Tezos vor Allzeithoch, während Bitcoin fällt

11.08.2020 23:24 479 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Tezos zeigt Stärke mit einem potenziellen Allzeithoch, während Bitcoin eine Phase der Schwäche erlebt.
  • Investoren könnten zunehmend in Projekte wie Tezos investieren, die als 'Coin' mit Proof-of-Stake Konsensmechanismus energieeffizienter sind.
  • Das Wachstum von Tezos könnte auf einzigartige Funktionen wie On-Chain Governance und formale Verifizierung zurückzuführen sein, die Anleger anziehen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Wann setzen sich die Bullen durch?

Zum wiederholten Male scheitern die BTC-Bullen an der 12000 USD-Grenze und die Abpraller werden mit jedem Fehlversuch heftiger. So stürzt der Kurs nach der gescheiterten Attacke um knappe 500 USD gen Süden. Ein ähnliches Verhalten konnten wir mehrfach an der magischen 10000 USD-Grenze beobachten. Der jüngste Dump zieht auch einen Großteil der alternativem Assets nach unten. In den Top 15 gelingt lediglich Tezos der Absprung. Dabei kokettiert die „multi-purpose platform“ sogar mit einem neuen Allzeithoch. Aber der Reihe nach…

Bitcoin-Kurs nach dem Dump

Zum Zeitpunkt des Artikels steht die führende Kryptowährung bei einem Kurs von 11409 USD, was einem Tagesverlust von 4,09 % entspricht. Nun richtet sich der Fokus der Anleger auf die Trendlinie bei 11400 USD. Sollte diese Unterstützung versagen, wäre ein Fall unter die 11000 USD-Grenze durchaus denkbar. Nach oben liegen die nächsten Widerstände bei 11600 USD und 11800 USD. Offensichtlich können die Bullen das Jahreshoch von 12045 USD im Moment nicht weiter in die Höhe schrauben. Nun zeigt sich, wie stark die Unterstützungslinien wirklich sind.

Pro Contra
Tezos vor Allzeithoch
  • Investoren können erheblich profitieren.
  • Stärkt das Vertrauen in Tezos.
  • Könnte weitere Innovationen anziehen.
  • Erhöhtes Risiko, wenn der Wert fällt.
  • Ein Allzeithoch kann zu plötzlichen Verkäufen führen.
Bitcoin fällt
  • Guter Zeitpunkt für neue Investoren, um einzusteigen.
  • Chance für bestehende Investoren, ihren Anteil zu erhöhen.
  • Verluste für bestehende Investoren.
  • Kann das Vertrauen in Bitcoin insgesamt schädigen.

Altcoins fallen mit dem First Mover

Altcoins fallen mit dem First Mover

Etherum und Co. müssen dem Bitcoin am Dienstag folgen. Mit einem Kursrutsch von – 3,39 % verabschiedet sich der „Smart Contract“-Coin vorerst aus dem 400 USD-Bereich (aktueller ETH-Kurs: 383,33 USD). Die Bitcoin Forks Bitcoin Cash (- 6,85 %) und Bitcoin SV (- 6,71 %) trifft es am härtesten in den Top 20 der Krypto-Charts. Lediglich Tezos kann sich im grünen Bereich halten.

Tezos kratzt am Allzeithoch

Tezos verpasst einen neuen Topwert in der Nacht zum Dienstag nur knapp. Dabei verfehlt XTZ die bisherige Bestleistung (4,46 USD) lediglich um 5 Cent. Mit einem Kurs von 4,08 USD und einer Marktkapitalisierung von ca. 3 Mrd. USD rangiert Tezos aktuell auf Position 12 in den Krypto-Charts. Tezos (XTZ) konnte in der Vergangenheit immer wieder durch kleinere Kursausbrüche auf sich aufmerksam machen. Jedoch dominierten zuletzt Altcoins wie Chainlink und Cardano die Schlagzeilen im Krypto-Space.

Fazit

Fazit

Nach dem Abprallen an der 12000 USD-Grenze kämpfen die Bullen um die Vorherrschaft. Jedoch könnten wiederholte Fehlversuche dafür sorgen, dass Anleger ihr Kapital aus dem Markt ziehen. Ein ähnliches Verhalten konnte man in diesem Jahr bereits mehrfach an der magischen 10 k-Grenze beobachten. Am Dienstag liegt der BTC Dominanz Index bei einem Wert von 60,5 %. Demnach kann der First Mover kleiner Marktanteile zurückerobern. An eine Zwei-Drittel-Mehrheit ist jedoch nicht zu denken. Die Altcoins drücken seit Wochen auf das Gaspedal und immer häufiger gelingt einzelnen Coins eine Abkapselung.


Häufig gestellte Fragen zu "Tezos vor Allzeithoch, während Bitcoin fällt"

Was ist Tezos?

Tezos ist eine Open-Source-Plattform für Assets und Anwendungen, die von einer globalen Gemeinschaft von Validatoren, Forschern und Bauherren unterstützt wird.

Warum steigt Tezos auf ein Allzeithoch?

Tezos erfährt aufgrund seiner einzigartigen Funktionen und dem zunehmenden Interesse an Kryptowährungen einen Aufwärtstrend. Die genauen Gründe variieren jedoch und können von Markttrends bis hin zu Nachrichten über die Plattform selbst reichen.

Warum fällt Bitcoin?

Der Wert von Bitcoin wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt, darunter Markttrends, wirtschaftliche Nachrichten und Änderungen in der Regulierung. Jeder dieser Faktoren kann den Preis nach oben oder unten beeinflussen.

Was unterscheidet Tezos von Bitcoin?

Während Bitcoin die erste Kryptowährung war und als digitales Gold gilt, ist Tezos bekannt für seine eingebaute Governance und sein Selbstupgrade, welche es den Teilnehmern ermöglichen, die Regeln des Netzwerks zu ändern, ohne zu einem Hard Fork führen zu müssen.

Ist es der richtige Zeitpunkt, in Tezos zu investieren?

Die Entscheidung, wann und ob Sie in eine Kryptowährung investieren sollten, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Ihres Risikotoleranz, Ihres Investitionsziels und Ihrer Kenntnis des Kryptowährungsmarkts. Es ist immer ratsam, gründlich zu recherchieren und gegebenenfalls professionelle Finanzberatung in Anspruch zu nehmen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Kurs ist nach einem Abprallen an der 12000 USD-Grenze um knappe 500 USD gefallen, wobei auch mehrere Altcoins zum Kursverfall beigetragen haben; Tezos konnte sich jedoch abkoppeln und kratzte sogar an einem Allzeithoch.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Behalte den Markt sorgfältig im Auge. Während Bitcoin fällt, kann dies eine gute Gelegenheit sein, Coins zu einem günstigeren Preis zu erwerben.
  2. Untersuche die Gründe für das Allzeithoch von Tezos. Ist es aufgrund von starken Fundamentaldaten oder nur aufgrund von Spekulationen? Dies kann Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.
  3. Wenn Sie in Tezos investiert haben, könnte es eine gute Zeit sein, Ihre Position zu überprüfen. Wenn Sie glauben, dass das Allzeithoch nachhaltig ist, könnten Sie überlegen, Ihre Coins zu halten. Wenn Sie jedoch glauben, dass der Preis fallen könnte, könnten Sie erwägen, einige Ihrer Coins zu verkaufen.
  4. Vergessen Sie nicht, Ihre Wallets zu sichern. Da die Preise volatil sind, könnten Hacker versucht sein, Ihre Coins zu stehlen.
  5. Überlegen Sie, ob Sie Ihr Portfolio diversifizieren möchten. Wenn Bitcoin fällt und Tezos steigt, könnte es eine gute Idee sein, verschiedene Coins in Ihrem Portfolio zu haben, um das Risiko zu minimieren.