JP Morgan Report über Blockchain-Technologie im Mainstream

23.02.2020 18:08 348 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Der JP Morgan Report zeigt, dass Blockchain-Technologie immer mehr im Finanzsektor Fuß fasst.
  • Coins und Tokens werden laut Report zunehmend für internationale Zahlungen und als Wertanlagen genutzt.
  • Die Akzeptanz von Wallets und Smart Contracts in Unternehmen steigt, so der JP Morgan Report.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

JP Morgan Chase Report

Die bekannte Investmentbank JP Morgan Chase äußert sich in einem neuen Report zu den Möglichkeiten der Blockchain. Das 74 Seiten umfassende Paper wurde am 21. Februar unter dem Titel „Blockchain, digitale Währung und Kryptowährung: Aufbruch in den Mainstream?“ veröffentlicht und liefert einen Ausblick zu wichtigen Themengebieten aus dem Krypto-Space. Wir werfen einen Blick auf die Kernaussagen.

Blockchain und Mainstream?

Die Autoren und Analysten befassen sich in dem Report mit der Fragestellung, ob der Blockchain-Technologie in den kommenden Jahren der Sprung in den Mainstream gelingt. In einem ersten Fazit äußert man sich wie folgt zu der Thematik: Die Blockchain-Technologie ist zwar noch nicht zum Mainstream geworden, aber sie hat sich über das Experimentieren und den Einsatz im Zahlungsverkehr hinaus entwickelt, wobei die Börsen die Effizienz rund um Abrechnung/Clearing und Sicherheitsmanagement übernommen haben. Blockchain-Lösungen für den Bereich Handelsfinanzierung und Zahlungen bieten im Bankensektor im Vergleich zu anderen Anwendungsfällen die größten Effizienzsteigerungen, aber eine breite Einführung ist noch mindestens drei bis fünf Jahre entfernt.

Pro und Contra von Blockchain-Technologie laut JP Morgan Report

Pro Contra
Effizienzsteigerung durch Automatisierung Risiko der Marktvolatilität
Verbesserung der Datentransparenz Rechtliche und regulatorische Unsicherheiten
Reduzierung von Betrug und Fälschungen Komplexe Technologie und mangelndes Verständnis
Erweiterung des Finanzmarktzugangs Datenschutzbedenken

3 bis 5 Jahre

3 bis 5 Jahre

Die Hauptaussagen lesen sich durchaus bullish, das Fundament für eine enorme Entwicklung sei bereits gelegt, jedoch könnte es noch ca. 3 bis 5 Jahre dauern, bis sich einschlägige Use Cases ihren Weg in den Mainstream bahnen. Im Weiteren hebt JP Morgan Chase das Potenzial der Distributed Ledger Technologie hervor und befindet, dass diese in Geschäftsmodelle der Banken eingreifen könnte.

Gefahren

Die Blockchain bietet etliche Vorteile in Bezug auf die Informationsübertragung und -speicherung. Allerdings sehen die Analysten auch mehrere Gefahren, die der Technologie den Weg in den Mainstream verweigern könnten. Durch die Weiterentwicklung der Quanteninformatik kommen neue Sicherheitsfragen auf. Zudem müssten regulatorische und rechtliche Grundfragen final geklärt werden.

Volatilität zu hoch

Volatilität zu hoch

JP Morgan Chase weist in dem Report auf die starke Volatilität von Kryptowährungen, gegenüber FIAT-Währungen, hin. Die Frage, ob so volatile Assets als stabile Währung dienen können, beschäftigt Experten seit Jahren. Viele Fachmänner sehen eine Lösung in Stable Coins und das Krypto-Space bewegt sich seit geraumer Zeit in diese Richtung. In dem Report werden die Möglichkeiten dieser Coins wie folgt beurteilt: „Stable Coins haben das Potenzial, trotz der Herausforderungen, die sich aus der Mikrostruktur des Betriebs eines solchen Zahlungssystems ergeben, in der globalen Transaktionstätigkeit erheblich zu wachsen.“ Der Krypto-Markt zeigt in dieser Woche erneut, wie instabil Kurse hin- und herschwanken können. Nach einem Aufwärtstrend von über 700 USD am Mittwoch, rutschte der Bitcoin am Donnerstag um über 1000 USD ab, in weniger als 60 Minuten!

Fazit

Für den nachhaltigen Weg in den Mainstream müssen die Blockchain-Projekte noch viele Hürden überwinden. Die Fundamentals sind bereits jetzt durchaus bullish. Stable Coin-Projekte wie Libra könnten die Entwicklung beschleunigen, jedoch müssen zunächst regulatorische Fragen beantwortet werden.


Häufig gestellte Fragen zum JP Morgan Report über Blockchain-Technologie im Mainstream

Häufig gestellte Fragen zum JP Morgan Report über Blockchain-Technologie im Mainstream

Was ist der Hauptinhalt des JP Morgan Reports?

Der Bericht von JP Morgan konzentriert sich auf die zunehmende Bedeutung und Akzeptanz der Blockchain-Technologie im Mainstream. Die Studie untersucht ihre Anwendung in verschiedenen Branchen und die daraus resultierenden Auswirkungen.

Warum ist die Blockchain-Technologie so wichtig?

Blockchain-Technologie ist eine dezentrale und transparente technologische Lösung, die Manipulationen verhindert und die Effizienz in verschiedenen Branchen, inklusive Finanzen, Gesundheitswesen und Bildung, steigert.

Wie wirkt sich die Blockchain-Technologie auf die Wirtschaft aus?

Blockchain könnte dazu beitragen, die Transaktionskosten zu senken, die Effizienz zu steigern und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Sie kann finanzielle Dienstleistungen transparenter und zugänglicher machen.

Was sind die wichtigsten Erkenntnisse aus dem JP Morgan Report?

JP Morgan betont die rasche Evolution und Akzeptanz der Blockchain-Technologie und unterstreicht ihre transformative Kraft in der digitalen Welt.

Was sind die zukünftigen Aussichten für Blockchain-Technologie laut dem Bericht?

Der Bericht prognostiziert, dass die Blockchain-Technologie in den kommenden Jahren weiterhin an Bedeutung gewinnen und leichter zugänglich sein wird, was zu einer noch breiteren Anwendung im Mainstream führen wird.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

JP Morgan Chase hat in einem Report zusammengefasst, dass Blockchain-Technologie innerhalb der nächsten 3-5 Jahre den Weg in den Mainstream finden könnte, aber weiterhin viele Hürden überwunden werden müssen.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Versuche, den Bericht von JP Morgan selbst zu lesen, um ein vollständiges Verständnis der behandelten Themen zu bekommen.
  2. Informiere dich über die Bedeutung von Blockchain-Technologie im Mainstream und wie sie sich auf verschiedene Branchen auswirken könnte.
  3. Recherchiere über die Rolle von JP Morgan in der Blockchain-Technologie und ihre Haltung gegenüber dieser Technologie.
  4. Vergleiche die Ansichten von JP Morgan mit denen anderer großer Finanzinstitutionen über die Blockchain-Technologie.
  5. Untersuche die möglichen Auswirkungen der Mainstream-Einführung der Blockchain-Technologie auf den Wert und die Nutzung von Coins.