Was ist Marscoin?

12.04.2019 19:50 711 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Marscoin ist eine Kryptowährung, die mit der Vision entwickelt wurde, eine Währung für zukünftige Marsbewohner zu sein.
  • Die Coin basiert auf der Blockchain-Technologie und ermöglicht dezentralisierte Transaktionen ohne traditionelle Banken.
  • Wallets für Marscoin erlauben es Benutzern, Coins zu speichern, zu senden und zu empfangen, ähnlich wie bei anderen Kryptowährungen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Marscoin ist eine Kryptowährung, welche dazu dienen soll Missionen zum Mars zu finanzieren, um in weiterer Folge eine eigene Währung für Menschen auf dem Roten Planeten darzustellen. Diese Währung besitzt denselben Code wie Bitcoin und ist demnach ebenfalls dezentralisiert. Daher wird der Marktwert ausschließlich über Angebot und Nachfrage definiert. Gegründet wurde das Projekt von Dr. Robert Zubrin im Jahre 2014. Es soll in erster Linie als Charity-Projekt dienen und eine finanzielle Unterstützung für einige Marsmissionen bieten.

Die Vision des Projektes

Ein großes Problem der Marsmissionen von Unternehmen wie „MarsOne“ und „SpaceX“ ist die Finanzierung der Projekte. Experten schätzen die benötigte Summe auf 10-30 Millionen USD. Hier möchte das Marscoinprojekt ansetzen und diese Organisationen unterstützen. Es wurden bereits 400.000 Marscoins an „MarsOne“ und „The Mars Society“ gespendet, um zukünftig einen Teil des notwendigen Budgets beizusteuern. Im weiteren Verlauf soll die Kryptowährung vollständig als Währung für Bewohner des Roten Planetens dienen. Bei dem Kauf eines Coins unterstützt der Käufer demnach die bereits genannten Marsmissionen. Derzeit gekaufte Coins werden, sofern die Missionen erfolgreich sind, somit auf dem Mars weiter existieren.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier. » Zum Anbieter

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr. » Zum Anbieter

Vor- und Nachteile von Marscoin

Pro Contra
Marscoin könnte eine unabhängige Wirtschaft auf dem Mars unterstützen. Marscoin existiert derzeit hauptsächlich nur auf dem Papier und hat noch keinen echten Nutzen.
Es könnte die Marskolonisation finanziell unterstützen. Es ist unklar, ob es technisch machbar ist, eine Blockchain-Technologie auf dem Mars zu implementieren.
Marscoin könnte eine unabhängige Währung für eine unabhängige Marskolonie bereitstellen. Die Regulierung und Kontrolle von Marscoin könnte schwierig und komplex sein.

Kursentwicklung und weitere Daten

Kursentwicklung und weitere Daten

Seit 2014 ist die Marscoin auf dem Markt, womit sie zu einer der älteren Kryptowährungen zählt. Sie ist eine „open-source-Währung“ und wird durch die Marscoin-Foundation instand gehalten. Zu Beginn startete Sie bei einem Wert von etwa 0,0028 Euro. In den folgenden Jahren erlebte die Kryptowährung keinen markanten Aufschwung, jedoch verfünffachte sie sich seit Anfang 2018 und befindet sich nun bereits bei 0,016 Euro pro Coin. Bisher wurden etwa 30 Mio. Marscoins generiert, wobei das Maximum auf 44 Mio. begrenzt ist. Das Marktkapital der Organisation beläuft sich auf ca. 480.000€. Derzeit werden pro Tag Marscoins im Gesamtwert von etwa 1000€ gehandelt. Ein wesentlicher Vorteil dieser Währung gegenüber Bitcoin oder anderen, ist die schnelle Verarbeitungsrate. Hierbei kann eine Transaktion schon in zwei Minuten bestätigt werden, wohingegen bei Bitcoin oftmals mit Wartezeiten bis zu 40 Minuten gerechnet werden muss.

https://www.youtube.com/watch?v=6WEQASdt7io

Wie können Marscoins erworben werden?

Marscoins sind sowohl Online, als auch Offline verfügbar. Online ist sie ausschließlich auf Cryptopia zu erwerben, wobei man hierfür ein sogenanntes „Wallet“ benötigt, welches die Transaktionen ermöglicht. Dieses ist bereits für jedes Betriebssystem als Download verfügbar. Des Weiteren gibt es eine mobile Version für alle Android Plattformen. Falls man keinen Internetzugang hat, ist das Wallet auch offline verwendbar. In nächster Zeit soll Marscoin auf bekannten Webseiten wie Poloniex, Bittrex oder Binance ebenfalls zu handeln sein. Auch das sogenannte „Mining“ ist, wie bei viele anderen Kryptowährungen, eine Möglichkeit, um Marscoins zu erhalten. Hierbei lohnt sich die Verwendung der Mining-Pools, bei welchen einige User ihre gemeinsame Rechenleistung zu Verfügung stellen, um mehr Coins zu einem günstigeren Preis zu generieren.

Zukunftsaussichten

Zukunftsaussichten

Marscoin soll in erster Linie als Charity-Projekt dienen, wobei sich eine Investition für eine Privatperson trotzdem rentieren könnte. Die erste Marsmission soll frühestens 2024 gestartet werden, wodurch noch mindestens sechs Jahre vor einem möglichen Durchbruch für die Krptowährung liegen. Somit ist eine kurzfristige Investition mehr als spekulativ, jedoch könnte sich eine langfristige Investition über mehrere Jahre bezahlt machen. Die Marsmissionen werden in nächster Zeit womöglich immer mehr Aufsehen erregen, wodurch der Marktwert von Marscoin durchaus eine Chance hat an Wert zu gewinnen. Des Weiteren gibt es einige Befürworter und Fans, welche die Marsmissionen unterstützen möchten und somit in das Marscoinprojekt investieren könnten.


Was ist Marscoin? - FAQ

Was ist Marscoin?

Marscoin ist eine Kryptowährung, die speziell entwickelt wurde, um die zukünftige Besiedlung und Entwicklung des Mars zu finanzieren.

Wer hat Marscoin erstellt?

Marscoin wurde von einer Gruppe von Enthusiasten geschaffen, die die Vision haben, eine nachhaltige Wirtschaft auf dem Mars zu schaffen.

Wie funktioniert Marscoin?

Marscoin funktioniert wie viele andere Kryptowährungen. Sie basiert auf Blockchain-Technologie und ist dezentralisiert.

Wie kann ich Marscoin erwerben?

Marscoin kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen erworben werden, darunter auch auf einigen großen wie Binance und Kraken.

Was ist der aktuelle Preis von Marscoin?

Der aktuelle Preis von Marscoin ändert sich ständig, da er von Angebot und Nachfrage abhängt. Eine gute Möglichkeit, den aktuellen Preis zu verfolgen, ist die Nutzung einer Kryptowährungsbörse oder einer Preisverfolgungswebsite.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

MarsCoin ist eine Kryptowährung, die zur Finanzierung von Marsmissionen gedacht ist und deren Marktwert ausschließlich über Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Es soll dazu beitragen organisatorische und finanzielle Unterstützung für verschiedene Marsmissionen bereitzustellen.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.
» Zum Anbieter

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.
» Zum Anbieter


Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über die Ursprünge und die Entwickler von Marscoin. Es ist wichtig, die Absichten der Schöpfer zu verstehen, um das Potenzial der Coin einzuschätzen.
  2. Prüfe den aktuellen Preis und die Marktkapitalisierung von Marscoin auf seriösen Kryptowährungsplattformen.
  3. Untersuche, auf welchen Handelsplattformen du Marscoin kaufen und verkaufen kannst. Achte dabei auf die Gebühren und die Sicherheit der Plattform.
  4. Speichere deine Marscoins in einer sicheren Wallet. Dies schützt deine Coins vor Diebstahl und Verlust.
  5. Behalte die Nachrichten rund um Marscoin im Auge. Entwicklungen und Partnerschaften können einen großen Einfluss auf den Preis der Coin haben.