Forum

Was ist die Blockchain?

» Grundlagen
  • Die Blockchain ist eine dezentrale Datenbank, die eine unveränderliche Aufzeichnung aller Transaktionen von Coins gewährleistet.
  • Jeder Block in der Blockchain enthält eine Liste von Transaktionen, die durch kryptographische Verfahren gesichert und miteinander verkettet sind.
  • Blockchains ermöglichen es, Transaktionen ohne zentrale Autorität wie eine Bank zu verifizieren und die Integrität von Wallets zu gewährleisten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Was ist die Blockchain?

Also, ich hab da mal 'ne Frage, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich hab letztens mit 'nem Kumpel gechillt und der hat was von Blockchain erzählt. Soweit ich das verstanden habe, hat das irgendwas mit Kryptowährungen und Bitcoin und so zu tun. Aber was genau ist das eigentlich? Gibt's da jemanden, der mir das ein bisschen genauer erklären kann? Ist das so 'ne Art digitaler Geldspeicher oder was? Wäre echt klasse, wenn mir das jemand näher bringen könnte. Danke schon mal im Voraus!

Beim ersten Mal hab ich das auch nicht so recht gecheckt, aber eigentlich ist das Ganze gar nicht so kompliziert. Die Blockchain ist so ne Art digitales Buchführungssystem, in dem alle Transaktionen von Kryptowährungen, wie Bitcoin z.B., festgehalten werden. Jeder Block in der Kette enthält eine Liste dieser Transaktionen, die dann mit dem nächstfolgenden Block verknüpft wird. Einmal gespeichert, kann nichts mehr daran geändert werden. Es ist also total sicher und transparent - zumindest in der Theorie. Cool, oder?

Genau, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! Kurz gesagt, Blockchain ist wie ein unveränderliches Tagebuch von Transaktionen. Jeder neue Eintrag wird mit den bereits bestehenden verknüpft. Deswegen der Name: Block-Kette. Rein theoretisch kann das System nicht manipuliert werden. Ziemlich schlaue Sache, oder? Hast du noch andere Fragen dazu?

Also, ich klinke mich hier mal ein, weil ich denke, dass es noch ein paar weitere spannende Aspekte gibt. Die Sache ist, neben diesem ganzen Krypto-Kram ist die Blockchain-Technologie auch für ganz andere Dinge interessant. Da sie extrem sicher und transparent ist, könnte man sie z.B. auch für Verträge aller Art nutzen. Du könnte theoretisch sogar dein Haus mit Hilfe von Blockchain verkaufen - und das Ganze wäre fälschungssicher und transparent für beide Seiten. Auch fürs Thema Urheberrecht ist das ziemlich spannend, weil damit z.B. Künstler ihre Werke schützen könnten. Habt ihr darüber schon mal nachgedacht?

Stimmt schon, die Möglichkeiten sind fast endlos. Aber wie sieht's denn aus mit Datenschutz? Die Transaktionen sind ja für jeden sichtbar, oder?

Echt gute Frage, das mit dem Datenschutz bei der Blockchain . Ja, die Transaktionen sind transparent, aber wie sieht es aus mit der Anonymität der beteiligten Parteien? Gibt es da irgendeinen Schutz oder ist man komplett gläsern? Jemand 'ne Idee?

Absolut interessantes Thema, das du da ansprichst. Genau genommen sind die Transaktionen zwar nachvollziehbar, aber die Identität der Beteiligten bleibt anonym, denn jeder Teilnehmer hat nur einen sogenannten Public Key , also quasi eine Art digitale Anschrift. Solange man diesen Schlüssel also nicht zurückverfolgen kann, bleibt man unerkannt. Andererseits frage ich mich, ob diese Anonymität nicht auch ein idealer Nährboden für kriminelle Aktivitäten ist. Gibt es eigentlich Möglichkeiten, diesen Public Key zurückzuverfolgen? Was meint ihr?

Das ist definitiv eine berechtigte Frage, die du da aufwirfst! Das Thema Anonymität in der Blockchain-Welt ist in der Tat ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite ermöglicht diese Anonymität den Nutzern Schutz ihrer Privatsphäre, auf der anderen Seite bietet sie tatsächlich auch einen Nährboden für unerwünschte Aktivitäten. Allerdings ist das Ganze nicht so anonym, wie man vielleicht denken mag. Denn obwohl die Transaktionen mit Public Keys durchgeführt werden, könnten Behörden bei Verdacht auf illegale Aktivitäten durchaus eine Verbindung zwischen dem Public Key und der realen Identität herstellen. Dafür bräuchten sie allerdings die Mithilfe der Krypto-Börsen, bei denen man seine Coins gekauft hat und die oft über personenbezogene Daten verfügen. Was haltet ihr davon? Ist das ein gerechtfertigter Eingriff in die Privatsphäre oder notwendig für die Sicherheit?

Also, ich sag's mal so: Welcome to the Internet, wo Kekse 'Cookies' heißen und am Ende des Tunnels kein Licht auf dich wartet, sondern dein IP-Adresse in Händen eines zwielichtigen Hackers ist!

Aber Spaß beiseite, das mit dem Datenschutz und der Anonymität in der Blockchain ist echt ein heißes Eisen. Man kauft hier also mit ner komplett durchgedrehten Version von Monopoly-Geld ein, eingetauscht gegen echte Kohle bei einer Online-Börse, die vermutlich mehr über dich weiß, als dein eigener Partner. Da bleibt man dann irgendwie doch nicht mehr so anonym, oder?

Und dann wäre da noch der Aspekt mit den kriminellen Machenschaften, die du genannt hast. Sicher, wer will schon, dass seine Kohle für Geheimdienstparanoia oder die nächste Druckerpresse für gefälschte Pässe verwendet wird. Aber kann man hier wirklich was machen, oder wird das wie beim Inkognito-Modus des Browsers - alle denken, sie sind jetzt total unsichtbar und tatsächlich macht man sich nur zum Affen? Was meint ihr - wie sieht die perfekte Balance zwischen Anonymität und Sicherheit aus? Reicht uns ein digitales "Augen zu und durch" oder sollten wir drauf bestehen, dass unser digitaler Fußabdruck so unsichtbar bleibt wie das Gesicht des Daft-Punk-Duos auf der Bühne? Fragen über Fragen...

Diese Balance zu finden, ist definitiv eine Herausforderung! Vielleicht könnte hier aber auch eine Art Mittelweg sinnvoll sein. Anonymität ja – aber mit gewissen Grenzen, wenn es um kriminelle Tätigkeiten geht. Aber wer legt diese Grenzen fest? Und wer kontrolliert das Ganze? Eine interessante Frage, die wohl noch für jede Menge Diskussionsstoff sorgen wird. Ich denke, es hängt wie immer irgendwie alles von der Eigenverantwortung und einem gesunden Menschenverstand ab. Man sollte sich halt immer gut überlegen, was man tut und vor allem wem man seine Daten gibt.

So wie es aussieht, ist das Thema noch lange nicht vom Tisch und die Ideallösung noch lange nicht gefunden. Ob und wie das gelingt, wird wohl die Zeit zeigen.

Absolut, es bleibt spannend, wie sich die Debatte um die Blockchain und Datenschutz weiterentwickelt. An Potenzial mangelt es jedenfalls nicht!

Ihr könntet auch die Entwicklungen rund um sogenannte "Private Blockchains" im Auge behalten, die stärkeren Datenschutz bieten könnten. Es wird kontinuierlich an Lösungen gearbeitet, die Anonymität und Sicherheit besser ausbalancieren.

Blogbeiträge | Aktuell

ripple-vs-sec-entscheidet-der-rechtsstreit-ueber-das-schicksal-von-xrp

Ripple vs. SEC: Entscheidet der Rechtsstreit über das Schicksal von XRP?

XRP-Kurs: Hat der Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC wirklich so viel Einfluss? Der anhaltende Rechtsstreit zwischen Ripple und der US-Wertpapier-...

solana-prognose

Solana Prognose

Solana Prognose: Ein Blick in die Zukunft von SOL Solana hat sich als eine dynamische und vielversprechende Kryptowährung etabliert. Mit ihrer...

ripple-in-der-krise-ist-xrp-noch-zu-retten-oder-droht-das-endgueltige-aus

Ripple in der Krise: Ist XRP noch zu retten oder droht das endgültige Aus?

Ripple Prognose: Darum ist XRP jetzt eine schlechte Wahl Die Kryptowährung Ripple (XRP) steht laut einer Analyse von FinanzNachrichten.de aktuell nicht...

glamjet-eine-kritische-analyse

Glamjet - Eine kritische Analyse

Deine Meinung zu Glamjet oder deine Erfahrungen mit Glamjet Motivation zu diesem Glamjet Artikel Aufgrund vieler Anfragen aus unserer Community, haben wir...

vechain-prognose-wie-viel-ist-die-kryptowaehrung-wirklich-wert

VeChain Prognose: Wie viel ist die Kryptowährung wirklich wert?

VeChain Prognose: Ein Blick in die Zukunft der Kryptowährung Bei der Betrachtung der VeChain Prognose fällt sofort ins Auge, dass die...

pi-network-worum-geht-es-bei-diesem-projekt

Pi Network - Worum geht es bei diesem Projekt?

Pi Network – Die digitale Revolution im Überblick Das Pi Network ist eine spannende Innovation in der digitalen Welt der Kryptowährungen....

bitcoin-spot-etf-bedeutung

Bitcoin Spot ETF Bedeutung

Einleitung: Die Bedeutung des Bitcoin Spot ETF Im stetig wachsenden Bereich der Kryptowährungen gibt es eine Innovation, die in Anlegerkreisen für...

advcash-deutschland

AdvCash Deutschland

AdvCash in Deutschland AdvCash ist in Deutschland noch nicht so bekannt wie die größeren Online-Payment-Dienste. Doch der Offshore Zahlungsanbieter mit Sitz...

cardano-prognose

Cardano Prognose

Cardano Prognose: Ein Blick in die Zukunft von ADA Die Welt der Kryptowährungen ist im ständigen Wandel, und Anleger wie auch...

xrp-prognose-welche-werte-sind-moeglich

XRP Prognose - Welche Werte sind möglich?

XRP Prognose: Ein Überblick für Einsteiger Die Welt der Kryptowährungen kann für Einsteiger oft komplex und verwirrend sein. Eine wichtige Facette...