutzer können damit Güter und Dienstleistungen erwerben und in Crowdfunding- und Donation-Aktionen investieren.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich genau über die Philosophie und den Hintergrund von Social Coins. Sie sind oft mit bestimmten sozialen oder ökologischen Zielen verbunden.
  2. Prüfen Sie, auf welchen Plattformen der Social Coin gehandelt wird. Einige Coins sind nur auf bestimmten Börsen verfügbar.
  3. Beachten Sie, dass der Wert von Social Coins stark schwanken kann. Investieren Sie nur so viel Geld, wie Sie bereit sind zu verlieren.
  4. Verfolgen Sie Nachrichten und Entwicklungen im Bereich Social Coins. Neue Partnerschaften, Projekte oder regulatorische Veränderungen können den Wert beeinflussen.
  5. Betrachten Sie Social Coins als einen Teil Ihres Investment-Portfolios und nicht als einzige Investition. Diversifikation ist der Schlüssel.