Was ist Leverj Coin?

Datum: 09.03.2018 / 115 mal gelesen

Einleitung

Leverj Coin ist das Coin einer dezentralisierten Hebel-Krypto-Devisenhandelsbörse, die eine Lösung für die inhärenten Risiken der zentralen Handelsplattformen sein soll. In der jüngsten Vergangenheit wurde in den Medien von aufsehenerregenden Vorfällen berichtet, bei denen zentralisierte Börsen gehackt wurden und dabei zahllosen Millionen gestohlen wurden, wie beispielsweise die Mount Gox und Bitfinex Hacks in 2014 und 2016. Die mit Spannung erwartete Plattform von Leverj Coin richtet sich an die Trader, die sich für den leveraged (gehebelten) Kryptowährungshandel interessieren. Das Projekt wird es den Nutzern ermöglichen, Positionen in digitalen Währungen sowie Future, wichtige Aktienindizes und Single-Stock-Futures dezentral zu platzieren und zu verwalten. Die Leverj-Plattform basiert auf der Ethereum-Blockchain und wird von ausgeklügelten Smart Contracts angetrieben. Das Blockchain Venture Studio, ConsenSys dient dem Projekt als technischer Berater.

Überblick über die Kryptowährung

Das Wachstum auf den Kryptowährungsmärkten verlief schnell und rapide und immer mehr neue Anleger wollen dieses neue Phänomen der digitalen Währung nutzen. Die Hauptformen des Markteintritts erfolgen über die Handelsbörsen und fast alle sind zentralisiert. Eine zentralisierte Börse ist eine Finanzmarktstruktur, die alle Aufträge an eine zentrale Börse ohne einen konkurrierenden Markt weiterleitet. Die notierten Kurse, der verschiedenen an der Börse notierten Wertpapiere, stellen den einzigen Preis dar, der den Anlegern, die den spezifischen Vermögenswert kaufen oder verkaufen wollen, zur Verfügung steht. https://www.youtube.com/watch?v=i5DzorTDGcw Mit dem wachsenden Interesse von Investoren und Spekulanten an diesem Gebiet haben auch Hacker und Kriminelle von Trend Kenntnis bekommen. Mount Gox meldete im Jahr 2014 gestohlene $ 62 Millionen und meldete anschließend Insolvenz an. Im Jahr 2017 kündigte die in Hongkong ansässige Bitfinex den Diebstahl von 72 Millionen Dollar an. Bitstamp, eine britische Börse, wurde vor Kurzem für 5 Millionen Dollar gehackt. Die inhärenten Risiken des zentralisierten Austausches bleiben bestehen, solange Kriminelle die Mittel haben, sich in sie zu hacken. Um diese Probleme anzugehen, müssen die dezentralisierten Börsen den Kryptowährungsraum betreten. Einige gute Beispiele für solche Börsen sind Variabl, Paradex, Rader Relay, Kyber Network und Cobinhood, um nur einige zu nennen. Die beliebteste dezentrale Börse ist EtherDelta mit einem täglichen Handelsvolumen von über 4 Millionen US-Dollar.

Das Leverj Coin Protokoll

Leverj Coin betritt die Branche mit ihrer mit Spannung erwarteten Leveraged Trading Exchange. Leverj unterscheidet sich von den anderen Börsen, da es den gehebelten Handel mit Kryptoassets ermöglichen wird - wodurch sowohl innerhalb der Handelsgemeinschaft als auch für die Liquidität der Krypto-Asset-Klasse insgesamt enormes Potenzial freigesetzt wird. Mit dem aktuellen Stand der Bitcoin-dominierten Netzwerke ist das dezentralisierte Modell unerschwinglich teuer geworden und viele suchen nach alternativen Lösungen. Ethereum-Transaktionen sind viel schneller und vor allem billiger geworden und bilden somit die natürliche Alternative für die Entwicklung einer dezentralen Handelsplattform.

Gehebelte Handelsplattform

Der Derivatemarkt ist der größte Markt der Welt mit einem geschätzten Wert von 1,2 Billiarden US-Dollar und einem Wachstum von geschätzten 30 % pro Jahr. Der Kryptowährungsmarkt ist eine sich entwickelnde und schnell wachsende Handelsarena im Wert von über 200 Milliarden US-Dollar. Leverj Coin wird über seine Plattform einen sofortigen und einfachen Zugang zu beiden Märkten bieten. Leverj wird für den professionellen Krypto-Trader erstellt. Der Austausch wird sich in erster Linie auf die Benutzererfahrung, Qualitätssicherung und die Bereitstellung fortgeschrittener Handelswerkzeuge konzentrieren, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Zu diesen Funktionen gehören Tools und Indikatoren für die technische Analyse, Trade Replays, Copy Trading und automatisierte Routinen, die vom Benutzer eingerichtet werden.

Die Pläne hinter Leverj Coin

Leverj wird zunächst eine ERC-20-Token-Börse sein, jedoch sind Pläne zur Implementierung anderer Assets geplant, wie in der Roadmap beschrieben. Dazu gehören der Krypto-Index-Fonds, Cryptocurrency-Futures (Bitcoin und Ethereum-Futures), Kontrakte auf Waren (auf Rohstoffe, Öl und Gold) und Aktienfutures. Die Einbeziehung dieser Optionen hängt von dem erhobenen Kapital ab und wird letztendlich bestimmen, wie schnell sie verfügbar gemacht werden.

Ähnliche Artikel

...
Was ist Quant (QNT) Coin?

Einleitung Willkommen zu einer neuen Reise in die Welt der Kryptowährungen. Heute richten wir unseren Blick auf den Quant (QNT) Coin. Im digitalen Ze...

...
Warum ist Bitcoin so teuer?

Warum ist Bitcoin so teuer? Eine Analyse für Einsteiger In diesem Artikel erläutern wir die Gründe, warum der Bitcoin-Preis so hoch ist und welche ...

...
Die außerirdische Theorie von Bitcoins Ursprung: Fiktion oder Realität?

Einleitung Die Kryptowährung Bitcoin hat seit ihrer Einführung im Jahr 2009 weltweit Aufmerksamkeit erregt. Die dezentralisierte Natur von Bitcoin u...

Zusammenfassung des Artikels

Leverj Coin ist eine dezentralisierte Hebeldevisenhandelsplattform, die die Risiken zentraler Börsen reduzieren möchte. Es ermöglicht das Trading von verschiedenen digitalen Währungen, Futures, Aktienindizes und mehr auf der Ethereum-Blockchain.

...
Krypto Trading bei Primexbt

Interessiert an Krypto- und Devisenhandel? Probieren Sie Primexbt aus, eine intuitive Plattform mit vielfältigen Optionen. Klicken Sie für mehr Informationen und entdecken Sie das Potenzial der digitalen Märkte.

...

Krypto Trading lernen

Lerne Schritt für Schritt mit Alexander Weipprecht vom Krypto Magazin wie Krypto Trading funktioniert. Im Videokurs erhältst du eine einfache Anleitung und Einführung in knapp 4 Stunden Kursmaterial. Im besten Fall kannst du bereits nach Abschluss des Kurses die Kosten des Kurses wieder erwirtschaften.