Veröffentlicht: 28.06.2020

Die Bullen geben nicht auf – Bitcoin vor Recovery!

animal 2984487 640 - Die Bullen geben nicht auf – Bitcoin vor Recovery!

Unter 9000 USD – ja oder nein?

Ein „Bloody Weekend“ neigt sich dem Ende zu. Nachdem die traditionellen Märkte den „Hexensabbat“ mit einem herben Rückschlag beenden mussten, drohte die Nr.1-Kryptowährung unter die wichtige 9000 USD-Grenze zu fallen (in diesem Bereich konnte man BTC zuletzt vor ca. 14 Tagen beobachten). Allerdings stemmen sich die Bullen am Sonntag mit aller Kraft gegen diese Entwicklung. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation

Bitcoin: Der Chart im Detail

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Marktprimus bei einem Wert von 9156 USD, was einem Tageszuwachs von 0,07 % entspricht. Am frühen Morgen dippte der Kurs bereits auf ein Tagestief von 8956 USD, ein Wochenverlust von ca. 1000 USD stand damit zu Buche. Jedoch zeigt sich durch die aktuelle Recovery, wie wichtig die Unterstützungsbereich bei 9000 USD und 9200 USD wirklich sind. Immer wieder scheiterten die Bären in den vergangenen 2 Wochen an diesen Barrieren. Dabei sieht die Ausgangslage momentan alles andere als rosig aus.

Das Kapital fehlt

Ein 24 Std.-Volumen von ca. 17 Mrd. USD verdeutlicht die aktuelle Marktsituation. Die Anleger warten auf den Handelsstart an den großen Marktplätzen. Die Wall Street gilt als Wegweiser für unzählige Märkte und die Sorge über eine zweite Corona-Welle bestimmt das Geschehen. Experten streiten darüber, ob es in den kommenden Wochen zu einem weiteren Rücksetzer kommt. Es ist fraglich, zu welchem Anteil die Folgen der Pandemie in die Kurse eingespeist worden sind. Die Entwicklung eines Impfstoffes kann Monate dauern und Unsicherheit macht sich breit. Kein Wunder also, dass die Investoren aus dem Krypto-Bereich, sich in Zurückhaltung üben.

Bitcoin Dominanz Index steigt wieder

Der Bitcoin Dominanz Index gilt als wichtiges Instrument für die Bewertung der Kräfteverhältnisse. Um die Dominanz einer Kryptowährung zu bestimmen, benötigt man die jeweilige Marktkapitalisierung, welche man im nächsten Schritt mit der Gesamtmarktkapitalisierung in Relation setzt. Die Marktkapitalisierung ist das Produkt aus Börsenkurs, zu dem die Währung gehandelt wird, und der Gesamtzahl, der sich im Umlauf befindlichen Coins dieser Währung. Nach mehreren Tagen klettert der Index am Sonntag auf 65 %. Demnach teilen sich sämtliche Altcoins eine Marktkapitalisierung von „nur“ 91 Mrd. US-Dollar.

Was machen die Altcoins?

Mit einem Tagesverlust von 6,25 % muss Bitcoin SV den größten Rückschlag in den Top 30 verkraften. Damit rangiert die BTC-Fork zwar aktuell noch auf Position 6 in den Krypto-Charts, jedoch nähert sich das „digital Silber“ (Litecoin) in einem rasanten Tempo. Crypto.com gelingt mit einem Kurszuwachs von 5,61 % ein erneuter Vorstoß in die begehrten Top 10. Dahinter befinden sich mit Cardano, Chainlink die Top-Performer des Quartals.

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
tree 3063715 640 250x157 - Altcoin Season in the making! – So könnte es klappen!
Altcoin Season in the making! – So könnte es klappen!
indoor 5235953 640 250x167 - Schlafender Riese – Wann bewegt sich der Marktprimus?
Schlafender Riese – Wann bewegt sich der Marktprimus?
checkmate 1511866 640 250x166 - Bitcoin fällt, Chainlink jetzt achtgrößte Kryptowährung
Bitcoin fällt, Chainlink jetzt achtgrößte Kryptowährung
bundestag 2463236 640 250x150 - Binance Card schon bald in Deutschland erhältlich!
Binance Card schon bald in Deutschland erhältlich!
crypto review
Neue Bewertungsplattform für den Kryptospace
viewpoint 3672029 640 250x167 - Krypto-Overview zum Wochenstart! Chainlink springt in die Top 10!
Krypto-Overview zum Wochenstart! Chainlink springt in die Top 10!