Bitfinex streicht 87 Handelspaare – Niedrige Liquidität bei Bitfinex?

07.04.2022 13:44 500 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitfinex entfernt Handelspaare, um die Plattform-Effizienz zu optimieren und die Liquidität zu konzentrieren.
  • Coins mit geringem Handelsvolumen und Aktivität führen zu einer Bereinigung des Angebots.
  • Die Entfernung schwach performender Paare ist eine übliche Praxis, um Nutzererfahrungen zu verbessern.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitfinex streicht 87 Handelspaare – Was ist passiert?

Die Kryptobörse Bitfinex will ab dem 26. März 87 Handelspaare streichen und damit eventuellen Liquiditätsengpässen vorbeugen. Die einzelnen Coins und Währungen bleiben weiterhin handelbar, allerdings werden offene Order storniert.

Gründe für die Streichungen

Als Hauptgrund für die Streichung der Handelspaare nennt Bitfinex geringe Liquidität. Die Entfernung der betroffenen Handelspaare soll "die Liquidität auf Bitfinex [...] verbessern", sowie zu einer "[...] effizienteren und optimierten Handelserfahrung [...] beitragen".

In der Pressemitteilung weist Bitfinex darauf hin, dass die betroffenen Fiat-Währungen, Tokens und Coins nicht komplett gestrichen werden, sondern weiterhin für den Handel zur Verfügung stehen. Es werden lediglich die jeweiligen Handelspaare entfernt.

Bitfinex streicht 87 Handelspaare – Welche Coins sind betroffen?

Für die folgenden auf Bitfinex verfügbaren Handelspaare wird ab dem 26. März 2020 um 11:00 Uhr (10:00 UTC) der Handel eingestellt, sowie jegliche offenen Order storniert:

  • Bitcoin und Ethereum: Dether (DTH/BTC), (DTH/ETH); DATA (DTA/BTC), (DTA/ETH); Bancor (BNT/BTC), (BNT/ETH); SingularityNET (AGI/BTC), (AGI/ETH); Request (REQ/BTC), (REQ/ETH); WePower (WPR/BTC), (WPR/ETH); UTRUST (UTK/BTC), (UTK/ETH); SingularDTV (SNG/BTC), (SNG/ETH); Ripio Credit Network (RCN/BTC), (RCN/ETH); Polymath (POY/BTC), (POY/ETH); Raiden Network (RDN/BTC), (RDN/ETH); Storj (STJ/BTC), (STJ/ETH); QASH (QSH/BTC), (QSH/ETH); Zillinqa (ZIL/BTC), (ZIL/ETH); SpankChain (SPK/BTC), (SPK/ETH); WAX (WAX/BTC), (WAX/ETH); 0chain (ZCN/BTC), (ZCN/ETH); Aventus (AVT/BTC), (AVT/BTC).
  • Bitcoin: Cortex (CTX/BTC), Fusion (FSN/BTC), Mithril (MITH/BTC), Aelf (ELF/BTC), Seer (SEE/BTC), Project Pai (PAI/BTC), Cindicator (CND/BTC), Recovery Right Token (RRT/BTC), Auctus (AUC/BTC), FunFair (FUN/BTC).
  • Ethereum: Dragonchain (DRN/ETH), Monolith (TKN/ETH), Essentia (ESS/ETH), Hydro Protocol (HOT/ETH), Content Neutrality Network (CNN/ETH), MobileGO (MGO/ETH), Melon (MLN/ETH), Rate3 (RTE/ETH), YOYOW (YYW/ETH), POA Network (POA/ETH), Waltonchain (WTC/ETH), ABYSS (ABS/ETH), Medicalchain (MTN/ETH), CommerceBlock (CBT/ETH), Sentient Coin (SEN/ETH), iExec (RLC/ETH), Ether Kingdoms Token (IMP/ETH), ORS Group (ORS/ETH), Enjin Coin (ENJ/ETH), Internet Node Token (INT/ETH), AirSwap (AST/ETH), Edge (DADI/ETH), Xriba (XRA/ETH), VeChain (VET/ETH), Loopring (LRC/ETH), Aion (AIO/ETH), BLOCKv (VEE/ETH), , Kyber Network (KNC/ETH), Swarm (SWM/ETH), Gnosis (GNO/ETH), Decentraland (MANA/ETH), Qtum (QTM/ETH), Upfiring (UFR/ETH).
  • Tether: Gatechain Token (GTX/USDt), ZB Token (ZB/USDt), Dragon Token (DT/USDt).
  • Euro: Verge (XVG/EUR).
  • Britisches Pfund: Verge (XVG/GBP).
  • Verge: Wollo (WLO/XLM).

Die aktuelle Situation für Krypto Börsen

Bei der Verarbeitung großer Handelsvolumen kommt es auf Exchanges immer wieder zu Liquiditätsproblemen. Erst letztes Jahr strich die Krypto Börse Binance 30 Handelspaare. Gerade bei seriösen Krypto Börsen wie Bitfinex, wird ein Großteil der Coins auf Cold-Wallets gehalten, um den möglichen Schaden bei einem Hack zu minimieren. Infolgedessen kann die Wartezeit von Ein- und Auszahlungen bei nicht ausreichenden Reserven auf den Hot-Wallets der jeweiligen Börse steigen.

In diesem Licht scheint die Streichung einiger Handelspaare auf Bitfinex durchaus sinnvoll.

Bitfinex immer noch vertrauenswürdig?

Grundsätzlich ändert sich durch diese Entwicklung nichts an der Vertrauenswürdigkeit von Bitfinex. Nach eigenen Angaben hat die Exchange nur ca. 0,5 % ihrer Krypto-Assets in Hot-Wallets liegen.

Ein weiterer zu beachtender Aspekt ist das Verhältnis zwischen dem angegebenen 24-Stunden-Volumen und den offenen Zinsen einer Krypto Börse. Ein unverhältnismäßig hohes 24-Stunden-Volumen könnte auf manipulierte Angaben oder ein nur kurzfristig tragbares Geschäftsmodell hinweisen. Hier macht Bitfinex trotz der 87 gestrichenen Handelspaare eine gute Figur.

bitfinex-volumen-zinsen
Handelsvolumen und offene Zinsen einiger Big-Player.

Wenn, Sie sicher gehen wollen empfehlen wir Ihnen eine Hardware-Wallet. In folgendem Video stellt Alexander Weipprecht eine Wallet Übersicht vor:


FAQ: Änderungen im Handelsangebot von Bitfinex

Was ist der Grund für die Streichung von 87 Handelspaaren auf Bitfinex?

Die Hauptursache für die Streichung ist die geringe Liquidität einiger Handelspaare, die auf Bitfinex zur Verfügung standen. Durch diese Maßnahme möchte die Börse die allgemeine Liquidität verbessern und für eine effizientere Handelserfahrung sorgen.

Welche Auswirkungen hat dies auf die Nutzer von Bitfinex?

Nutzer, die in den betroffenen Handelspaaren investiert haben, werden feststellen, dass offene Orders automatisch storniert werden. Die einzelnen Coins und Währungen selbst bleiben weiterhin auf Bitfinex handelbar, nur eben nicht mehr in den spezifischen, gestrichenen Kombinationen.

Bleiben alle Coins und Währungen auf Bitfinex handelbar?

Ja, alle betroffenen Coins und Währungen bleiben auf Bitfinex handelbar. Es werden lediglich die Handelspaare mit zu geringer Liquidität entfernt.

Wie wurden die Handelspaare ausgewählt, die aus der Liste entfernt werden?

Die Auswahl basierte auf bestimmten Kriterien und Analysen der Marktliquidität. Bitfinex hat Handelspaare identifiziert, die nicht die erforderliche Liquidität aufweisen, um einen effizienten Handel zu gewährleisten.

Wie wirkt sich die Streichung von Handelspaaren auf die Liquidität von Bitfinex aus?

Durch das Entfernen der Handelspaare mit geringer Liquidität konzentriert sich das Handelsvolumen auf eine kleinere Anzahl von Paaren, was die Marktliquidität in diesen verbessern und dadurch zu einer optimierten Handelserfahrung für die Nutzer führen soll.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bitfinex streicht 87 Handelspaare um die Liquidität zu verbessern und ein Kundenerlebnis zu optimieren. Offene Order werden gestrichen, jedoch bleiben die einzelnen Coins und Währungen weiter verfügbar.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Überprüfen Sie regelmäßig die Liste der gehandelten Coins auf Bitfinex, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gehaltenen Coins nicht gestrichen werden.
  2. Halten Sie Ihre Coins nicht ausschließlich in einer Wallet auf Bitfinex, um möglichen Auswirkungen von Streichungen entgegenzuwirken.
  3. Folgen Sie Bitfinex auf sozialen Medien und abonnieren Sie ihren Newsletter, um stets über Änderungen informiert zu sein.
  4. Falls Ihre Coins gestrichen werden, prüfen Sie andere Plattformen, die diese Coins handeln.
  5. Beachten Sie, dass eine niedrige Liquidität zu einer erhöhten Volatilität führen kann, was Risiken, aber auch Chancen bietet.