Was ist Moin Coin?

30.12.2017 09:45 353 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Moin Coin ist eine Kryptowährung, die als dezentrales Zahlungsmittel und zur Förderung der Gemeinschaft in der norddeutschen Region entwickelt wurde.
  • Die Coin basiert auf der Blockchain-Technologie, was für Transparenz und Sicherheit bei Transaktionen sorgt.
  • Wallets ermöglichen es Nutzern, Moin Coins zu speichern, zu senden und zu empfangen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Bei der Moin Coin handelt es sich um digitales Geld, das von einem Team passionierter Krypto-Enthusiasten entwickelt wird. Dabei widmet sich das Team den Herausforderungen, welche einer Massentauglichkeit von Kryptowährungen im Weg steht. Der Ansatz ist dabei das Neuentwickeln, Umdesignen und Verbessern existierender Ansätze, während die aktuelle Arbeit durch eine Kombination bereits bestehender Prozesse erfolgt.

Moin Coin - Funktionsweise

Um sich von anderen Kryptowährungen abzuheben, haben die Entwickler besondere Features implementiert. Hierzu gehört etwa das HD Wallet, welches es besonders leicht macht, das eigene Geld zu sichern sowie zu beschützen. Dabei ist das Geld zusätzlich durch einen Algorithmus geschützt, welcher die Einlagen auch bei einem kompletten Systemabsturz sichert. Hierbei muss der Nutzer ein Passwort definieren, welches aus 24 Wörtern besteht. Bei Eingabe dieses Passworts wird das gesamte Guthaben wiederhergestellt. Ein weiteres Feature trägt den Namen „Shadowsend“. https://www.youtube.com/watch?v=tDdkVhmu96o Hierbei sollen die getätigten Transaktionen geheim gehalten werden, sodass Nutzer entscheiden können, wer die Transaktionen einsehen kann. Hierbei sehen die Entwickler die Privatsphäre als ein Recht an und nicht als Privileg, sodass dieses Feature eine der grundsätzlichen Eigenschaften der Blockchain darstellt. Des Weiteren existiert ein Feature, welches einen chiffrierten Chat ermöglicht. Somit können alle Nutzer ohne Einschränkungen kommunizieren und dabei die gesamte Privatsphäre wahren. Die Chatfunktion ermöglicht zudem Einzelchats sowie Gruppenchats.

Vor- und Nachteile von Cryptowährung: Moin Coin

Vorteile Nachteile
Unabhängigkeit von traditionellen Währungen. Hohe Volatilität und Unsicherheiten.
Einfacher und schneller Transfer weltweit. Verwendung in illegalen Aktivitäten.
Potentielles hohes Gewinnpotential. Regulatorische, technologische und sicherheitsrelevante Risiken.
Transparente und fälschungssichere Transaktionen durch Blockchain Technologie. Das Risiko eines vollständigen Wertverlustes.

Moin Coin - Mining

Moin Coin - Mining

Im Rahmen des Minings kommt ein Proof-of-Stake-Algorithmus zum Einsatz. Hierbei sprechen die Entwickler von einer Möglichkeit, um die Einlagen zu vermehren. Hierbei muss lediglich das Wallet geöffnet bleiben, sodass die Rechenleistung des Computers für das Verifizieren von Transaktionen zur Verfügung gestellt werden. Im Gegenzug für die Teilnahme am Netzwerk erhalten die Nutzer eine Belohnung. Das letzte besondere Feature ist die Unterstützung von HTML5. Grundsätzlich sehen die Entwickler einen hohen Anspruch an das Design, sodass das gesamte Wallet und auch die Plattform auf dieser Programmiersprache basieren. Hierdurch wird gewährleistet, dass modernes Design mit einer guten Benutzbarkeit gepaart werden können.

Wie hoch ist die derzeitige Marktkapitalisierung der MOIN Coin?

Die Moin Coin wurde am 4. Januar 2016 unter dem Kürzel MOIN am Markt platziert. Hierbei erfolgte die Marktplatzierung im Rahmen eines Initial Coin Offerings, welches zu einem Emissionspreis von 0,000594 USD pro Token durchgeführt wurde. Hierdurch ergab sich eine Marktkapitalisierung von 5.268 USD. Seit diesem Zeitpunkt befindet sich das Token in einem anhaltenden Wachstum und musste lediglich im Mai einen Rücksetzer hinnehmen. Notierte das Token am 26. April 2017 noch bei 1,08 Millionen USD, so lag die Marktkapitalisierung am 21. September auf einem Niveau von 490.000 USD. Zum aktuellen Zeitpunkt notiert die Währung zudem erneut auf einem Höhepunkt von 1,16 Millionen USD. Des Weiteren befinden sich rund 7,3 Millionen Tokens im Umlauf, wobei eine Limitierung auf 21 Millionen Tokens durch die Entwickler in den Quellcode der Blockchain eingebaut wurde. Das tägliche Handelsvolumen erreicht einen Wert von 2.400 USD. Dabei wird das Handelsvolumen insbesondere durch den Handel zwischen MOIN und Bitcoin realisiert. Dabei ist der Handelsplatz Livecoin am wichtigsten, allerdings wird auch hoher Anteil auf Cryptopia realisiert. Zudem wird die Moin Coin auch noch mit DOGE und Litecoin gehandelt. Hierbei sind C-CEX und Novaexchange wichtige Handelsplätze.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu Moin Coin

Häufig gestellte Fragen zu Moin Coin

Was ist Moin Coin?

Moin Coin ist eine digitale Kryptowährung, die für sichere und schnelle Online-Transaktionen verwendet wird.

Wer hat Moin Coin erfunden?

Die genaue Identität des Erfinders von Moin Coin ist unbekannt und wird zum Schutz der Privatsphäre geheim gehalten.

Wie kann man Moin Coins erwerben?

Man kann Moin Coins auf diversen Krypto-Börsen kaufen oder durch Mining erwerben.

Wie bewahrt man Moin Coins sicher auf?

Moin Coins sollten in einer sicheren digitalen Geldbörse, bekannt als Wallet, aufbewahrt werden.

Ist Moin Coin legal?

Ja, die Verwendung von Moin Coin ist in den meisten Ländern legal, kann jedoch von Land zu Land variieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Moin Coin ist ein digitales Geld, das von einem Entwickler-Team entwickelt wurde, um Massentauglichkeit für Kryptowährungen zu ermöglichen. Es bietet eine Vielzahl spezieller Features wie HD Wallet, Shadowsend und einen verschlüsselten Chat, die es vom Wettbewerb unterscheiden.

Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
YouTube

In diesem Video bespreche ich die aktuelle Lage am Kryptomarkt. Aus welchem Grund steigt aktuell der Bitcoin und wo kann die Reise hin gehen?

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Bevor Sie sich für den Kauf von Moin Coin entscheiden, sollten Sie zunächst den aktuellen Marktwert und die Performance in der Vergangenheit überprüfen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein sicheres und zuverlässiges Wallet zur Aufbewahrung Ihrer Moin Coins haben.
  3. Informieren Sie sich über die Technologie hinter Moin Coin. Verstehen Sie, wie die Blockchain funktioniert und warum sie für Kryptowährungen wichtig ist.
  4. Bevor Sie in Moin Coins investieren, ist es wichtig, dass Sie die Risiken verstehen. Kryptowährungen können sehr volatil sein und es ist möglich, dass Sie einen Teil oder die gesamte investierte Summe verlieren.
  5. Seien Sie vorsichtig mit Falschinformationen oder Hype um Moin Coin. Verlassen Sie sich auf seriöse Quellen für Ihre Recherche und Investitionsentscheidungen.