Bitcoin Halving

18.02.2022 12:46 494 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin Halving ist ein Ereignis, bei dem die Belohnung für das Mining neuer Blocks halbiert wird.
  • Dieses Ereignis tritt ungefähr alle vier Jahre auf, um Inflation zu verhindern und die Knappheit von Bitcoin zu erhöhen.
  • Das nächste Halving wird voraussichtlich zu einem Anstieg der Nachfrage und potenziell zu einem höheren Preis für Bitcoin führen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin Halving - Einführung

Unter dem Begriff „Bitcoin Halving“ versteht man die Halbierung der Coin Rewards für die Miner. Das Halving ist fester Bestandteil des Bitcoin-Systems und  im ersten Block, dem Genesis-Block, verankert. Demnach wird die Belohnung für den Miner nach 210000 geschürften Blöcken halbiert, um die Inflationsrate der Kryptowährung nachhaltig in Schach zu halten.

Das nächste Bitcoin Halving kommt 2020

Das Halving Event ist aktuell auf den 22. Mai 2020 terminiert. Damit steht nach 2012 und 2016 bereits das dritte Halving in der Geschichte des Bitcoins an. Die aktuelle Belohnung für die Miner liegt bei 12,5 Bitcoin pro geschürften Block und wird bei dem anstehenden Halving auf 6,25 Bitcoin pro Block gedrosselt. 

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Werbung

Gründe für das Bitcoin Halving

Satoshi Nakamotos Hintergedanke beim Reward Halving bestand darin, die Inflationsrate des Bitcoins einzudämmen. Durch die feste Obergrenze von 21 Millionen Bitcoins ist das Vorkommen der Digitalwährung begrenzt und kann, im Gegensatz zu vielen anderen Gütern, nicht endlos reproduziert werden. Zusätzlich wird die Inflationsrate des Bitcoins durch die zyklische Halbierung der Miningrewards niedrig gehalten. Nach dem anstehenden Halving Event soll diese bei unter 2 % pro Jahr liegen. Dadurch würde der Bitcoin sogar die jährliche Inflationsrate von Gold unterbieten.

Der Einfluss auf den Bitcoin-Preis

Viele Anleger beschäftigen sich mit der Frage, welche Auswirkungen das Bitcoin Halving auf den Kurs der Kryptowährung haben könnte. Bei dem letzten Halving Event 2016 konnte der Bitcoin-Chart in der Folgewoche zwar lediglich einen kleinen Anstieg von 650 Dollar auf 675 Dollar verzeichnen, jedoch sehen viele Experten den Haupteinfluss Reward-Halbierung auf den Kurs bereits 3-12 Monate vor dem eigentlichen Event. So konnte die Kryptowährung vor dem letzten Halving einen Kurszuwachs über 30 % verzeichnen. Demnach befinden wir uns bereits jetzt in einer Akkumulierungsphase vor der anstehenden Verknappung der Bitcoin Rewards. 

Nur 900 Bitcoins am Tag

Nach dem nächsten Halving werden täglich nur noch 900 Bitcoins geschürft. Insgesamt stehen ab diesem Zeitpunkt noch 3.15 Millionen Bitcoins als „unmined“ zu Buche. Obwohl sich die Miningrewards durch die asymptotische Wachstumsrate bereits im Jahr 2040 einem Nullwachstum annähern, werden alle Bitcoin-Währungseinheiten erst im Jahr 2140 vollständig gemined sein. Die Norm von 10 Minuten pro Block bleibt unverändert.

Die Perspektive der Miner

Auch aus Sicht der Miner wirft das Bitcoin Halving Fragen auf. Wenn die Rewards sinken und der Bitcoin-Preis stagniert, würde sich das Herstellen der Kryptowährung für viele Miner nicht mehr rentieren und sie müssten ihre Geräte abstellen oder auf andere Assets umsatteln.

Ein Blick auf die aktuelle Kursentwicklung

Trotz des kleinen Abwärtstrends zu Beginn des Monats, scheint der Bitcoin den Bärenmarkt endgültig überwunden zu haben und neue Ziele anzusteuern. Neben dem Handelsstreit zwischen China und den USA und der höheren Akzeptanz bei Weltkonzernen wie Amazon und Microsoft, sehen viele Analysten das Bitcoin Halving Event als schlagkräftigen Grund für einen anhaltenden Bullenmarkt.

Durch die Kombination dieser Gründe tritt bei Anlegern die Panik, den nächsten Hype zu verpassen („fear of missing out“) in den Vordergrund. Aktuell (10.06.2019) steht der Bitcoin bei einem Preis von 7963 USD und einer Marktkapitalisierung von circa 141 Milliarden USD. Damit fehlen der Digitalwährung nur knappe 1000 USD zum „52 Week High“ und 2000 USD bis zum Erreichen der magischen 10000 Dollar-Grenze. 


Häufig gestellte Fragen zum Bitcoin Halving

Was ist Bitcoin Halving?

Bitcoin Halving ist ein Ereignis in der Bitcoin Blockchain, das etwa alle vier Jahre stattfindet und bei dem sich die Anzahl der neuen Bitcoins, die durch jeden neuen Block generiert werden, halbiert.

Warum findet Bitcoin Halving statt?

Das Halving findet statt, um die Inflation zu begrenzen und das Angebot an Bitcoins über die Zeit zu reduzieren, was den Wert der verbleibenden Bitcoins erhöhen soll.

Was passiert nach einem Bitcoin Halving?

Nach einem Halving wird die Anzahl der neu generierten Bitcoins pro Block halbiert. Dies kann kurzfristig zu einer Erhöhung des Bitcoin-Preises führen.

Wann war das letzte Bitcoin Halving?

Das letzte Bitcoin Halving fand am 11. Mai 2020 statt.

Wie oft findet ein Bitcoin Halving statt?

Ein Bitcoin Halving findet etwa alle vier Jahre statt, oder genauer gesagt, alle 210.000 Blöcke.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das Bitcoin Halving ist ein fester Bestandteil des BitcoinSystems, bei dem die Belohnung für Miner nach 210000 geschürften Blöcken halbiert wird, um die Inflationsrate der Kryptowährung zu kontrollieren. Das nächste Halving Event ist für Mai 2020 terminiert.

Die 250 Euro Bitcoin Betrugsmasche - Bitte teilen!
Die 250 Euro Bitcoin Betrugsmasche - Bitte teilen!
YouTube

Leider erreichen mich immer mehr Anrufe und Meldungen von Opfern dieser Masche. Passt auf eure Eltern und Großeltern auf!

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Verstehen Sie, was Bitcoin Halving bedeutet: Das Bitcoin Halving ist ein Ereignis, das alle vier Jahre stattfindet, bei dem die Belohnung für das Mining von neuen Bitcoins halbiert wird. Dies ist ein wichtiger Teil des ökonomischen Modells von Bitcoin, das die Inflation kontrolliert.
  2. Behalten Sie den Markt im Auge: Vor und nach dem Halving können sich die Bitcoin-Preise aufgrund von Spekulationen stark ändern. Es ist wichtig, die Markttrends zu beobachten und sich auf mögliche Preisvolatilität vorzubereiten.
  3. Überdenken Sie Ihre Mining-Strategie: Da die Belohnung für das Mining halbiert wird, kann es für einige Miner unrentabel werden, weiterhin Bitcoins zu minen. Überprüfen Sie Ihre Kosten und Einnahmen und überlegen Sie, ob Sie Ihre Mining-Strategie anpassen müssen.
  4. Betrachten Sie langfristige Auswirkungen: Historisch gesehen hat das Halving langfristige Auswirkungen auf den Preis von Bitcoin gehabt. Obwohl der Preis kurzfristig fallen kann, kann er auf lange Sicht steigen.
  5. Informieren Sie sich über andere Coins: Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, die ein Halving durchführt. Andere Coins wie Litecoin haben ähnliche Mechanismen. Es kann hilfreich sein, sich über diese anderen Coins und ihre Halvings zu informieren.