Chainlink springt in die Top 5

12.08.2020 20:19 422 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Chainlink nutzt Oracles, um reale Daten sicher in Smart Contracts auf der Blockchain zu integrieren.
  • Der Anstieg von Chainlink in die Top 5 zeigt das wachsende Vertrauen in dezentralisierte Oracles für die Blockchain-Industrie.
  • Die starke Performance von Chainlink Coins deutet auf eine zunehmende Adoption und Anwendungsfälle in verschiedenen Sektoren hin.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Gute Nachrichten für alle Chainlink-Holder: Am Mittwoch zaubert der Oracle-Coin erneut eine überragende Performance auf das Krypto-Parkett und bestätigt diese mit einem neuen Allzeithoch. Nun positioniert sich LINK sogar vor Bitcoin Cash auf Platz 5. Währenddessen kämpft sich Tezos zurück auf Rang 10 der Krypto-Charts. Weiter vorne erholt sich der Marktprimus von den Strapazen der Vortage. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation im Krypto-Space.

Bitcoin-Kurs aktuell

Der Bitcoin erlebt einen ruhigen Mittwoch. Zum Zeitpunkt des Artikels steht die führende Kryptowährung bei einem Kurs von 11590 USD, was einem Tageszuwachs von 0,77 % entspricht. Die Bullen sind demnach drauf und dran, den Widerstand bei 11600 USD hinter sich zu lassen. In den vergangenen 24 Stunden kletterte das Handelsvolumen auf ca. 27 Mrd. USD, immer mehr Trader pumpen Kapital in den Markt. Nach unten liegen die nächsten Unterstützungslinien nun bei 11400 USD und 11200 USD.

Vor- und Nachteile der erhöhten Sichtbarkeit und Bekanntheit

Pro Contra
Erhöhte Sichtbarkeit und Bekanntheit Noch größerer Druck und Erwartungen
Potenzial für mehr Investitionen Verstärkte Regulierungs- und Sicherheitsbedenken
Höheres Handelsvolumen kann zur Preisvolatilität führen Erhöhtes Risiko von Preismanipulationen
Verstärkte Partnerschaften und Zusammenarbeit Kann andere Münzen und Projekte in den Schatten stellen

LINK auf Rang 5

Chainlink kennt in diesen Tagen kein Limit! Mit einem erneuten Kurszuwachs von 20,07 % positioniert sich der Oracle-Coin auf Position 5 in den Krypto-Charts. Aktuell steht LINK bei einem Kurs von 15,35 USD und einer Marktkapitalisierung von ca. 5,3 Mrd. USD. Seit Jahresbeginn können sich Anleger über einen Kurszuwachs von mehr als 600 % freuen. Einmal mehr zeigt Chainlink, dass es als Zugpferd einer neuen Altcoin Season auftreten kann. Dagegen verliert der BTC am Mittwoch weitere Marktanteile.

BTC Dominanz Index fällt unter 60 %

Der Bitcoin Dominanz Index gilt als wichtiger Indikator, um das Kräfteverhältnis zwischen dem „digitalen Gold“ und den alternativen Assets zu bestimmen. Durch die enormen Kursgewinne einiger Altcoins fällt der Index am heutigen Mittwoch auf 59,9 %. Nicht wenigen Fachleute gehen von einer Altcoin Season 2020 aus. Ethereum 2.0, die Performance von LINK und der boomende DeFi-Markt… All diese Entwicklungen sprechen für einen neue Altcoin-Ralley.

Tezos vor Allzeithoch

Tezos vor Allzeithoch

Tezos positioniert sich mit einer Tagesralley von 10,58 % auf Rang 10 in den Krypto-Charts. Durch den neuen Pump fehlen der Plattform lediglich 2 Cent bis zu einem neuen Allzeithoch. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung von XTZ bei ca. 3,3 Mrd. USD.


Was ist Chainlink?

Chainlink ist ein dezentrales Oracle-Netzwerk, das es Smart Contracts ermöglicht, Daten aus der realen Welt zu beziehen und zu nutzen. Es fungiert als Brücke zwischen Blockchains und Anwendungen außerhalb der Blockchain.

Warum ist Chainlink in die Top 5 gesprungen?

Der Aufstieg von Chainlink in die Top 5 ist auf eine Kombination von hohem Nutzerengagement, erfolgreicher Projektentwicklung und der wachsenden Anerkennung der Bedeutung von Orakel in der Blockchain-Industrie zurückzuführen.

Was bedeutet es, in die Top 5 der Kryptowährungen zu kommen?

Einen Platz in den Top 5 zu erreichen, ist ein Zeichen für die Akzeptanz und das Wachstum einer Kryptowährung. Es spiegelt die Marktkapitalisierung wider, die ein Indikator für den Wert und das Vertrauen der Anleger in die Währung ist.

Was sind die Vorteile von Chainlink?

Chainlink ermöglicht eine sichere und zuverlässige Verbindung von Smart Contracts mit realen Daten und Dienstleistungen, die außerhalb des Blockchain-Netzwerks liegen. Dies öffnet neue Möglichkeiten für die Entwicklung und Implementierung von dezentralen Anwendungen.

Wie erhalte ich Chainlink?

Chainlink kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gegen traditionelle Währung oder andere Kryptowährungen gehandelt und gekauft werden. Es kann auch durch Teilnahme an der Netzwerksicherheit von Chainlink verdient werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Fürstlicher Preis für alle XTZHolder! Es zeigt sich, dass Chainlink und Tezos starke Kursgewinne unter den Top 10 Kryptowährungen verzeichnen, während Bitcoin seine Position als dominierender Powerplayer verliert. Der Bitcoin Dominanzindex fällt auf unter 60, was auf eine neue Altcoin Season deutet.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Grundlagen von Chainlink und warum es in der Kryptowährungs-Community immer beliebter wird.
  2. Überlegen Sie, ob Sie in Chainlink investieren möchten. Da es nun zu den Top 5 gehört, könnte es ein gutes Investment sein.
  3. Folgen Sie Nachrichten und Updates zu Chainlink, um auf dem Laufenden zu bleiben und potenzielle Investitionschancen zu erkennen.
  4. Lernen Sie, wie Sie Chainlink Coins sicher in Wallets aufbewahren können, um Ihre Investition zu schützen.
  5. Betrachten Sie die historischen Preise von Chainlink, um zu verstehen, wie sich der Coin bisher entwickelt hat und was mögliche zukünftige Trends sein könnten.