Tezos Staking jetzt auch auf Bitcoin Suisse

24.05.2020 21:48 472 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin Suisse fügt Tezos Staking hinzu, um Benutzern das Verdienen von Belohnungen direkt auf der Plattform zu ermöglichen.
  • Kunden können ihre Tezos Coins in ihren Bitcoin Suisse Wallets halten und automatisch Staking-Rewards erhalten.
  • Das Staking von Tezos über Bitcoin Suisse bietet eine benutzerfreundliche Option ohne die Notwendigkeit, eigene Staking-Infrastrukturen zu betreiben.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Tezos Staking auf der nächsten Exchange

Mit Bitcoin Suisse nimmt eines der größten Unternehmen des Schweizer Crypto Valleys das Tezos Staking in seinem System auf. In einem kürzlich veröffentlichten Blog-Post verkündet  Bitcoin Suisse, dass Anleger ab sofort XTZ staken können.

Was ist Staking?

Als Staking bezeichnet man im Krypto-Space einen Prozess, bei dem User ein Krypto-Netzwerk durch das Einlagern von Coins unterstützen können. Hierzu lagern die Nutzer ihre Coinbestände auf einer Wallet ein und erzielen so eine Rendite. Im Gegensatz zum Proof of Work beruht der Proof of Stake auf einem Anteilsnachweis. Fachleute sehen bei dem Proof of Stake-Mechanismus den Vorteil der höheren Energieeffizienz. Immer wieder wurde in der Vergangenheit die hohe Energieverschwendung bei dem Proof of Work-Mechanismus kritisiert.

Vor- und Nachteile des Tezos-Staking

Pro Contra
Zugang zu einer neuen Methode des Krypto-Earnings Risiken des Krypto-Markts bleiben bestehen
Ermöglicht es, Einkommen aus gehaltenen Tezos zu generieren Tezos-Preisvolatilität könnte das Einkommen aus dem Staking unsicher machen
Schafft einen Anreiz, mehr Tezos zu halten und zu investieren Staking-Belohnungen könnten niedriger als erwartet ausfallen

Jährliche Rendite mit Tezos-Staking

Jährliche Rendite mit Tezos-Staking

User, die ihre XTZ auf Bitcoin Suisse lagern, können mit einer jährlichen Rendite rechnen. Wie hoch diese ausfällt, ist bis dato unklar. In den vergangenen Monaten implementierten bekannte Börse wie Binance und Coinbase das XTZ-Staking ebenfalls. Auf Coinbase erhalten Anleger einen Jahreszins von ca. 5 Prozent. Auf Binance soll dieser zwischen 6-7 % liegen. Staking-Programme sind beliebte Systeme, mit denen Anleger ihre Coinbestände vermehren können. Tezos überweist die Bonus-Coins in regelmäßigen Abständen an die teilnehmenden Börsen. Von dort werden die Coins auf die qualifizierten User verteilt.

Statement

In einem Statement begründet Bitcoin Suisse die Entscheidung wie folgt: „Bitcoin Suisse bietet die erste All-in-One-Backlösung für Tezzies (XTZ) an. Mit unserem Service müssen Sie keine Ressourcen in die Einrichtung einer Brieftasche, die Suche nach dedizierter Hardware, den Betrieb und die Wartung der für den Prozess erforderlichen Einrichtung investieren. Wir erledigen alles für Sie, und Sie werden in der Lage sein, Ihre Belohnungen, die auf die Bitcoin Suisse Handelsplattform kommen, zu erhalten und zu überwachen. Neue XTZ werden im Netzwerk eingeführt, wenn XTZ-Inhaber backen und Endorsements durchführen, was bedeutet, dass das Angebot an XTZ kontinuierlich zunimmt. Das derzeitige Token-Angebot wächst jährlich um etwa 5 %.

Tezos-Kurs im Detail

Tezos-Kurs im Detail

Mit einem Kurs von 2,71 USD und einer Marktkapitalisierung von ca. 1,9 Mrd. USD rangiert Tezos weiterhin auf Position 10 in den Krypto-Charts. Tezos konnte in der Vergangenheit immer wieder durch kleinere Kursausbrüche auf sich aufmerksam machen. Nach dem Halving halten sich die alternativen Assets bis dato jedoch bedeckt. Dies wird durch einen BTC Dominanz Index von 65,9 % verdeutlicht.


Häufig gestellte Fragen zu Tezos Staking auf Bitcoin Suisse

Was ist Tezos Staking?

Tezos Staking, auch als Baking bekannt, ist der Prozess, bei dem Tezos (XTZ)-Token-Inhaber ihre Token in einem Staking-Netzwerk delegieren. Dies ermöglicht es den Benutzern, Belohnungen in Form von zusätzlichen XTZ-Token zu erhalten.

Wie kann man Tezos auf Bitcoin Suisse staken?

Benutzer können ihre Tezos-Token einfach auf ihr Bitcoin Suisse-Konto einzahlen und den Prozess des Stakings über die Plattform starten. Bitcoin Suisse übernimmt dabei das technische Handling und die Sicherheit.

Welche Vorteile bietet das Staking von Tezos auf Bitcoin Suisse?

Durch das Staking von Tezos auf Bitcoin Suisse profitieren Benutzer von der technischen Expertise und den umfangreichen Sicherheitsprotokollen der Plattform. Darüber hinaus ermöglicht Bitcoin Suisse ein einfaches Staking ohne die Notwendigkeit technischen Know-hows.

Wie hoch sind die Staking-Rewards für Tezos bei Bitcoin Suisse?

Die Höhe der Staking-Rewards hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der aktuellen Netzwerkbedingungen. Es ist ratsam, die offizielle Website oder den Kundendienst von Bitcoin Suisse für aktuelle Informationen zu konsultieren.

Wie sicher ist das Staking von Tezos auf Bitcoin Suisse?

Bitcoin Suisse legt großen Wert auf die Sicherheit und nutzt eine Kombination aus kalter Lagerung und mehrstufigen Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass die Benutzermittel sicher sind. Trotzdem sollten Benutzer stets eigene Recherchen anstellen, bevor sie jemanden mit ihren Token vertrauen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bitcoin Suisse erlaubt nun das Staken von XTZ und bietet damit Anlegern eine weitere Anlageform. Bitcoin Suisse erlaubt nun das Staken von XTZ, wodurch Anleger die Möglichkeit erhalten, eine Rendite aus Ihren XTZ Beständen zu erzielen. Vor kurzem haben auch Binance und Coinbase das XTZ Staking eingeführt.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich zuerst über die Grundlagen des Staking und seine potenziellen Risiken, bevor Sie in Tezos Staking auf Bitcoin Suisse investieren.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Wallet ausreichend gesichert ist, bevor Sie mit dem Staking beginnen. Dies ist entscheidend, um Ihre Coins vor potenziellen Diebstählen zu schützen.
  3. Recherchieren Sie, wie profitabel das Staking von Tezos auf Bitcoin Suisse ist. Überprüfen Sie die jährlichen Renditen und vergleichen Sie diese mit anderen Staking-Optionen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Tezos Coins verfügen, um am Staking teilzunehmen. Manche Plattformen setzen ein Minimum für die Teilnahme voraus.
  5. Halten Sie sich über Neuigkeiten und Updates im Zusammenhang mit Tezos und Bitcoin Suisse auf dem Laufenden. Dies kann Ihnen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen und Ihre Investitionen zu optimieren.