Was ist Dinastycoin?

12.04.2019 20:23 417 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Dinastycoin ist eine Kryptowährung, die Privatsphäre und dezentralisierte Transaktionen betont.
  • Es nutzt Proof-of-Work (PoW) und CryptoNote-Technologie, um Anonymität für seine Nutzer zu gewährleisten.
  • Coins werden durch Mining erzeugt und können in Wallets aufbewahrt oder für Zahlungen verwendet werden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Die aus Italien stammende Dinastycoin wurde nach mehr als 18 Monaten Entwicklung auf den Markt gebracht und für Nutzer aus aller Welt zugänglich gemacht. Anonymität steht hier an oberste Stelle, gleichzeitig verbindet das Entwicklerteam eine gewisse Freiheit damit. Verwendet wird eine Peer-to-Peer-Methode, welche die anonyme Handlungsweise bereits dadurch ermöglicht, dass weder Banken, noch andere ähnliche Institutionen eine Chance darauf haben, die Vorgänge zu überwachen. Es erfolgt keine Verwaltung über Dritte, rein die dahinterstehende Community ist dafür verantwortlich. Diese setzt sich zum einen eben aus dem Entwicklerteam, zum anderen aber aus den aktiven Nutzern zusammen. Wie üblich ist es hier möglich, die Dinastycoin dafür zu verwenden, um zwischen einzelnen Accounts Coins hin- und herzuschicken, um so etwa Käufe oder dergleichen abzuschließen. Auch wird es seitens der Entwickler angeboten, diese Kryptowährung als Zahlungsmittel im eigenen Onlineshop anzubieten. Im Moment begrenzt sich dies noch überwiegend auf den italienischen Raum.

Spezifikationen der DCY

Die Kryptowährung greift auf den Cryptonight-Algorithmus zurück. Alle zwei Minuten soll ein Block gelöst werden, die Glückschance, dass auch wirklich Coins gemint werden, liegt sehr hoch im Kurs. Die Kurzbezeichnung dieser Coin ist DCY.

Pro und Contra von Dinastycoin

Pro Contra
Anonymität und Sicherheit: Dinastycoin bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Privatsphäre. Schwierig zu erwerben: Dinastycoin ist nicht so einfach zu erwerben wie andere bekanntere Kryptowährungen.
Dezentralisierung: Wie die meisten Kryptowährungen ist auch Dinastycoin dezentralisiert. Geringe Akzeptanz: Dinastycoin wird von wenigen Händlern und Dienstleistern akzeptiert.
Unabhängigkeit von Regierungen und Banken: Da Dinastycoin eine Kryptowährung ist, ist er unabhängig von traditionellen Finanzinstitutionen. Volatilität: Wie alle Kryptowährungen ist auch Dinastycoin anfällig für große Preisschwankungen.

Die Handelsplattform aus dem Hause der Entwickler

Die Handelsplattform aus dem Hause der Entwickler

Neben der eigentlichen Kryptowährung bieten die Entwickler mit der Dinasty of Freedom einen eigenen Marktplatz, der rein online läuft und diverse Vergünstigungen anbietet. Auf dieser Plattform kann jeder einen eigenen Shop erstellen und hier den Mitgliedern der Dinastycoin Community spezielle Rabattaktionen zur Verfügung stellen. Es basiert auf dem Prinzip des Geben und Nehmens, denn möglich sind Privatverkäufe, aber auch der Handel zwischen zwei Geschäftspartnern. Die Dinastycoin ist auf diesem MarketPlace nur eines von mehreren verfügbaren Zahlungsmitteln. Auch PayPal oder Bitcoin sind hier möglich. Genauso wie eine Bezahlung über die herkömmliche Banktransaktion.

So kann man die Coin minen

Dass sich der hauptsächliche Zielmarkt dieser Währung im italienischen Raum befindet, zeigt sich auch auf der Website sehr stark. Sie ist in erster Linie in Italienisch gehalten. Wer ein wenig sucht, findet aber im Menü im Supportbereich ein großteils englischsprachiges Forum. Auch der Twitteraccount wird auf Englisch geführt. Sind Blogartikel zu aktuellen Neuigkeiten verlinkt, wird aber spätestens hier entweder eine gewisse Fremdsprachenkenntnis oder aber zumindest Google Translate notwendig. Derzeit kann man die Coin bereits auf Cryptopia kaufen. Dafür sind entweder Bitcoin, Litecoin, DogeCoin oder auch Unocoin zu verwenden. In naher Zukunft soll die Eintragung auf Livecoin und auch Bittrex folgen.

Die Entwicklung bleibt spannend

Die Entwicklung bleibt spannend

Direkt nach dem Launch hatte die DCY einen sehr hohen Kurs. Seit 2018 hat sich ein hochwertiger Durchschnittskurs abgezeichnet, doch von Anfang Juli bis zum Jahresende 2017 war er gleichbleibend niedrig. Derzeit verliert sie etwas an Wert entgegen der ersten Tage 2018.


Häufig gestellte Fragen zu Dinastycoin

Was ist Dinastycoin?

Dinastycoin ist eine digitale Währung, die eine private, sichere und dezentrale Methode für die Durchführung von Transaktionen bietet. Sie wurde entwickelt, um ein hohes Maß an Anonymität für ihre Benutzer zu gewährleisten.

Wie wird Dinastycoin hergestellt?

Dinastycoin wird durch einen Prozess namens Mining hergestellt. Dabei werden komplizierte mathematische Probleme von Computern gelöst und als Belohnung werden neue Coins generiert.

Wie kann ich Dinastycoin erwerben?

Dinastycoin kann auf verschiedenen Börsenplattformen gegen andere Kryptowährungen oder Fiatwährungen gekauft werden. Alternativ kann man auch durch Mining Dinastycoins verdienen.

Ist Dinastycoin sicher?

Dinastycoin verwendet fortschrittliche kryptographische Techniken, um die Sicherheit der Transaktionen zu gewährleisten. Allerdings hängt die Sicherheit auch von der Bewahrung der eigenen digitalen Geldbörse ab.

Was macht Dinastycoin einzigartig?

Dinastycoin unterscheidet sich von anderen digitalen Währungen durch sein Fokus auf Anonymität und Sicherheit. Zudem hat Dinastycoin eine aktive und engagierte Gemeinschaft, die weiterhin neue Funktionen und Verbesserungen entwickelt.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Dinastycoin ist eine italienische Kryptowährung, die anonym und über eine Peer-to-Peer-Methode ohne Zwischeninstanzen genutzt werden kann. Sie kann zum Transfer zwischen Accounts, für den Einkauf und auf einem eigenen Marketplace verwendet werden und ist beispielsweise auf Cryptopia käuflich.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

...
Bitcoin mit PayPal kaufen bei Bitpanda

Jetzt sicher und schnell via PayPal Bitcoin bei Bitpanda kaufen. Richte dir noch heute einen Sparplan für Bitcoin und andere Kryptowährungen ein.

Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über die Blockchain-Technologie, um ein grundlegendes Verständnis von Dinastycoin zu bekommen.
  2. Überprüfe die aktuelle Marktposition von Dinastycoin im Vergleich zu anderen Coins.
  3. Recherchiere über das Team hinter Dinastycoin. Ihre Erfahrung und Fachkenntnisse können einen großen Einfluss auf den Erfolg des Coins haben.
  4. Behalte Nachrichten und Ankündigungen im Zusammenhang mit Dinastycoin im Auge. Solche Informationen können dir helfen, zukünftige Preisbewegungen vorherzusagen.
  5. Erkunde die Community rund um Dinastycoin. Eine aktive und engagierte Community kann ein positives Zeichen für die Zukunftsaussichten des Coins sein.