Ledger Nano s Wallet

In Wallet
Ledger Nano s Wallet

Ledger Nano S – das sichere Hardware-Wallet

Das Ledger Nano S ist das neueste Hardware-Wallet des französischen Herstellers Ledger SAS. Die in Paris ansässige Firma vertreibt seit 2011 mit sehr großem Erfolg die „Wallets zum in die Tasche stecken“. Bezogen werden kann das Wallet hier auf der Webseite (Link einfügen), auf der Webseite des Herstellers oder in zahlreichen Online-Shops. Mit dem Nano S bekommt der Käufer ein vielseitiges und sicheres Hardware-Wallet, welches einfach und komfortabel zu bedienen ist. Das Ledger Nano S kann mit mehreren Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum und Altcoins arbeiten und diese speichern.

Konfiguration des Ledger Nano S

Vor der Benutzung mit Wallet-Apps der verschiedenen Coins muss das Nano S eingerichtet werden. Die Erstinbetriebnahme wird durch gleichzeitiges Drücken beider Gerätetasten eingeleitet. Zuvor ist das Nano S mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer angeschlossen worden. Wenn die PIN-Eingabe und deren Bestätigung abgeschlossen sind, gibt das Gerät 24 Recovery-Wörter aus. Diese sind auf der im Lieferumfang enthaltenen Revocery-Karte zu notieren. Einige der Wörter müssen als Bestätigung der Liste eingegeben werden. Ist dies getan, vermeldet das Nano S Betriebsbereitschaft.

Apps können nun von der Hersteller-Webseite installiert werden. Zuerst allerdings, installieren wir den Ledger Manager auf unseren Rechner. Wenn fertig installiert, kann der Ledger Manager für die weitere Installation von Wallets benutzte werden. Dazu müssen nur die Grünen Download-Pfeile angeklickt werden. Die automatische Installation der Apps speichert die Arbeitsoberfläche des Wallets auf dem Computer, das Wallet selbst ist auf dem Nano S gespeichert. Nach Beendigung der Installation sind bei offener Arbeitsoberfläche des Rechners beide Tasten am Hardware-Wallet gleichzeitig zu drücken, um das Wallet zu öffnen. Einmal offen, wechselt der Nutzer wieder an den Computer und kann dort Einstellungen und Transaktionen vornehmen.

Benutzung des Ledgers Nano S Wallet

„Senden”- und „Empfangen“-Transaktionen unterscheiden sich beim Ledger Nano S nicht von anderen Wallets. Sollen Coins empfangen werden wird durch die App ein QR-Code und eine Wallet-Adresse erzeugt. Die Adresse kann kopiert und versendet werden, das eigene Wallet ist mit der Adresse eindeutig identifiziert. Der QR-Code tut dasselbe, er kann einfach durch einen Sender gescannt werden. Sendet nun jemand unter Verwendung des Codes oder der Adresse Coins, dann erscheinen diese in unserem Wallet und werden dort gespeichert. Um Coins zu senden, benötigen wir die Wallet-Adresse des Empfängers. Nachdem der Sendebetrag eingegeben ist, wird der Sendevorgang initiiert. Allerdings, und hier ist die Besonderheit des Nano S, muss die Sendetransaktion direkt am Gerät bestätigt werden. Nach Bestätigung gehen die Coins auf die Reise.

Sicherheit des Ledger Nano S Wallet

Das Ledger Nano S ist in seiner Funktion einem Safe gleichzusetzen. Der private Schlüssel des eigenen Wallets ist nur auf dem Hardware-Wallet, nicht aber auf dem verwendeten Computer gespeichert. Dadurch ist ein Hacken des Wallets nicht möglich, denn eine physikalische Verbindung von Wallet und Computer besteht nur während der Nutzungsphase. Einziger Wermutstropfen am System ist, wenn die vom Nano S generierte Recovery-Wortliste in falsche Hände gerät. Damit ist die Sicherheit der eigenen Coins gefährdet, denn mit der Recovery-Liste kann das Wallet auf jedem anderen Nano S wieder hergestellt werden. Also ist hier besondere Vorsicht geboten. Ist die sichere Verwahrung der Recovery-Liste sichergestellt und auch die PIN geheimgehalten, dann ist das Ledger Nano S ein perfektes und sicheres Wallet.

Übrigens, die PIN sollte vom Nutzer ebenfalls nicht vergessen werden. Wird diese nämlich dreimal hintereinander falsch eingegeben, führt das Wallet einen Reset durch. Alle Daten sind damit gelöscht und das Ledger S muss neu für die Nutzung eingerichtet werden. Das ist kein Beinbruch, wenn die Recovery-Liste korrekt ist. Wenn nicht, dann wird es für den Nutzer schwierig, das Ledger Nano S Wallet wieder herzustellen.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
Leserbewertung
Bewertung
51star1star1star1star1star

✓ Das haben unsere Leser ausgewählt:

Sie möchten nicht nur Bitcoin kaufen sondern auch aktiv an der Erschaffung Geld verdienen? Cloud Mining Anbieter ermöglichen es Ihnen ohne technische Vorkenntnisse und eigene Hardware. Unsere Leser haben sich für folgende Cloud Mining Anbieter entschieden, welche unsere Redaktion ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann:

2319 Leser (~61%)
583 Leser (~15%)
751 Leser (~20%)
3% Rabatt-Code: mSvI5s
98 Leser (~2,6%)

You may also read!

Bitcoin Trading lernen

Videokurs – Bitcoin Trading lernen

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Direkt zum Videokurs – Bitcoin Trading lernen Jetzt vom Profi

Read More...
Ein Bitcoin Trader im Interview

Ein Bitcoin Trader im Interview – Einfacher Einstieg in das Thema Krypto Trading

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Jetzt Krypto Trading lernen – Zum Videokurs Im heutigen Interview

Read More...

Was ist HiCoin?

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Inhaltsverzeichnis1 Einleitung2 HICOIN – Nodes3 HICOIN – Das Token4 Wie

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ledger Nano s Wallet
Ledger Nano s Bitcoin

Das Ledger Nano S mit Bitcoin benutzen Das Ledger Nano S Wallet ist neben dem Treasure-Wallet das derzeit beliebteste Hardware-Wallet...

Schließen