Was ist BCAP Coin?

Einleitung

BCAP Coin ist eine Kryptowährung, die zum Unternehmen Blockchain Capital gehört. Dieses beschäftigt sich mit Venture Capital im FinTech Sektor. Das bedeutet, dass es Risikokapital in Blockchain-Technologien investiert. Blockchain Capital verfügt aktuell über ein Marktkapital in Höhe von 10.732.900 USD. In den letzten 24 Stunden wurden 45 USD bei einem Kurs von 1,07 USD in die Kryptowährung BCAP Coin investiert (Stand 26.10.2017). Erhältlich ist die Währung auf den digitalen Börsen EtherDelta und Liqui.

BCAP Coin – Die Kryptowährung

In den Augen der Gründer von Blockchain Capital revolutioniert die Blockchain-Technologie den FinTech-Sektor und schafft neue, bisher noch nicht vollständig ausgenutzte, Märkte. Blockchain Capital investiert sektorspezifisch im FinTech-Sektor in die besten Entrepreneure von Blockchain-Innovationen. Das Unternehmen bietet auf seiner Plattform individuelle Co-Investment Möglichkeiten und rechtlich geschützte Deals mit Investoren. Blockchain Capitals hat bereits unzählige aktive Investment Fonds im Blockchain-Bereich. Beispiele sind hier “ABRA”, “Alphapoint”, “Bitaccess” und “itBit”.

BCAP Coin – Das Unternehmen

Blockchain Capital wurde von den Brüdern Bart und Brad Stephens gegründet. Bart Stephens ist Managing Partner und Co-Founder des Unternehmens. Sein Background ist in der Finanztechnologie, spezifisch im “E-Trade”. Des Weiteren war er im Silicon Valley an einem Hedge Fond beteiligt. Brad Stephens hat vor der Gründung von Blockchain Capital an der Wall Street gearbeitet. Er fokussierte sich schon auf Datensicherheit im Internet und Kryptografie, während er noch für Credit Suisse und Fidelity arbeitete. Die Brüder haben ihren Unternehmenssitz in San Francisco. Ihren ersten Fond, der an Risikokapital orientiert war, gründeten sie im Herbst 2013. Dieser war an Bitcoin und die Blockchain angelehnt.

Blockchain Capital ist ein konkurrenzloses und somit führendes Unternehmen in seinem spezifischen Bereich des FinTech-Sektors. Es besteht aus Entrepreneuren, Advisors und Partnern, die in der Blockchain-Entwicklung aktiv involviert sind. In den letzten drei Jahren hat das Unternehmen in 72 weitere Unternehmen investiert. Die Gründer von Blockchain Capital sehen in der Blockchain-Technologie eine tiefgehende Erfindung, welche einen guten, schnellen und günstigen Kanal bereitstellt, um Geld zu transferieren oder Vermögenswerte zu handeln. Dabei soll vor allem das Adressenausfallrisiko minimiert werden. Adressenausfallrisiko bedeutet, dass einem Kreditgeber die Gefahr gegeben ist, dass sein Kreditgeber den Auszahlungsbetrag nicht zurückzahlen kann oder möchte. Durch die Beschaffenheit der Blockchain-Technologie ist dieses Risiko deutlich gesenkt. Demnach ist die Vision des Unternehmens jene, die Vorteile der Blockchain für das erfolgreiche Investieren von Risikokapital im FinTech-Bereich zu nutzen.

Fazit

BCAP Coin ist eine Kryptowährung, die im Kontext von Investment in Risikokapital im FinTech Sektor verwendet wird. Der Kern dieser Investments bezieht sich vor allem auf Blockchain-Technologien. Blockchain Capital hat derzeit keine Konkurrenz in diesem Bereich und bedient somit diesen spezifischen Markt vollständig.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
Altcoin
Bewertung
51star1star1star1star1star
Weitere spannende Themen ...